Wahlverhalten und Wählerheterogenität

Theorie und Empirie auf der Grundlage des Michigan-Modells
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Martin Schultze geht mit seinem Buch der Frage nach, ob und in welchem Ausmaß Wählerheterogenität im deutschen Elektorat vorhanden ist. Wählerheterogenität wird dabei durch eine gruppenspezifische Erweiterung des Michigan-Modells analysiert. Anhand von...
lieferbar

Bestellnummer: 74611955

Buch51.39
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 74611955

Buch51.39
In den Warenkorb
Martin Schultze geht mit seinem Buch der Frage nach, ob und in welchem Ausmaß Wählerheterogenität im deutschen Elektorat vorhanden ist. Wählerheterogenität wird dabei durch eine gruppenspezifische Erweiterung des Michigan-Modells analysiert. Anhand von...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Wahlverhalten und Wählerheterogenität"

Mehr Bücher von Martin Schultze

Weitere Empfehlungen zu „Wahlverhalten und Wählerheterogenität “

Weitere Artikel zum Thema
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung