Was den Mond am Himmel hält

Der etwas andere Streifzug zu unserem kosmischen Begleiter

Michael Büker

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Was den Mond am Himmel hält".

Kommentar verfassen
50 Jahre Mondlandung - da stellen sich einige Fragen: Woraus besteht der Mond eigentlich? Wie ist er entstanden und was hält ihn am Himmel? In diesem Buch erfährt man, was man schon immer über den Erdtrabanten wissen wollte. Das einzigartige Konzept der Sketchnotes, visueller Notizen, verbindet Text und Bild auf kreativ-informative Weise.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Was den Mond am Himmel hält
    12.99 €

Buch17.50 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 107902942

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Was den Mond am Himmel hält"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 07.05.2019

    Der Mond von a wie abnehmend bis z wie zunehmend

    Die Idee, ein Buch über den Mond so humorvoll und unterhaltsam zusammenzustellen, finde ich riesig. Die Texte sind knackig, machen Spaß, lehren dennoch (oder auch gerade deshalb) und die tollen Sketchnotes zwischendurch und am Ende jedes Kapitels (quasi als optische Zusammenfassung und Reflektion des vorangegangenen Textes) runden das Ganze noch zusätzlich ab. So einiges bleibt auch gerade aufgrund dieser Zeichnungen im Gedächtnis haften.

    Aufgeteilt ist das Buch in die fünf Themenbereiche:

    - Der Mond am Himmel
    - Der Mond im All
    - Der Mond als Ding
    - Der Mond als Ziel
    - Der Mond der Zukunft

    Sie alle sind fesselnd und unterhaltsam. Nein, ein komplett wissenschaftliches Buch ist dies hier nicht – aber dennoch lernt man unheimlich viel über den Mond. Dinge, die man vielleicht nie im Leben tatsächlich braucht, die aber interessant sind und zumindest bei mir den Blick zum Himmel verändert hat. Der Humor des Buches ist unverkennbar, aber dennoch ist das Buch nicht albern oder lächerlich.

    Beim Lesen wird man auf gewisse Weise wieder zum Kind. Die Lebenserfahrung bleibt, wodurch der eine oder andere Vergleich auch erst verständlich ist. Aber die Euphorie und das Staunen, die Kinder so erfrischend an den Tag legen, sind plötzlich wie von Zauberhand wieder da.

    Wer hier nicht staunen und schmunzeln kann, der ist im Herzen schon versteinert. Alle anderen genießen jede Seite des Buches, freuen sich an Bekanntem, staunen über Neues und vor allem: lassen sich von Michael Bükers Freude und Liebe zu diesem erstaunlichen Himmelskörper anstecken.

    Science-Slam – für mich eine tolle Entdeckung, eine neue Art, Wissen aufzufassen und als Buch noch mal so toll (denn da kann ich immer wieder nachschlagen). Tolles Thema, tolle Aufmachung, tolle Sketch-Notes, tolle Idee! Ich gebe sehr gern die vollen fünf Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Was den Mond am Himmel hält “