Weihnachten mit den Burgenländischen Hochzeitsbäckerinnen

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Nach dem Riesen-Erfolg „Burgenländische Hochzeitsbäckerinnen" nun köstliche weihnachtliche Backgeheimnisse von zehn Bäckerinnen aus dem Burgenland. Die Autoren Michael Rathmayer und Bernhard Wieder waren wieder auf den...
lieferbar

Bestellnummer: 5537458

Buch24.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 5537458

Buch24.90
In den Warenkorb
Nach dem Riesen-Erfolg „Burgenländische Hochzeitsbäckerinnen" nun köstliche weihnachtliche Backgeheimnisse von zehn Bäckerinnen aus dem Burgenland. Die Autoren Michael Rathmayer und Bernhard Wieder waren wieder auf den...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Weihnachten mit den Burgenländischen Hochzeitsbäckerinnen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    16 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea F., 22.11.2016

    Die Rezepte sind sehr vielfältig und gut beschrieben um den Anleitungen gut folgen zu können.
    Das erste Buch "burgenländische Hochzeitsbäckerei" ist auch sehr gut und mit vielen verschiedenen Rezepten,
    soweit ich gesehen habe, gibt es keine Rezept Überschneidungen.
    Bei diesen Büchern wächst die liebe zum Backen wieder ein Stück weiter!
    Es ist für jede verschiedene Geschmacksrichtungen etwas dabei! ;-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anastasia M., 27.11.2016

    Ein tolles Geschenk für Christmas!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    LEXI, 21.11.2016

    Wie bereits beim ersten Band "Burgenländische Hochzeitsbäckerinnen" besticht auch diese Neuerscheinung durch ein Cover, das einen regelrechten optischen Blickfang darstellt. In goldenen Lettern weist das Wort "Weihnachten" bereits auf den Inhalt hin, der all meinen Erwartungen dann auch entsprochen hat. Zutaten und Zubereitung jener "Krapferl" (Kekse), die wir bereits aus unseren Kindheitstagen kennen (und lieben), werden auf über 150 Buchseiten ausführlich beschrieben, die Rezepte sind zudem mit zahlreichen Praxistipps versehen. Als nettes Detail lässt man die Hochzeitsbäckerinnen selber zu Wort kommen, die über Weihnachten, ihre frühesten Erinnerungen an dieses Fest sowie ihren Werdegang als Krapferl-Bäckerinnen erzählen. Appetit anregende Fotos animieren regelrecht dazu, sich sofort ans Werk zu machen und den Anleitungen der Burgenländischen Hochzeitsbäckerinnen Folge zu leisen.

    Ein ausgezeichnetes Backbuch für all jene, die Burgenländische Krapferl (Kekse) lieben!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea W., 17.11.2016

    Wer so gerne backt - vor allem Weihnachtskekse - der muss dieses Buch einfach haben. 10 Hochzeitsbäckerinnen aus dem Burgenland werden vorgestellt und dürfen ihre Lieblingsrezepte präsentierten. Was ich ausprobiert habe, ist hervorragend gelungen. Einfache Rezepte, die aber herrlich schmecken.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brigitte B., 20.12.2017

    traditionelle und moderne, aus Übersee inspirierte Rezepte der Weihnachtsbäckerei

    Bernhard Wieser und Michael Rathmayer haben auch für dieses zweite Buch zehn Burgenländer Hochzeitsbäckerinnen besucht, die ein wenig über ihre Tätigkeit und ihre eigene Art, Weihnachten zu feiern und dafür zu backen.
    Zudem steuert jede der Hochzeitsbäckerinnen jeweils vier ihrer persönlichen und regionalen oder aber aus Übersee inspirierte Rezepte für Weihnachtsgebäck bei, z.B. Schneeballerl, Kokoskipferl,Marzipan-Orangen-Nougat, Mandelstangerl, Lebkuchensterne, Florentiner, Schmalzkipferl, Lebkuchen-Cakepops, Punschkringel, Pimskeks, , Früchtebrot, Lebkuchen, Macarons mit Eierlikör-Kaffee-Creme, Mini-Gugelhupf, Pistazienkeks, Kürbiskernschnitten, , Kokoskugeln, Apfelbrot, gefüllte Lebkuchen, Vanillekipferl.
    Sehr gut gefällt mir hierbei die breit gefächerte Auswahl an verschiedenen Gebäcken, wobei ich für mich feststellen muß, dass gerade ein derart traditionelles Fest untrennbar mit ebensolchen traditionellen Weihnachtsgebäcken verbunden ist. Für mich persönlich wären nun cakepops, donuts, muffins und macarons eher Gebäcke für den Rest des Jahres; weihnachtliche Stimmund und das Gefühl von „alle Jahre wieder“ stellt sich damit bei mir nicht ein. Aber da sind wir ja zum Glück alle unterschiedlich gestrickt...

    Insgesamt hat mir dieses Buch äußerst gut gefallen; die Mischung an Rezepten, persönlichen Portraits der freischaffenden Hochzeitsbäckerinnen sowie die insgesamt 40 ansprechenden Rezepte, finde ich ausgesprochen gelungen. Die einzelnen Rezepte wurden gut beschrieben, reichlich bebildert und häufig mit wertvollen Tipps versehen, so dass ein Nacharbeiten der auch alltagstauglichen Leckereien, probemlos erfolgen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Bernhard Wieser

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung