Wein muss rein!

Berauschend gute Rezepte
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein Duo das reinen Wein einschenkt.
Zwei Überzeugungstäter sind zurück - und diesmal haben sie Wein mitgebracht. Viel Wein. Denn nach dem großen Erfolg von "Das Gelbe vom Ei" widmen sich die Spitzenköchin Léa Linster und der Künstler Peter Gaymann in ihrem...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 66654781

Buch25.60
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 66654781

Buch25.60
In den Warenkorb
Ein Duo das reinen Wein einschenkt.
Zwei Überzeugungstäter sind zurück - und diesmal haben sie Wein mitgebracht. Viel Wein. Denn nach dem großen Erfolg von "Das Gelbe vom Ei" widmen sich die Spitzenköchin Léa Linster und der Künstler Peter Gaymann in ihrem...

Kommentare zu "Wein muss rein!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Amena R., 04.02.2016

    Dieses Buch ist mehr als ein Kochbuch und nicht nur für (Hobby-)Köche geeignet.
    Schon der Titel verspricht, dass es nicht nur ums Kochen geht, sondern auch um die Unterhaltung beim und rund ums Kochen. Schon am ist Cover erkennbar, dass hier mit Lust und Laune ans Werk gegangen wird.
    Der Inhalt richtet sich klassisch nach der Menüabfolge – Vorspeisen, Beilagen, Fleisch und Fisch, und Dessert. Dabei finden sich einfache Gerichte für jeden Nichtprofi, wie z.B. der Linseneintopf, aber auch Überraschendes, wie z.B. eine Kartoffelsuppe - mit Champagner veredelt. Und dann natürlich auch Rezepte für Leute, die gerne etwas mehr Aufwand betreiben, wie z.B. Geflügelsülze in Weißwein -Portwein-Gelee.
    Die Rezeptseiten sind sehr klar strukturiert, links eine Spalte mit allen notwendigen Zutaten, rechts daneben das eigentliche Rezept, dabei sind die jeweiligen Zutaten praktischerweise nochmals fett hervorgehoben. Dazu finden sich meist sehr schöne ganzseitige Fotos, auf denen wirklich das Essen im Mittelpunkt steht – da kommt schon Appetit auf!
    Und dann sind da natürlich noch Peter Gaymanns geniale bis schräge Cartoons, meist ganzseitig und in Farbe, die das Thema Wein und Kochen auf lockere Weise variieren. Da nimmt man das Kochbuch auch gern mal nur zum Blättern, Schmökern und Schmunzeln zur Hand. Dazwischen finden sich auch interessante Info-Texte, z.B. zu Sherry oder Portwein.
    Im Anhang gibt Léa Linster noch gute Tipps zum Herstellen von Brühen, Soßen, Pasta, Brioches usw.
    Eine gute Idee finde ich auch, dass im Register nicht nur nach Rezepten, sondern auch nach der verwendeten Weinsorte gesucht werden kann.

    Ein edles Koch- und Bilderbuch mit Charme!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ursula U., 06.10.2015

    Dieses Kochbuch von Lea Linster zeichnet sich nicht nur durch berauschend gute Rezepte aus, es ist auch ganz hervorragend gemacht. Die Abbildungen der Speisen sind ausnehmend gut fotografiert, die Rezepte leicht verständlich, mit Zutaten die ohne Probleme zu erhalten sind und zumindest die Rezepte, die ich getestet habe sind sehr lecker. Leas Tricks geben noch kleine Hinweise zur leichteren Verarbeitung und kleine Abänderungen und zusätzliche Informationen geben dem Buch eine weitere Würze. Peter Gaymanns Beitrag an dem gelungenen Kochbuch darf man nicht unterschätzen. Die Zeichnungen sind liebenswert, manchmal nachdenklich, meistens humorvoll und passend zur jeweiligen Kategorie.
    Es gibt noch viele Rezepte in diesem Buch, die ich noch unbedingt nachkochen möchte. Darüber hinaus ist es auch ein Kochbuch, dass sich durch die sehr gute Ausstattung bestens verschenken lässt. Ein Kochbuch der Extraklasse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ingeborg R., 04.10.2015

    Dieses Kochbuch hat meine Erwartungen weit übertroffen. Sterneköchin Léa Ginster hat gemeinsam mit dem Zeichner Peter Gaymann ein Kochbuch der besonderen Art geschaffen. Von Léa Ginster sind die Rezepte, und von Peter Gaumann die herrlichen Zeichnungen, voller Humor und weinseliger Leichtigkeit. Die Rezepte lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen und regen zum Ausprobieren an. Mein Favorit sind Schweinebraten mit Mirabellen, Hirsch bourguignon, die Moules frites, um nur die Rezepte zu nennen, die als erstes ausprobiert werden. Und zum Dessert: Schampus-Zabaione in allen vorgeschlagenen Variationen, Tirami-Léa mit Sherry-Kirschen, Apfeltarte mit Calvados. Die Fotos zu allen Rezepten sind genial. Kochbücher ohne Bilder zu den Rezepten kann ich nicht leiden. Besonders hervorzuheben ist auch noch der Anhang mit vielen Tricks von Léa und dem Vorschlag, kleine Portionen einzufrieren. So kann man bei Bedarf immer darauf zurückgreifen. Die Zutaten zu den Rezepten sind übersichtlich aufgeführt. Es handelt sich meistens um Zutaten, die ohnehin vorhanden oder leicht zu beschaffen sind. Das erleichtert die Zubereitung ungemein. Daß alle Rezepte einen guten Wein verdienen, versteht sich von selbst. Die Liebe der Autoren zum guten Wein spricht aus jedem Rezept und aus den Cartoons. Dieses Kochbuch ist eine Zierde für jede Kochbuchsammlung und obendrein eine wunderbare Geschenkidee. Volle 5 Sterne, weil es leider nicht mehr zu vergeben gibt, aber sie gelten für jedes einzelne Rezept.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Léa Linster

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung