Weißwurstconnection

Der achte Fall für den Eberhofer.Ein Provinzkrimi

Rita Falk

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Weißwurstconnection".

Kommentar verfassen
Der achte Fall für Franz Eberhofer führt ihn tief hinein in den niederbayerischen Filz - Niederkaltenkirchen goes future.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch11.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6019707

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Weißwurstconnection"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    54 von 90 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Georg K., 19.11.2016

    Als eBook bewertet

    Eigentlich schade. Als Provinzkrimi braucht sich der neue Eberhofer nicht mehr zu bezeichnen. Mittlerweile ist das ein Heimatroman, eine Familiengeschichte, fast schon "Kommödienstadel" mit kriminalistischer Nebenhandlung. Die Geschichte ist seicht (Liebesglück und Liebesdrama bei allen Beteiligten), Höhepunkte und Spannung fehlen - und der "Mord" und dessen Aufklärung sind auch eher unspektakulär und nebensächlich. Mehr als gediegene "Groschenromanunterhaltung" ist von den am Anfang großartigen Eberhofer-Krimis leider nicht mehr geblieben. Man liest nicht mehr aus Begeisterung, sondern aus Gewohnheit.

    Fast schon als "miesen Schachzug" kann man ansehen, dass die Geschichte an der spannendsten Stelle einfach aufhört. Somit soll man wohl zum Weiterlesen gezwungen werden. Rein aus Prinzip werde ich den nächsten Band erstmals definitiv nicht mehr kaufen (wie noch alle davor), sondern, um der Dame nicht noch mehr Geld in den Rachen zu werfen, ihn einfach irgendwo ausleihen ....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    41 von 75 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christina R., 16.12.2016

    Als eBook bewertet

    Und die Geschichte um Familie Eberhofer geht weiter! Obwohl "Krimi" mittlerweile eher klein geschrieben wird in den Büchern, kann ich mich trotzdem nicht an diesee Familie satt essen äh sattlesen. Die durchgeknallte aber liebenswerte Oma bringt mich immer wieder zum Schmunzeln! Von mir aus kanns gerne weiter gehn ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge H., 20.03.2018

    Als Buch bewertet

    Ich habe von Rita Falk bereits zwei andere Bücher gelesen - Griesnockerlaffäre und noch eins. Aber ich wollte dieses Buch einfach nicht fertig lesen. Es wiederholt sich irgendwie und ist gar nicht spannend. Ja. beim ersten Buch unterhaltsam aber wenn man mehr liest - fast etwas fad - langweilig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ingrid j., 23.07.2017

    Als eBook bewertet

    Muss mich leider den anderen anschließen hatte mich gefreut auf das buch und bin enttäuscht ist langweilig und nix passiert hab es nur zur Hälfte gelesen und jetzt liegt es ungelesen rum schade.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 30.08.2018

    Als Buch bewertet

    Mei, was soll man da sag'n....der Eberhofer halt. Sauguad! Versteh' n S'?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin G., 07.06.2018

    Als Buch bewertet

    Wie immer - eine leichte, erheiternde Lektüre für den Urlaub

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angela K., 19.04.2018

    Als Buch bewertet

    Ich liebe die Everhofer Bücher

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela M., 16.12.2016

    Als eBook bewertet

    Sehr lustig geschriebene bayrische Familienkomödie. Hat leider wenig Krimihandlung, aber wer die Eberhofer Romane liebt, der mag auch die Weisswurst-connection

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    23 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lore F., 15.11.2016

    Als eBook bewertet

    Wie immer sehr amüsant geschrieben !
    Eberhofer löst den Fall in gewohnter Manier !
    Viel Spaß 😉 macht wieder die Familie !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden