Wer tut dir gut?

Wie du lernst, Menschen richtig einzuschätzen
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
((Aufmacher Doppelseite 2+3))
"Gabriel Palacios macht uns auf einfach verständliche und eindrückliche Weise klar, wie wir mit den richtigen Menschen um uns herum ganz Großes bewirken können. Seine Perspektiven sind tief heilsam und bereichernd." Til...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6048987

Buch18.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6048987

Buch18.50
In den Warenkorb
((Aufmacher Doppelseite 2+3))
"Gabriel Palacios macht uns auf einfach verständliche und eindrückliche Weise klar, wie wir mit den richtigen Menschen um uns herum ganz Großes bewirken können. Seine Perspektiven sind tief heilsam und bereichernd." Til...

Kommentare zu "Wer tut dir gut?"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    22 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jazz, 22.03.2019

    "Wer tut dir gut?" von Gabriel Palacios ist ein Selbsthilfebuch, um Menschen besser einschätzen zu lernen.


    Inhaltlich beginnt es wirklich sehr interessant, da er verschiedene Menschentypen klassifiziert/katalogisiert. Abschließend erfolgt ein Selbsttest, indem man herausfinden kann, welchen Typ man darstellt und somit, was die Stärken und Schwächen in einem sind. Außerdem gibt es immer wieder Abschnitte, in denen mit Tipps und Übungen man Menschen besser kennen lernen kann (was für ein Mensch ist er, wird er mir im Leben nützlich sein können oder nicht?) Das ist meiner Meinung nach sogar wirklich gut gelungen, allerdings denke ich, dass das wirklich viel Zeit und Arbeit braucht, da man sich hier auf Details (Verhalten, Wortwahl etc.) fokussieren muss, um seine Gedanken zu lesen.

    Kritik: In der Einleitung beschreibt er viel zu lang seinen Werdegang. Manchen Punkten, die er für absolut stimmig, richtig, korrekt, unfehlbar hält, sind für mich kompletter Unsinn. Fazit: Man kann sich sicherlich gut mit dem Buch amüsieren (Palacios wirkt manchmal etwas arrogant), aber es auch als Übung nehmen und Menschen analysieren.

    Hilfreich, wenn man Hypnose, Spannungsfeldern, positiver und negativer Energiequellen offen gegenübertreten kann und spirituell veranlagt ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    10 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Wencke M., 30.03.2019

    Ein kleiner Teil war richtig gut

    In diesem Buch von Gabriel Palacios beschäftigt sich der Autor mit der Frage: Wer tut dir gut?


    Das Buch, das ingesamt 220 Seiten umfasst und mit einem schönen Format begeistert, ist recht zügig gelesen. Allerdings geht es im Großteil des Buches erst einmal um Menschen-Typen und Menschenkenntnis. Die unterschiedlichen Typen werden jeweils einzeln beschrieben. Das fand ich zwar interessant zu lesen, konnte daraus für mich allerdings wenig Nutzen ziehen.

    Erst ab Seite 179 habe ich für mich aus diesem Buch etwas mitnehmen können. Das ist zwar "recht spät" im Buch, aber für mich dann doch so hilfreich, dass ich sehr froh bin, das gesamte Buch gelesen zu haben. Die letzten Kapitel waren für mich so hilfreich, dass ich sie sicherlich zu einem späteren Zeitpunk nochmal lesen werde, um das Gelesene nochmal zu verdeutlichen um nicht zu vergessen, bzw. sich mit der Thematik auseinander zu setzen. Aus diesem Grund hätten die Kapitel rund um das Thema: wie gehe ich mit Menschen um, die mir nicht gut tun um, gerne noch ausführlicher sein dürfen.

    Insgesamt ein gutes Buch mit hilfreichen Tipps für den Umgang mit seinen Mitmenschen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jeannine M., 30.04.2019

    Ich kenne Gabriel persönlich und habe alle seine Bücher gelesen und Ausbildungen bei ihm gemacht.
    Von seiner Art und seinen Büchern bin ich so begeistert, dass selbst mein 17jähriger Sohn seine Bücher
    mit Begeisterung verschlungen hat. Kann es eine bessere Motivation geben seine Bücher zu lesen, wie
    einen jungen Mann, der vor Begeisterung ebenso auf das nächste Buch wartet wie seine Mutter?
    Jugend ist kritisch, enthusiastisch, nicht dumm und wissen genau was sie wollen, z.B. noch ein Buch von Gabriel!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    herbert k., 11.05.2019

    entspricht meinen Erwartungen - leicht verständlich geschrieben -

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Tanja S., 02.10.2019

    Das Buch ist sehr gut geschrieben. Ich habe es noch nicht ganz gelesen. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden und würde es jederzeit weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Gabriel Palacios

Weitere Empfehlungen zu „Wer tut dir gut? “

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung