Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Winter der Hoffnung

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Wie alles begann - der Bestseller für alle, die Peter Pranges »Unsere wunderbaren Jahre« liebten.
Deutschland im Hungerwinter 46. Gelähmt von den Schrecken des verlorenen Krieges und der Angst vor einer ungewissen Zukunft, fehlt es den Menschen an allem,...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 138010343

Buch 11.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 138010343

Buch 11.40
In den Warenkorb

Wie alles begann - der Bestseller für alle, die Peter Pranges »Unsere wunderbaren Jahre« liebten.
Deutschland im Hungerwinter 46. Gelähmt von den Schrecken des verlorenen Krieges und der Angst vor einer ungewissen Zukunft, fehlt es den Menschen an allem,...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Winter der Hoffnung

Peter Prange

4 Sterne
(17)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 23.09.2020
sofort als Download lieferbar

Winter der Hoffnung

Peter Prange

4 Sterne
(17)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2020
lieferbar
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2019
lieferbar

Lametta, Lichter, Leichenschmaus

Sina Beerwald, Raoul Biltgen, Katja Bohnet, Wolfgang Burger, Hilde Artmeier, Cornelia Kuhnert, Catalin Ferrera

4.5 Sterne
(4)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar

Kerzen, Killer, Krippenspiel

Regine Kölpin, Christiane Franke, Christiane Fux, Saskia Etzold, Veit Etzold, Andreas Gößling, Mechtild Borrmann, Harald Gilbers, Frank Kodiak, Rudi Jagusch, Judith Merchant, Daniel Holbe, Katja Bohnet, Catalina Ferrera, Thomas Kastura, Iny Lorentz, Wolfgang Burger, Jürgen Seibold, Elisabeth Kabatek, Eva Rossmann, Max Bronski, Su Turhan, Volker Klüpfel, Michael Kobr, Tom Zai

4.5 Sterne
(4)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2017
lieferbar

Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel

Gert Anhalt, Katja Bohnet, Wolfgang Burger

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2020
lieferbar

Makronen, Mistel, Meuchelmord

Eva Almstädt, Arno Strobel, Thomas Fuchs, Wolfgang Burger, Hilde Artmeier, Jürgen Seibold, Petra Busch, Bagnol

4 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2018
lieferbar
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 26.11.2021
lieferbar

Die Insel der weißen Delfine

Thomas Brezina

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.10.2021
lieferbar

Wenn du zurückkehrst

Nicholas Sparks

5 Sterne
(2)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 13.09.2021
lieferbar
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2021
lieferbar

Mein letzter Wunsch

Nicholas Sparks

5 Sterne
(19)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 30.08.2021
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.08.2021
lieferbar
Buch

17.40

Vorbestellen
Erschienen am 19.07.2019
Jetzt vorbestellen

Als wir unsterblich waren

Charlotte Roth

4.5 Sterne
(23)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2014
lieferbar

Daisy Sisters

Henning Mankell

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
lieferbar

Wir sehen uns unter den Linden

Charlotte Roth

4.5 Sterne
(3)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2019
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 04.09.2018
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2016
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Der Traumpalast

Peter Prange

4 Sterne
(44)
Buch

25.70

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2021
lieferbar

Der Traumpalast

Peter Prange

0 Sterne
Hörbuch-Download

19.95

Download bestellen
Erschienen am 13.01.2022
sofort als Download lieferbar
Hörbuch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.11.2021
lieferbar
Hörbuch

24.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2021
lieferbar

Die Principessa

Peter Prange

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2021
lieferbar

Die Götter der Dona Gracia

Peter Prange

5 Sterne
(3)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.04.2021
lieferbar

Die Götter der Dona Gracia

Peter Prange

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 28.04.2021
sofort als Download lieferbar

Der Kinderpapst

Peter Prange

0 Sterne
Hörbuch-Download

24.95

Download bestellen
Erschienen am 17.12.2021
sofort als Download lieferbar

Himmelsdiebe

Peter Prange

0 Sterne
Hörbuch-Download

9.95

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2021
sofort als Download lieferbar

Der Traumpalast

Peter Prange

4 Sterne
(2)
eBook

16.99

Download bestellen
Erschienen am 13.10.2021
sofort als Download lieferbar
Hörbuch

20.50

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2020
lieferbar
Kommentare zu "Winter der Hoffnung"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    19 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 04.10.2020

    Als Buch bewertet

    Einführungsgeschichte für die "wunderbaren Jahre"
    Altena 1946. Die Deutschen leiden noch immer unter den Kriegsfolgen, nicht nur die Städte sind zerstört und müssen erst mühsam wieder aufgebaut werden. Sie haben kaum etwas zum Leben und die Kälte des Winters trifft sie besonders hart. Da fällt es schwer, hoffnungsvoll in die Zukunft zu sehen. So geht es auch dem Metallwarenfabrikanten Eduard Wolf und seiner Familie, die sich früher um diese Dinge keine Sorgen zu machen brauchten. Aber nun sieht es so aus, als wenn seine Fabrik von den britischen Besatzern demontiert wird und er vor dem Nichts steht. Das kommende Weihnachtsfest könnte zu einer sehr traurigen Angelegenheit werden, aber dann bringt Tochter Ulla mit Tommy Weidner ihre erste Liebe ins Haus, und auch Gundel trifft auf ihr Herzblatt. Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung und das Blatt wendet sich?
    Peter Prange hat mit „Winter der Hoffnung“ die Vorgeschichte seines Romans „Unsere wunderbaren Jahre“ vorgelegt. Mit flüssig- und empathischem Erzählstil lässt der Autor den Hungerwinter 1946 lebendig werden und zeichnet mit bildhaften Worten das Leid der Menschen nach, die neben Hunger vor allem unter der Kälte leiden, weil vieles nur noch unter schwierigsten Bedingungen gegen Wertsachen auf dem Schwarzmarkt zu bekommen ist. Auch politisch ist Deutschland erledigt, der Nationalsozialismus gescheitert, was sich in den Köpfen der Menschen aber erst manifestieren muss. Wer „Unsere wunderbaren Jahre“ bereits gelesen hat, der hätte sich gewünscht, diese Vorgeschichte zuerst präsentiert zu bekommen, da er den nachfolgenden Verlauf und die zu erwartenden Schicksale der einzelnen Protagonisten schon kennt. Die unterhaltsame und atmosphärische Erzählweise des Autors kann dafür leider nicht entschädigen, dass bei dieser Geschichte wenig Spannungsgefühl aufkommt und sich zeitweise sogar Langeweile breit macht, weil man das Gefühl hat, die Geschichte „rückwärts“ zu lesen.
    „Winter der Hoffnung“ ist für Neueinsteiger zu Pranges Werken bestimmt, die sich erst danach an „Unsere wunderbaren Jahre“ heranwagen. Genau in dieser Reihenfolge sollte man es auch lesen, damit alles nicht nur einen Sinn ergibt, sondern auch das Gefühl von aufglimmender Hoffnung in der frühesten Nachkriegszeit mit hinüber getragen in das Nachfolgewerk. Hier verpufft die Wirkung völlig und wirkt leider eher aufgesetzt und aus dem Hut gezaubert. Kurzweilig zu lesen, für bereits „Eingeweihte“ jedoch zu spät lanciert. Eingeschränkte Empfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    23 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    brauneye29, 23.09.2020

    Als eBook bewertet

    Zum Inhalt:
    Deutschland hat Hunger, denn der Krieg ist noch nicht lange her und es fehlt den Menschen an allem notwendigen was zum Leben benötigt wird. Und dann ist auch noch Winter. Tommy veranstaltet Tanzabende gegen Lebensmittelspenden und lernt dabei Ulla kennen und ist gleich verliebt. Aber hat ihr Liebe eine Chance?
    Meine Meinung:
    Ich kenne das Buch unsere wunderbaren Jahre nicht, aber das muss man auch nicht wirklich um Gefallen an diesem Buch zu finden. Ich glaube sogar, dass es schön ist, das Buch erst im Anschluss zu lesen, weil man dann die Vorgeschichte schon kennt. Lange Rede, kurzer Sinn: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich habe die Protagonisten sehr gerne ein Stück begleitet. Der Schreibstil ist sehr gut und das Buch liest sich flott weg.
    Fazit:
    Schöne Geschichte

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marina B., 11.01.2021

    Als Buch bewertet

    Ich habe die beiden Bücher "Eine Familie in Deutschland" gelesen und war sehr begeistert. Der Roman "Winter der Hoffnung" hat mich total enttäuscht. Dieser Roman ist für mich einfach nur ein Liebensroman, aber nicht im geringsten spannend oder gar fesselnd für mich. Ich werden die Fortsetzung nicht lesen. Schade.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leseratte, 29.09.2020

    Als eBook bewertet

    Das ist für mich das schlechteste Buch von Peter Prange. Ich habe alle anderen Bücher die das Thema behandeln gelesen und war
    total begeistert. Dieses Buch ist eine Liebesgeschichte und auch total überteuert - sehr ärgerlich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kerstin1975, 21.09.2020

    Als Buch bewertet

    Buchinhalt:

    Deutschland, Winter 1946: der Krieg ist vorbei und die Menschen hungern. Es gibt nicht genügend Heizmaterial, auch die Nahrungsmittel sind knapp – mitten in dieser Trostlosigkeit bangt Fabrikant Wolf um seine Existenz. Auch seine einst wohlhabende Familie leidet Not – nicht zuletzt wegen der drohenden Fabrikschließung durch die britischen Besatzer. In einer Welt zwischen Sägemehlbrot, Steckrübensuppe und Lebensmittelkarten, improvisierten Tanzabenden und dem bald nahenden Weihnachtsfest erleben die beiden Töchter Ulla und Gundel ihre erste Liebe und sind dabei ein Beispiel für die vielen Familien, denen der Zweite Weltkrieg alles genommen hat. Alles, bis auf die Hoffnung….



    Persönlicher Eindruck:

    Mit „Winter der Hoffnung“ ist Autor Peter Prange ein wahrer Pageturner gelungen, der den Leser bereits auf der ersten Seite mitnimmt in eine ungewisse Zeit: Deutschland hat den Krieg verloren, ist in Besatzungszonen geteilt und die Bevölkerung leidet unter Hunger und Kälte. Der Hungerwinter 1946 ging in die Geschichtsbücher ein als einer der kältesten in der Geschichte. Am Beispiel der Familie Wolf wird sich wohl jeder Leser irgendwo zurück erinnern an die eigene Vergangenheit, an Erzählungen der Eltern und Großeltern: sei es nun der „Kohlenklau“, Naturalien-Tauschgeschäfte oder Sägemehlbrot – in irgendeiner Form hat jeder von uns Erinnerungen, die aus dieser trostlosen Zeit stammen.

    Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Eduard Wolf, ein Metallwarenfabrikant, und seine Familie. Die Figuren mögen so manchem Leser bekannt sein – Winter der Hoffnung ist als Weihnachtsgeschichte zu Pranges großer Familiensaga Unsere wunderbaren Jahre konzipiert. Doch auch ohne Vorwissen kann man wunderbar in diese Geschichte eintauchen, die auch ganz für sich alleine stehen und gelesen werden kann.

    Die Figuren sind allesamt tiefgängig und mit Profil angelegt, der Roman atmosphärisch dicht und spannend erzählt. Ich konnte das Buch jedenfalls kaum aus der Hand legen, als ich einmal mit dem Lesen begonnen hatte.

    Ulla und Gundel, die beiden Wolf-Töchter stehen im Zentrum der Familiengeschichte: beide erleben ihre erste Liebe, Gundel mit dem Lehrling der elterlichen Firma, Ulla mit dem stadtbekannten Casanova Tommy Weidner, der in einem alten Bahnwaggon lebt. Aber da sind auch noch zahlreiche Nebenfiguren, die einem im Lauf der Zeit ans Herz wachsen und deren Leben glaubhaft und authentisch geschildert wird.

    Der Roman beginnt am ersten Advent und endet am ersten Weihnachtsfeiertag – eine relativ kurze Zeit und doch voller Ereignisse, kleiner Alltäglichkeiten aus der Zeit und Schilderungen aus dem Leben einer deutschen Familie der Nachkriegszeit. Dabei blendet Prange zu keiner Zeit die negativen Aspekte aus, wie die Nazi-Überzeugung des aus russischer Kriegsgefangenschaft heimgekehrten Fritz Nippert oder die im Untergrund noch immer vorhandenen braunen Seilschaften.

    Ich habe diesen Roman von der ersten bis zur letzten Seite genossen und gebe eine absolute Leseempfehlung mit voller Punktzahl – das ist absolut großartig erzählte Geschichte mit Charme, zwischen Kriegs- und Wirtschaftswunderzeit!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Insel der weißen Delfine

Thomas Brezina

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.10.2021
lieferbar

Der Weihnachtsgurkenfluch

Julia Bruns

1 Sterne
(1)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2021
lieferbar

Schneeflocke und das große Weihnachtsglück

Kristen McKanagh

4.5 Sterne
(3)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 29.09.2021
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Winter der Hoffnung

Peter Prange

4 Sterne
(17)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2020
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.08.2021
lieferbar
Buch

17.40

Vorbestellen
Erschienen am 19.07.2019
Jetzt vorbestellen

Als wir unsterblich waren

Charlotte Roth

4.5 Sterne
(23)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2014
lieferbar

Daisy Sisters

Henning Mankell

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
lieferbar

Wir sehen uns unter den Linden

Charlotte Roth

4.5 Sterne
(3)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2019
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 04.09.2018
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2016
lieferbar
Buch

11.40

Vorbestellen
Erschienen am 28.09.2018
Jetzt vorbestellen

Töchter der Elbchaussee

Lena Johannson

4.5 Sterne
(9)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2020
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.11.2012
lieferbar

Villa Conrad

Nora Elias

4.5 Sterne
(2)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 20.01.2020
lieferbar
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2021
lieferbar
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2021
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung