Zamonien Band 3: Rumo & Die Wunder im Dunkeln

Ein Roman in zwei Büchern

Walter Moers

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zamonien Band 3: Rumo & Die Wunder im Dunkeln".

Kommentar verfassen
Selbst die größten Helden haben klein angefangen.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.40 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 071829

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zamonien Band 3: Rumo & Die Wunder im Dunkeln"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    12 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria, 11.03.2009

    Rumo und die Wunder im Dunkeln ist ein sehr phantasievolles Buch, welches wirklich bis zur letzten Seite für Spannung sorgt. Rumo, anfangs noch ein kleiner knuffeliger Wolpertinger (aufrecht gehender "Hund" mit Hörnern), wird aus seinem trauten Heim gerissen. Riesige Zyklopen haben ihn und seine Besitzer (Natiftoffen, welche friedliebende, zwergische Bauern sind) als Proviant auserkohren. Auf den schwimmenden Zyklopen-Inseln, wächst Rumo sehr schnell herran, was ihn noch appetitlicher aussehen läßt. Mit Hilfe von Smeik (Haifischmade), seinem Lehrmeister, gelingt die Flucht von den Zyklopeninseln und dies ist der Anfang eines noch größeren Abenteuers, bei welchem Rumo nicht nur die Liebe findet. Auch die zahlreichen Illustrationen von Walter Moers sind eine unglaubliche Augenweide!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Laloona, 25.12.2010

    Rumo ist ein weiterer Roman von Walter Moers. Rumo ist ein Wolpertinger, der einiges an Abenteuer bestehen muss um seinen Platz zu finden! Der erste Teil spielt in der Obenwelt Zamoniens, in der Rumo seine Fähigkeiten als Wolpertinger immer wieder unter Beweis stell. Im zweiten Teil geht es nach Untenwelt um seine Freunde und vor allem seine Liebe zu retten! Interessante Gestalten und schöne Story! Das Buch ist eine tolle Mischung aus Aktion, Fantasy und Humor ... die Liebe spielt auch eine Rolle, aber eher nebenher. Ich habe dieses Buch innerhalb weniger Tage verschlungen! Wer schon Gefallen an Die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär! oder Stadt der der träumenden Bücher hatte, der wird dieses Buch lieben! Mein bisheriger persönlicher Favorit. Was mir gut gefällt, das man in all seinen Romanen immer wieder bekannte Namen findet. Irgendwie kreuzen die Abenteurer und Romanhelden ihre Wege!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Lucia, 27.01.2011

    "Rumo & Die Wunder im Dunkeln" ist ein Buch zum Verschlingen! Rumo, der junge Wolpertinger entführt dich in eine wundervolle Welt und er nimmt dich mit auf seiner Reise vom heimatlichen Hof bis nach Wolperting. Er übersteht viele Gefahren, lernt Freunde und Feinde kennen und lernt schließlich wo sein silberner Faden endet und was Liebe ist.
    Das Buch ist von Anfang bis Ende eine fesselnde Geschichte, die dich mitreißt in eine Welt voller Abenteuer! Sehr empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M. Weiß, 04.10.2014

    Ein wahrer Genuss! Walter Moers hat sich mit diesem Buch übertroffen und Dirk Bach, Gott hab' ihn selig, hat einmal mehr seine schauspielerischen und lautmalerischen Qualitäten unter Beweis gestellt. Es handelt sich um die Geschichte eines kleinen Wolpertingers, der, ohne es zu wissen, eines der gefährlichsten Tiere des fantastischen Kontinents Zamonien ist. Auf seinem langen Weg zum Erwachsenwerden und auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, dem " Silbernen Faden" lernt er allerhand sonderbare (z.B. die Haifischmade), gefährliche, aber auch treue und liebenswürdige Geschöpfe kennen, sieht verwunschene und verfluchte Orte und erlebt ein Abenteuer nach dem anderen, bis er letztlich auch die Liebe findet. Ein verzauberter und zauberhafter Genuss mit viel Gemetzel, aber auch viel Herz! Vor allem das Hörbuch Ist mehr als nur zu empfehlen. Absoluter Suchtfaktor!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Zamonien Band 3: Rumo & Die Wunder im Dunkeln “