Ab auf die Insel mit Sack und Pack (eBook / ePub)

Auswandern, Karibik, Humor, Hunde

Ellen Rot

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ab auf die Insel mit Sack und Pack".

Kommentar verfassen
Ich erzähle hier, was beim Umzug in ein anderes Land alles vorkommen kann, aber nicht muss.
Es beschreibt, was beim Auswandern alles schief gehen kann.
Haus verkaufen - Hunde an die Boxen gewöhnen - Flugangst bekämpfen.
Mal treiben es in der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook7.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 73232097

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ab auf die Insel mit Sack und Pack"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gabi R., 02.07.2016

    Da wir selber in ein paar Jahren auswandern wollen, wenn auch nicht in die Dom Rep, interessieren mich natürlich Erfahrungsberichte von Menschen, die es (das Auswandern) schon hinter sich haben besonders. Ist es dann auch noch auf so humorvolle Art und Weise geschrieben, wie von Ellen Rot, wird die Neugier auf das Abenteuer noch größer.

    Etwas überstürzt kaufen die Autorin und ihr Partner während des gefühlt 97. Urlaubes auf ihrer Lieblingsinsel ein Haus, an dem natürlich noch einiges verändert werden muss. Also wird ein "Baumeister" beauftragt, der während ihrer Abwesenheit im Noch-Heimatland, alles nach genauesten Plänen erledigen soll. Schneller als erwartet und geplant erfolgt dann die
    Umsiedlung und logischerweise ist nichts am und im neuen Heim so wie es sein soll.

    Doch das ist nicht das einzige, was die Schweizer noch lernen müssen. Auf der Insel wird eben nicht so gedacht, gelebt und gehandelt wie in dem ach so korrekten Uhrenland der Eidgenossen. Dazu kommt die *andere Lebensweise* der Einheimischen, das Tierelend auf den Straßen und die Krankenversorgung.

    Freunde zeigen ihr wahres Ich, doch neue werden gefunden, wahre Freunde, die auch dann da sind, wenn sie gebraucht werden.

    Alles in allem tatsächlich ein Vabanquespiel ohne Ende, so eine Auswanderung, das Ellen trotz allem nicht abschreckend beschreibt, sondern für junge und jungebliebene Menschen zur Nachahmung auffordert, vielleicht mit etwas mehr Vorbereitung, so dass die *Fehler* der beiden nicht unbedingt wiederholt werden müssen ;)

    Ich musste herzhaft lachen, war den Tränen nahe und fühlte bei so vielem sehr mit und kann das Buch, dessen Erlös ausnahmslos in den Tierschutz auf der Insel fließt, nicht nur potentiellen Auswanderern, sondern jedem fidelen Leser empfehlen und vergebe fünf Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ab auf die Insel mit Sack und Pack (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden