WELTBILD und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Alles ist lebend tot / Barbara Aubert Bd.1 (ePub)

Kriminalroman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eigentlich will Barbara Aubert nach dem Verkauf ihrer Wiener Firma ein ruhiges Leben in der Kleinstadt Tulln führen. Doch die provinzbürgerliche Idylle wird durch einen grausamen Raubmord gestört. Ein wichtiger Kunstsammler wird erschlagen und ein Bild von...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 101583284

eBook 6.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 101583284

eBook 6.99
Download bestellen
Eigentlich will Barbara Aubert nach dem Verkauf ihrer Wiener Firma ein ruhiges Leben in der Kleinstadt Tulln führen. Doch die provinzbürgerliche Idylle wird durch einen grausamen Raubmord gestört. Ein wichtiger Kunstsammler wird erschlagen und ein Bild von...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Alles ist lebend tot

Natalie Mesensky

4 Sterne
(6)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 05.09.2018
lieferbar

Alles ist lebend tot / Barbara Aubert Bd.1

Natalie Mesensky

4 Sterne
(5)
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 05.09.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 07.03.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 06.07.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 07.03.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 06.07.2016
sofort als Download lieferbar

Nordseeschwur / Theodor Storm Bd.3

Tilman Spreckelsen

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 27.07.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

8.49

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2012
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 01.06.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

3.99

Download bestellen
Erschienen am 05.11.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2016
sofort als Download lieferbar

Recht

David G. . Weiss

4.5 Sterne
(5)
eBook

14.99

Download bestellen
Erschienen am 16.03.2015
sofort als Download lieferbar

Ein dickes Fell / Cheng Bd.3

Heinrich Steinfest

0 Sterne
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2012
sofort als Download lieferbar

Teufelsgold

Andreas Eschbach

4 Sterne
(24)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 09.09.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 08.02.2010
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 04.07.2018
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Alles ist lebend tot / Barbara Aubert Bd.1

Natalie Mesensky

4 Sterne
(5)
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 05.09.2018
sofort als Download lieferbar

Alles ist lebend tot

Natalie Mesensky

4 Sterne
(6)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 05.09.2018
lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 06.07.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 06.07.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 05.08.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 05.08.2015
sofort als Download lieferbar

Der Teufel im Glas

Natalie Mesensky

4.5 Sterne
(4)
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 06.07.2016
Jetzt vorbestellen

Im Namen der Venus

Natalie Mesensky

4 Sterne
(4)
Buch

11.40

Vorbestellen
Erschienen am 05.08.2015
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Alles ist lebend tot / Barbara Aubert Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ysa, 09.10.2018

    Als Buch bewertet

    Alles ist lebend tot – ein intelligenter und amüsanter Krimi

    Barbara Aubert, die Protagonistin des dritten Krimis von Natalie Mesensky, erfüllt sich einen Kindheitstraum: nach dem Verkauf ihrer Firma in Wien, investiert sie in eine Gärtnerei und Blumenhandlung in der Kleinstadt Tulln.
    Ein grausamer Raubmord und der Diebstahl eines Bildes von Egon Schiele verhindern jedoch, dass Barbaras Leben ruhig und beschaulich verläuft. Außerdem findet sie in ihrer Villa Aufzeichnungen des ursprünglichen Besitzers, der von Kindheit an mit Egon Schiele befreundet war und dessen Leben mitverfolgt hat.
    Mehr soll allerdings hier zum Inhalt nicht verraten werden! Was ich unbedingt noch positiv erwähnen möchte: das Cover des Buches ist Schieles „Sonnenbaum“. Abgesehen davon, dass es wunderschön ist, passt es perfekt zum Buch!

    Dieser Krimi ist sehr klug inszeniert: einerseits versucht man die Geheimnisse um die Morde zu ergründen, andererseits bilden fiktive Tagebucheintragungen zu Egon Schiele, der Kindheit und Jugend in Tulln verbracht hat, eine interessante Erzählung für sich. Man muss kein großer Schiele-Kenner sein, um der Geschichte folgen zu können, ein wenig Internetrecherche zu seinen Bildern ist trotzdem lohnend und interessant.

    Der Erzählstil begeistert mich: flüssig, unkompliziert zu lesen und immer wieder blitzt Humor durch. Dabei schafft es die Autorin, den Spannungsbogen durchgehend hoch zu halten. Immer, wenn ich dachte, den Täter identifiziert zu haben, gab es eine überraschende Wendung und ich war wieder ratlos. Dazu kommen amüsante Dialoge, teilweise in gemäßigtem Dialekt, die die Geschichte lebendig werden lassen.
    Detailreich werden die verschiedenen, bisweilen reichlich seltsamen und verschrobenen Charaktere beschrieben, die Barbaras Wege kreuzen. Sie gehören allesamt zum Kreis der Tatverdächtigen, manchmal mehr, manchmal weniger. Hin und wieder wird auch auf Personen der vorangegangenen Bücher der Autorin Bezug genommen. Ich kenne diese Bücher leider noch nicht und so war es ein wenig verwirrend, allerdings für diesen Krimi völlig bedeutungslos.

    Die Auflösung der Kriminalfälle ist logisch und war für mich trotzdem überraschend, weil ich mich durch alle falschen Spuren, die die Autorin gelegt hat, immer wieder in die Irre leiten ließ. Und auch wenn ich wieder einmal mein detektivisches Unvermögen bewiesen habe, so habe ich mich doch wirklich gut unterhalten gefühlt! Genau so soll es doch sein, oder?

    Fazit: ein intelligenter Krimi, der vergnügliche Lesestunden garantiert! Empfehlenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin W., 17.10.2018

    Als eBook bewertet

    Ein Neuanfang in der Provinz mit mörderischem Auftakt

    Nach dem Verkauf ihres Wiener Softwareunternehmens erfüllt sich Barbara Aubert einen langgehegten Traum und investiert in eine Gärtnerei samt Blumenladen – und zieht dafür in das beschauliche Tulln, der Heimatstadt von Egon Schiele. Die Idylle währt jedoch nicht lange, als ein Kunstsammler erschlagen und ein Bild von Schiele geraubt wird. Während die Ermittlungen in Gang kommen und prominente Bürger von Tulln unter Verdacht geraten, entdeckt Barbara in ihrem Haus Hinweise auf die Jugend des berühmten Malers.

    Alles ist lebend tot ist mein erster Roman von Natalie Mesensky, der mich aufgrund des ungewöhnlichen Titels sowie der Tatsache, dass der Krimi in der Umgebung von Wien spielt, direkt angesprochen hat. Und es ist der Autorin sehr gut gelungen, Tulln mit reichlich liebevollem Lokalkolorit und abwechslungsreichen Charakteren darzustellen.

    Das Buch beginnt zwar direkt mit dem Todesfall eines bekannten Kunstsammlers, danach geht es aber erstmal ruhiger zu, es werden die mehr oder weniger schrägen Figuren mit ihren Eigenarten vorgestellt. Und wie man das in der Provinz erwartet, gibt es natürlich auch jede Menge Klatsch und Tratsch.

    Barbara als Zugezogene wird jedoch recht schnell in den illustren Kreis der Tullner Prominenz aufgenommen, unterstützt sie doch mit ihrer Beteiligung an der Gärtnerei die örtliche Wirtschaftskraft. Ihre Teilhaberschaft in einem alten Familienunternehmen geht nicht ohne Reibereien ab: ihre Partnerin Leonie Bogner war gezwungen, eine Investorin von außen mit an Bord zu holen, um die Gärtnerei vor der Insolvenz zu bewahren, möchte sich jedoch ungern in die Geschäfts- und Ladenführung reinreden lassen.
    Mir hat es gefallen, dass Barbara so mutig war und ihr erfolgreiches Wiener Unternehmen verkauft hat, um sich einen Traum zu erfüllen und daher habe ich mir natürlich gewünscht, dass sie und Leonie sich zusammenraufen werden.

    Als es zu einem weiteren Mord kommt, nimmt der Krimi immer mehr Fahrt auf, zumal die Autorin sehr geschickt falsche Fährten legt und ich mir bis beinahe zum Schluss nicht sicher war, wer der oder die Täter sein könnten. Am Ende habe ich beinahe jeden verdächtigt – das war clever gemacht.
    Bei der einen oder anderen Figur lag ich auch mit meinem ersten Eindruck völlig daneben, was zu weiteren überraschenden Wendungen führte.

    Sehr geschickt baut Natalie Mesensky in diese Handlung einen Abriss des Lebens des Tullner Malers Egon Schiele mit ein, indem Barbara in ihrem Haus Hinweise auf dessen Kindheit entdeckt. Ich muss gestehen, mir war der Maler zwar ein Begriff, jedoch wusste ich über ihn so gut wie nichts, da mich auch seine Bilder nicht so sehr ansprechen. Aber dennoch finde ich es immer spannend, wenn solche wissenswerten Details in einem Buch verarbeitet werden, zumal es im vorliegenden Buch perfekt zum Handlungsort passt.

    Der Schreibstil ist flott und leicht zu lesen, durchsetzt mit Dialektwörter, welche das Buch noch authentischer machen. Gut gefallen hat mir auch der Humor, der immer wieder durchblitzt. In der Handlung finden sich ab und an Hinweise auf einen früheren Fall (und den ersten Krimi der Autorin), die jedoch nicht für das Verständnis dieser Handlung weiter notwendig sind, mich aber neugierig auf die früheren Bücher gemacht haben.

    Das Buch ist ein solider Krimi, der mir spannende und unterhaltsame Stunden bereitet hat und bei dem ich nebenbei noch etwas über Egon Schiele gelernt habe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Alles ist lebend tot / Barbara Aubert Bd.1

Natalie Mesensky

4 Sterne
(5)
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 05.09.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 07.03.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 06.07.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 07.03.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 06.07.2016
sofort als Download lieferbar

Altenteil / Suchanek Bd.3

Rainer Nikowitz

0 Sterne
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.12.2017
lieferbar

Tod in Perchtoldsdorf

Christian Schleifer

4 Sterne
(9)
Buch

13.40

In den Warenkorb
lieferbar

Mordsg'schicht

Julia Wallner

3.5 Sterne
(12)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 08.06.2018
lieferbar

Alles ist lebend tot

Natalie Mesensky

4 Sterne
(6)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 05.09.2018
lieferbar

Waldviertelmorde

Maria Publig

0 Sterne
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2018
lieferbar

Nordseeschwur / Theodor Storm Bd.3

Tilman Spreckelsen

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 27.07.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

8.49

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2012
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 01.06.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

3.99

Download bestellen
Erschienen am 05.11.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2016
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Alles ist lebend tot / Barbara Aubert Bd.1 (ePub)