Am Rande der Dunkelheit (eBook / ePub)

Barbara Erskine

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Am Rande der Dunkelheit".

Kommentar verfassen
Ein Epos über Liebe und VerratAdam, der Sohn eines puritanischen Pfarrers, ist vierzehn Jahre alt, als er im Jahre 1935 der Druidenschülerin Brid aus dem 6. Jahrhundert zum ersten Mal begegnet. Die beiden werden ein Liebespaar, das abwechselnd in...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook4.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 6035478

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Am Rande der Dunkelheit"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne L., 06.05.2019

    Wieder ein Buch das ich kaum aus der Hand legen konnte. Sehr spannende Geschichte. Schön auch die verschiedenen Orte, an denen die Handlung spielt. Ich kann das Buch jedem empfehlen der gerne historische und in der heutigen Zeit spielende Geschichten liest.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra W., 24.01.2019

    Die ersten zwei Sätze des Prolog gelesen und mich dazu entschieden es komplett lesen zu wollen. :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors