Aurora (eBook / ePub)

Roman

Robert Harris

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Aurora".

Kommentar verfassen
Als der britische Historiker Kelso Einzelheiten über ein bislang unbekanntes Notizbuch Stalins zugespielt bekommt, wittert er eine Sensation. Kurze Zeit später wird der Informant ermordet, und es beginnt eine lebensgefährliche Jagd, die Kelso quer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 10.30 €

eBook9.99 €

Sie sparen 3%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 45635732

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Aurora"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vincenza, 07.11.2009

    Als Buch bewertet

    Ich bin ganz außer Atem! Diese Geschichte liest sich nicht, sie wird erlebt. Harris Schreibt so dicht, spannend, aufwühlend, wie auch schon in Vaterland. Selbst wenn sich des Lesers Verdacht bestätigt, nimmt sich der Plott nichts! Unheimlich spektakulär erzählt, wahnsinns Kopfkino. Das Russland der 90er ist sehr authentisch beschrieben und nachvollziehbar. Eine Nation an Ende und Anfang. Menschen die für die Vergangenheit leben, Menschen die eine neue Zukunft erhoffen. Herzerreissende, tragische Nostalgie. Und die Fiktion steht der Realität in nichts nach. Es hätte alles so kommen können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden