Begine Almut Bossart Band 2: Das Werk der Teufelin (eBook / ePub)

Roman

Andrea Schacht

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
10 Kommentare
Kommentare lesen (10)

5 von 5 Sternen

5 Sterne8
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 10 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Begine Almut Bossart Band 2: Das Werk der Teufelin".

Kommentar verfassen
Köln, anno domini 1376. »Sucht die Teufelin bei den Beginen!« Alarmiert vernimmt der Benediktinerpater Ivo die letzten Worte eines einflussreichen Domherrn, der unter einer herabstürzenden Glocke stirbt. Sollte etwa seine Freundin Almut, Begine im...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 10.30 €

eBook8.99 €

Sie sparen 13%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29522744

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Begine Almut Bossart Band 2: Das Werk der Teufelin"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    280 von 280 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K.F., 11.05.2017

    aktualisiert am 24.05.2017

    Als eBook bewertet

    Wieder ein sehr gutes Buch von Andrea Schacht. Kurzweilig und spannend geschrieben, wird die Geschichte von Almut und Ivo, in Köln im Jahre 1376, weiter erzählt. Auch müssen wieder Rätsel gelöst werden. Ich würde das Buch erneut erwerben und sicherlich nochmals lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    24 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carolin F., 18.10.2008

    Als Buch bewertet

    Ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen gelesen. Man kann es einfach nicht aus der Hand legen. Jede Seite, jede Zeile ist so spannend, dass man einfach wissen muss, wie die Geschichte ausgeht. Die Sprache ist für jeden verständlich, der Humor kommt teilweise nicht zu kurz. Man lernt viel über die Gebaren der Kirche im 14. Jahrhundert, über den Bau einer Kirche, und über das Leben in einer Religionsgemeinschaft. Die Art und Weise, wie dieses Buch geschrieben ist, ist so authentisch, dass man denkt, man wäre "live" dabei. Ich würde dieses Buch jedem historisch interessiertem und jedem Krimifan empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marion E., 22.08.2008

    Als Buch bewertet

    Nach dem Buch "Die elfte Jungfrau" habe ich mich auch an die anderen Bücher der Begine gemacht: Ich bin begeistert. Man taucht richtig ein in die Welt dieser Frau. Einfach klasse.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    J.R., 08.05.2015

    Als Buch bewertet

    Die letzten Worte eines Domherrn, der bei einem Kirchenbrand von den herabstürzenden Glocken erschlagen wird, bringen die Beginen vom Eigelstein in Bedrängnis. Ihre Meisterin wird gefangen genommen, und Almut Bossard hat alle Hände voll zu tun, sie würdig zu vertreten und gleichzeitig herauszufinden, was es mit der "Teufelin" auf sich hat, die sich in ihren Reihen befinden soll.

    Welche Geheimnisse verbergen die beiden Neuankömmlinge Angelika und Johanna? Und was ist plötzlich mit Thea los? Fragen über Fragen, und mittendrin muss Almut feststellen, dass sie sich selbst in Gefahr befindet. Gut, dass sie Freunde hat, auf die sie sich verlassen kann: ihre Schwester Aziza, das taubstumme, aber sehr kluge Mädchen Trine, den Apotheker Krudener - und natürlich den Benediktinerpater Ivo. Letzterer ist ihr allerdings nicht nur Unterstützung, sondern darüber hinaus selbst Anlass für viele Fragen ...

    Auch der zweite Kriminalfall, den Almut und Ivo zu lösen haben, liest sich kurzweilig. Das eine oder andere Detail kann man sich zwar früh denken, aber es macht Spaß, den beiden beim Zusammentragen der Puzzleteile über die Schulter zu schauen und sich zwischendurch auch immer mal wieder von einer Wendung überraschen zu lassen. Natürlich gibt es auch wieder reichlich verbalen Schlagabtausch - und es knistert auf eine Weise zwischen den Protagonisten, die mir trotz teils dramatischer Umstände sehr gut gefallen hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ingrid Zapf, 05.01.2015

    Als Buch bewertet

    Bin großer Fan von Andrea Schacht, sehr gut zu lesen und super-spannend. Freue mich schon auf das nächste Buch mit der Begine Almut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ingrid Irene H., 27.10.2011

    Als Buch bewertet

    ich konnte dieses Buch nicht mehr weglegen, da ich die anderen Teile dieser Reihe bereits gelesen habe,

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    H., 26.04.2014

    Als Buch bewertet

    Dies Buch ist von einer gut informierten Autorin spannend geschrieben

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    elvire S., 09.07.2015

    Als Buch bewertet

    eine weitere spannende Erzählung habe schon ziemlich alles von Andrea Schacht gelesen und bin immer wieder begeistert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Adelheid W., 03.06.2019

    Als Buch bewertet

    Spannend, witzig, unterhaltsam

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Reiner S., 21.05.2019

    Als eBook bewertet

    sehr gut und spannend

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Begine Almut Bossart Band 2: Das Werk der Teufelin (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach