Comer-See-Krimireihe: 1 Requiem am Comer See (eBook / ePub)

Ein Fall für Giulia Cesare
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Kulisse.Der Comer See: In Villengärten blu?hen Oleander und Azaleen, auf dem tu?rkisblauen Wasser glitzern die Sonnenstrahlen ? ein norditalienischer Sehnsuchtsort. In dem kleinen Dorf Abbadia Lariana allerdings wird die Urlaubsidylle jäh gestört. Angelika...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108343319

Gedruckte Verlagsausgabe 15.50 €
eBook-23%11.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108343319

Gedruckte Verlagsausgabe 15.50 €
eBook-23%11.99
Download bestellen
Kulisse.Der Comer See: In Villengärten blu?hen Oleander und Azaleen, auf dem tu?rkisblauen Wasser glitzern die Sonnenstrahlen ? ein norditalienischer Sehnsuchtsort. In dem kleinen Dorf Abbadia Lariana allerdings wird die Urlaubsidylle jäh gestört. Angelika...

Kommentare zu "Comer-See-Krimireihe: 1 Requiem am Comer See"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sylvia D., 27.07.2019

    Als eBook bewertet

    Das Buch ist sehr spannend geschrieben

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika Schulte, Hagen, 20.07.2019

    Als Buch bewertet

    Ein Dorf am Lago di Como. Die Welt scheint dort noch in Ordnung zu sein oder etwa doch nicht? Der Briefträger Brutus findet die ehemalige Opernsängerin Angelika Krüger tot im Pfarrgarten. Blond, weiß und nackt. Der Gottesdienst neigt sich dem Ende zu und gleich werden die Kirchgänger die Tote sehen, nackt, wie Gott sie schuf.

    Commissario Giulia Cesare nimmt die Ermittlungen auf und kommt aus dem Staunen nicht heraus. Fast alle Männer von ihrem geliebten Berg scheinen ein Verhältnis mit der Deutschen gehabt zu haben. Motive für einen Mord gibt es also mehr als genug, doch wer ist der Mörder? Die eifersüchtigen Männer oder die rachsüchtigen Frauen?

    "Requiem am Comer See" - absolut guter Lesestoff! Die Autorin entführt den Leser an den wunderschönen Lago di Como. Dabei achtet sie liebevoll auf Details. Die Handlung schreitet leicht und unterhaltsam voran. Spannend, absolut gelungen und mit einem überraschenden Ende. Eine Geschichte, die bestens unterhält und dabei völlig unblutig ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Clara Bernardi