Deine Liebe fühlte sich an wie Hass (eBook / ePub)

Meine Mutter, die Psychopathin
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Was machst du, wenn der Mensch, dem du am meisten vertraust auf der ganzen Welt, derjenige ist, der versucht, dich zu zerstören? Nach außen ist Olivias Mutter eine nette, attraktive Frau mit einem umwerfenden Lachen. Aber allein mit ihr zu Hause, ist sie...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 114065748

Gedruckte Verlagsausgabe 10.30 €
eBook-13%8.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 114065748

Gedruckte Verlagsausgabe 10.30 €
eBook-13%8.99
Download bestellen
Was machst du, wenn der Mensch, dem du am meisten vertraust auf der ganzen Welt, derjenige ist, der versucht, dich zu zerstören? Nach außen ist Olivias Mutter eine nette, attraktive Frau mit einem umwerfenden Lachen. Aber allein mit ihr zu Hause, ist sie...

Kommentare zu "Deine Liebe fühlte sich an wie Hass"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Christiana P., 26.01.2020

    Danke, für dieses Unglaubliche Buch! Ich habe es zwar erst Gestern gekauft, doch schon fand ich mich selbst in diesen Worten, Taten und Handlungen der eigenen Mutter wieder. Wer solch eine Hölle selbst nicht erleben musste, hat Milliarden von Ausreden, dass es so etwas angeblich nicht gibt. Das man es nur falsch verstanden hätte, zu empfindlich sei. Das ganze Programm an Hilflosigkeit der "anderen" die solch einen Psychischen Missbrauch nicht erleben mussten. Danke, für dieses Buch, es hilft mir selbst, dies in Worte zu fassen und selbst aufzuarbeiten. An diese Wundervolle Frau, die sich trotz dieser Schickanen, Ihren Lebenshunger und Lebensfreude nicht hat nehmen lassen!
    Danke! Alles Gute, für Ihren weiteren Lebensweg!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Stefanie K., 08.02.2020

    Ich habe gerade erst begonnen mit dem Buch, bin jetzt bei Seite 70 ca. Man leidet richtig mit mit dem Mädchen und empfindet oft regelrecht einen Zorn auf die Mutter, weil sie so gemein und unfair ist zur ihrer eigenen Tochter. Ich habe selbst zwei Kinder und kann es nicht verstehen, wie man sein eigenes Kind so mies behandeln kann. Das Buch ist gut verständlich und in einer angenehmen Sprache geschrieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Olivia Rayne