Der Geschmack von Liebe (eBook / ePub)

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Weil Liebe durch den Magen geht - direkt ins Herz: Der berührende Liebesroman "Der Geschmack von Liebe" von Pippa Arden jetzt als eBook bei dotbooks.

Nomen est omen! Franzi Engel ist genau das: Engel und Retterin der Armen, Ungeliebten und Verzweifelten....
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 104405725

Regulärer Preis
4.99 €

Jetzt nur
eBook4.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 104405725

Regulärer Preis
4.99 €

Jetzt nur
eBook4.99
Download bestellen
Weil Liebe durch den Magen geht - direkt ins Herz: Der berührende Liebesroman "Der Geschmack von Liebe" von Pippa Arden jetzt als eBook bei dotbooks.

Nomen est omen! Franzi Engel ist genau das: Engel und Retterin der Armen, Ungeliebten und Verzweifelten....

Kommentare zu "Der Geschmack von Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Serenissima, 22.08.2018

    Der Geschmack von Liebe ist ein sehr süßer, sehr liebenswerter Roman mit bodenständigen, herzlichen Charakteren. Besonders die Nebenfiguren sind witzig und unvergesslich. Leider bleibt ausgerechnet die männliche Hauptfigur sehr blass und die Geschichte verläuft ab der Mitte etwas ruckartig. Dennoch wunderschön - ein bisschen wir B. Noack ein paar Jahrzehnte später.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cindy R., 10.12.2018

    Franziska Engel hat ein ausgeprägtes Helfer-Syndrom, und merkt leider auch nicht immer wenn das ausgenutzt wird von diversen Leuten, für die sie in Gutmensch-Manier immer da ist.
    Erst als sie von ihrem neuesten 'Projekt', das sie barfuss auf einer Parkbank aufgelesen hat, mächtig enttäuscht wird, beschließt sie radikal egoistisch zu werden. Doch auch dabei schießt sie über das Ziel hinaus, und gibt sogar ihre beiden Haustiere weg, damit sie nicht mehr für Tierarztrechnungen, Steuern und Tierfutter aufkommen muss.
    Doch nun will zum ersten Mal in ihrem Leben jemand anderes ihr helfend unter die Arme greifen. Lässt sie diese Hilfe zu, und den Mann in ihr Herz?

    Das Ende war mir dann ein bißchen zu schnell, und ließ bei mir einige Fragen offen. Wie geht es mit all den Leuten weiter, deren Leben gerade alle ein bißchen in eine neue Richtung gerückt worden sind. Zumindest wäre Potential für eine Fortsetzung da.

    Meine Meinung zum Schreibstil ist etwas gemischt. Anfangs gab es die Träume von Felix/Ben, die für meinen Lesegeschmack zu verworren waren. Ebenso waren die Passagen die aus seiner Sicht geschrieben waren nicht so mein Ding. Oftmals nur ganz kurze abgehakte Sätze im Stakkato-Stil. Ich schätze mal, dieser andere Stil wurde aber auch absichtlich gewählt, um deutlich zu machen dass es die Perspektiven von 2 Personen sind.
    Zum Ende hin kamen diese kurzen knappen Sätze im Telegramm-Stil aber auch bei Franzis Perspektive vor. Diese Passagen haben mir eher weniger gefallen, die anderen fand ich dagegen aber sehr gut. Vor allem auch die paar Kochszenen waren ganz wunderbar beschrieben. Da wurde der "Geschmack von Liebe" passend rübergebracht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch