Der Schatten (eBook / ePub)

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
"Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten. Aus freien Stücken. Und mit gutem Grund." Gerade ist die junge Journalistin Norah von Berlin nach Wien gezogen, um ihr altes Leben endgültig hinter sich zu lassen, als ihr eine alte...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 99143661

Bisher 12.99 €

eBook-Preisreduzierung aufgrund von befristeter Änderung des allgemein festgesetzten Buchpreises.

Nur für kurze Zeit

eBook12.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 99143661

Bisher 12.99 €

eBook-Preisreduzierung aufgrund von befristeter Änderung des allgemein festgesetzten Buchpreises.

Nur für kurze Zeit

eBook12.99
Download bestellen
"Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten. Aus freien Stücken. Und mit gutem Grund." Gerade ist die junge Journalistin Norah von Berlin nach Wien gezogen, um ihr altes Leben endgültig hinter sich zu lassen, als ihr eine alte...

Kommentare zu "Der Schatten"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Patricia B., 20.06.2019

    aktualisiert am 11.08.2019

    Ungewöhnlich anders, ungewöhnlich gut

    Das Buch ist mal etwas anderes als die ewige Jagd auf einen Serienmörder.
    Einer Frau wird von einer Bettlerin prophezeit, dass sie am 11.Februar einen Arthur Grimm töten wird. Sie tut das zunächst als dummen Scherz ab , bis sie Arthur Grimm plötzlich begegnet. Sie hat keine Ahnung wer er ist oder warum sie ihn töten sollte.
    Es geschehen viele merkwürdige Dinge, die sie an ihrem Verstand und der Loyalität ihrer Freunde zweifeln lassen, Dinge die sie mit ihrer Vergangenheit konfrontieren und immer wieder scheint dieser Arthur Grimm dabei eine Rolle zu spielen. Nach und nach hat sie einen Verdacht, was er damit zu tun haben könnte. Wenn das stimmt, hat er den Tod durchaus verdient aber ist sie wirklich in der Lage ihn zu töten. Bis zuletzt fiebert man mit was sie tun wird oder doch nicht ?
    Die tatsächlichen Zusammenhänge und Beweggründe für diese Inszenierung mögen Manchem vielleicht etwas abstrus erscheinen aber ich bin sicher solche Menschen, mit solchen Motiven gibt es wirklich, vielleicht mehr als wir ahnen.
    Ich finde die Auflösung durchaus schlüssig und es kommen dann noch einige Dinge ans Licht, die ich so nicht erwartet hätte.
    Die Protagonistin wirkt irgendwie chaotisch mit vielen Problem und Fehlern aber gerade das macht sie auch wieder symphytisch und authentisch. Mir sind solche Personen ehrlich gesagt lieber als perfekte „Superhelden“.
    Der Schreibstil ist manchmal etwas schwulstig. Es werden sehr viele unübersetzte englische Redewendungen verwendet und nicht jeder beherrscht die englische Sprache.
    Insgesamt ein gutes, wenn auch etwas ungewöhnliches Buch. Bevor man es vorschnell be- bzw. verurteilt sollte man es bis zum Ende lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia S., 22.10.2018

    Durch Zufall bin ich auf die Bücher von Melanie Raabe gestoßen (leider nur 3 bisher), und bin total begeistert. Sie schreibt sehr fesselnd, realitätsnah und kurzweilig.
    Das Buch der Schatten habe ich förmlich verschlungen. Man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen weil man wissen will wie es weitergeht.
    Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Melanie Raabe

Weitere Empfehlungen zu „Der Schatten (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach