Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der Stilllebenmörder: Psychokrimi (ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Der stellungslose Lebensmitteltechniker Igor Kowalski fühlt sich schon des Längeren von "denen" verfolgt und fragt sich zunehmend, wer eigentlich die Macht über seine Gedanken ausübt. Eine innere Stimme treibt ihn zu Taten von grausamer Brutalität....
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 136154747

Bisher 2.99 €
Nur für kurze Zeit*
eBook -67% 0.99
Download bestellen

*befristete Preissenkung des Verlages

sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 136154747

Bisher 2.99 €
Nur für kurze Zeit*
eBook -67% 0.99
Download bestellen

*befristete Preissenkung des Verlages

Der stellungslose Lebensmitteltechniker Igor Kowalski fühlt sich schon des Längeren von "denen" verfolgt und fragt sich zunehmend, wer eigentlich die Macht über seine Gedanken ausübt. Eine innere Stimme treibt ihn zu Taten von grausamer Brutalität....
Andere Kunden interessierten sich auch für

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Uhudler-Verschwörung

Thomas Stipsits

4.5 Sterne
(17)
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.11.2020
lieferbar

6.99

In den Warenkorb
lieferbar

FFP2 Schutzmaske 10er-Set (Farbe: Rosa)

in verschiedenen Varianten

1 Sterne
(1)

Statt 19.99

14.99

59.99

In den Warenkorb
lieferbar

FFP2 Schutzmaske 10er-Set (Farbe: Schwarz)

in verschiedenen Varianten

5 Sterne
(2)

Statt 19.99

14.99

14.99

In den Warenkorb
lieferbar

6.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 13.04.2021

Statt 14.99

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

FFP2 Schutzmaske 10er-Set (Farbe: Weiß)

in verschiedenen Varianten

4 Sterne
(16)

Statt 19.99

14.99

7.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 08.03.2021

Und erlöse uns von den Blöden

Monika Gruber, Andreas Hock

4.5 Sterne
(17)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2020
lieferbar

Backen mit Christina

Christina Bauer

5 Sterne
(16)
Buch

25.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2017
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Der Untergang von Florenz

Lukas Hochholzer

0 Sterne
eBook

3.99

Download bestellen
Erschienen am 12.01.2020
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Der Stilllebenmörder: Psychokrimi"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    dreamlady66, 01.02.2021

    Eine PsychoGeschichte...

    (Inhalt, übernommen)
    Der stellungslose Lebensmitteltechniker Igor Kowalski fühlt sich schon des Längeren von „denen“ verfolgt und fragt sich zunehmend, wer eigentlich die Macht über seine Gedanken ausübt. Eine innere Stimme treibt ihn zu Taten von grausamer Brutalität.
    Ein Ermittler-Duo bestehend aus dem erfahrenen Kommissar Steinhofer und seinem geistig labilen Gefährten Mayer werden zur Klärung der grausamen Mordfälle einberufen, wobei letzterer aber bald auf eigene Faust das Geheimnis der Stillleben, die an jedem Tatort aufgefunden werden, lüften muss – und hierbei selbst die Grenzen seines Verstands erreicht.
    Ein beunruhigender Psychokrimi erzählt aus zwei Perspektiven, jener Kowalskis und jener des unbeholfenen Praktikanten Mayer, der sich allmählich im Labyrinth des facettenreichen Falls verirrt.
    Was ist wahr und was ist falsch, wem kann vertraut werden und wem nicht?

    Zum Autor:
    Der 2002 in Stadl-Paura (Oberösterreich) geborene Autor Lukas Hochholzer entdeckte bereits in jungen Jahren seine Liebe zum Schreiben.
    Nach einigen beim Internationalen Kinder- und Jugendbuchwettbewerb in Schwanenstadt ausgezeichneten Kinderbüchern widmete er sich 2017 seinem ersten Romanprojekt „Der Untergang von Florenz“.

    Im Moment befasst er sich hauptsächlich mit seinem Studium der Technischen Mathematik in Linz und arbeitet nebenbei an diversen Krimi- und Thriller-Projekten. Besonderen Schwerpunkt legt er hierbei auf die Erarbeitung und Beschreibung psychischer Entgleisungen der Hauptfiguren.

    Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
    Kommissar Steinhofer und sein geistig labiler Gefährte Meyer sollen grausame Mordfälle aufklären...ob das mal gut geht?

    Der Autor bringt es fertig, mit wenigen Personen einen PsychoKrimi zu schreiben. Man ist von diesem Schreibstil regelrecht gefesselt!
    Er wechselt zwischen Fiktion und Gegenwart.
    Die Protagonisten werden mit ihren seelischen Erkrankungen authentisch dargestellt, so, wie es mit ihren psychischen Auf und Abs wirklich einhergeht.
    Das ist definitiv Nichts für schwache Nerven!

    Der Autor hat einen flüssigen und zudem gut lesbaren Schreibstil, aber, man kann nur hoffen, dass diese aufgezeichneten psychischen Krankheiten sich nicht verbreiten...

    Der Plot ist zwar interessant zu lesen, aber nur für wirklich bestimmtes Klientel wirklich geeignet! Daher von mir 4/5*!

    PS Ich bewerte hier die BuchVersion!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    nellsche, 13.02.2021

    Der arbeitslose Igor Kowalski fühlt sich verfolgt und eine Stimme treibt ihn dazu, grausame Morde zu begehen. Anschließend malt er Stillleben und lässt diese der Polizei zukommen.
    Die beiden Ermittler Kommissar Steinhofer und sein geistig labiler Praktikant Mayer beginnen zu ermitteln. Dabei gerät Mayer bald an seine psychischen Grenzen.

    Die Beschreibung dieses Psychokrimis hat mich sehr neugierig gemacht und ich wollte unbedingt wissen, was für eine Story sich dahinter verbirgt.
    Der Schreibstil war zu Beginn recht gewöhnungsbedürftig. Er ließ sich nicht ganz leicht und flüssig lesen, sondern ich musste mich sehr konzentrieren, um dabei zu bleiben. So blieb es zwar auch, aber ich hatte mich dann daran gewöhnt und kam klar.
    Die Charaktere wurden richtig gut ausgearbeitet. Die Psychen von Kowalski und Mayer waren schon sehr faszinierend und ich war auf deren Entwicklungen super gespannt.
    Die Story war sehr interessant aufgebaut. Die Verbindungen von Wahn und klaren Momenten wurden sehr faszinierend dargestellt. Allerdings waren diese Grenzen nicht leicht für mich zu unterscheiden, was mir das Lesen etwas erschwerte.
    Die Perspektivwechsel zwischen Kowalski und Mayer fand ich sehr gut gewählt. Die Einblicke in beide Personen und ihre teils wirren Gedanken waren sehr intensiv.
    Die Spannung war bei mir nach dem Eingewöhnen gut vorhanden. Besonders die hervorragend ausgearbeiteten Charaktere gefielen mir und hielten mich dann am Buch fest.

    Ein ungewöhnliches Buch, das mir nach einer Eingewöhnung prima gefallen hat. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Karina, 25.01.2021

    Aus der Sicht des Mörders geschrieben.
    Inhalt:

    Der stellungslose Lebensmitteltechniker Igor Kowalski fühlt sich schon des Längeren von „denen“ verfolgt und fragt sich zunehmend, wer eigentlich die Macht über seine Gedanken ausübt. Eine innere Stimme treibt ihn zu Taten von grausamer Brutalität.

    Ein Ermittler-Duo bestehend aus dem erfahrenen Kommissar Steinhofer und seinem geistig labilen Gefährten Mayer werden zur Klärung der grausamen Mordfälle einberufen, wobei letzterer aber bald auf eigene Faust das Geheimnis der Stillleben, die an jedem Tatort aufgefunden werden, lüften muss – und hierbei selbst die Grenzen seines Verstands erreicht.

    Ein beunruhigender Psychokrimi erzählt aus zwei Perspektiven, jener Kowalskis und jener des unbeholfenen Praktikanten Mayer, der sich allmählich im Labyrinth des facettenreichen Falls verirrt. Was ist wahr und was ist falsch, wem kann vertraut werden und wem nicht?

    Mein Fazit:

    Der Schreibstil ist flüssig, düster aber trotzdem etwas schwer zu verinnerlichen. Der Hauptprotagonist Igor hat sehr wirre Gedankengänge und so musste ich öfters inne halten, um den Sinn zu verstehen. Das war bestimmt auch so gewollt vom Autor.

    Der nächste Protagonist Mayer, ein Praktikant der Polizei, kommt dem Psychopathen auf die Spur. Allerdings sind dessen Gedanken auch ziemlich seltsam zu lesen.

    Das Ende gefiel mir gut und deshalb würde ich den Psychothriller weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Uhudler-Verschwörung

Thomas Stipsits

4.5 Sterne
(17)
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.11.2020
lieferbar

6.99

In den Warenkorb
lieferbar

FFP2 Schutzmaske 10er-Set (Farbe: Rosa)

in verschiedenen Varianten

1 Sterne
(1)

Statt 19.99

14.99

59.99

In den Warenkorb
lieferbar

FFP2 Schutzmaske 10er-Set (Farbe: Schwarz)

in verschiedenen Varianten

5 Sterne
(2)

Statt 19.99

14.99

14.99

In den Warenkorb
lieferbar

6.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 13.04.2021

Statt 14.99

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

FFP2 Schutzmaske 10er-Set (Farbe: Weiß)

in verschiedenen Varianten

4 Sterne
(16)

Statt 19.99

14.99

7.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 08.03.2021

Und erlöse uns von den Blöden

Monika Gruber, Andreas Hock

4.5 Sterne
(17)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2020
lieferbar

Backen mit Christina

Christina Bauer

5 Sterne
(16)
Buch

25.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2017
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der Stilllebenmörder: Psychokrimi (ePub)
Andere Kunden suchten nach