Die Einsamkeit des Bösen (eBook / ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
DIE WURZELN DES BÖSEN REICHEN TIEF
Das kleine Mädchen Alexandra musste schon früh lernen, was es heißt, wenn jemand grundlos böse ist, wenn jemand voll von Hass, Frust und Aggression ist. Die erwachsene Frau Alexandra scheint die schwere Kindheit völlig...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 77367111

Gedruckte Verlagsausgabe 17.90 €
eBook-16%14.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 77367111

Gedruckte Verlagsausgabe 17.90 €
eBook-16%14.99
Download bestellen
DIE WURZELN DES BÖSEN REICHEN TIEF
Das kleine Mädchen Alexandra musste schon früh lernen, was es heißt, wenn jemand grundlos böse ist, wenn jemand voll von Hass, Frust und Aggression ist. Die erwachsene Frau Alexandra scheint die schwere Kindheit völlig...

Kommentare zu "Die Einsamkeit des Bösen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    25 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid V., 23.07.2016

    Als Buch bewertet

    Diesmal hat Herbert Dutzler ein ganz anderes Thema aufgegriffen und darüber geschrieben. Sehr spannend und interessant, aber auch mitten aus dem Leben. Auch bringt er hier seine Erfahrung als Pädagoge ein, indem er auf einfühlsame Weise beschreibt was Kindern so im täglichen Leben in der Schule passieren kann.
    Der Autor hat sich wieder einmal selbst übertroffen.
    Die wenigsten Menschen könnten mit einem Lottogewinn bzw. einer großen zur Verfügung stehenden Geldsumme wirklich was anfangen oder damit umgehen.
    Deshalb finde ich diese Geschichte sehr realitätsnahe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christine K., 07.08.2016

    Als Buch bewertet

    Ich habe schon ein Buch von Herbert Dutzler gelesen und war ganz begeistert. Die Leseprobe verspricht Spannung und mach Lust auf Lesen. Ich freue mich dieses Buch zu lesen. Herbert Dutzler ist weiter zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nellsche, 03.10.2016

    Als Buch bewertet

    Alexandra führt mit ihrem Mann Anton und den beiden Kindern ein glückliches und zufriedenes Leben. Doch dann gewinnt ihr Mann mehrere Millionen im Lotto und nichts ist mehr so wie es war. Das ganze bisherige Leben gerät aus den Fugen. Alexandra versucht, ihre Familie zusammenzuhalten und zu retten - dabei kommen die dunklen Schatten ihrer Vergangenheit zum Vorschein. Denn Alexandra trägt ein düsteres Geheimnis mit sich herum.

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und es ließ sich schnell lesen. Die Kapitel sind im Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit von Alexandra aufgebaut. Dadurch wird der Spannungsbogen sehr gut aufgebaut, denn ich wollte immer mehr erfahren, aus der Vergangenheit sowie aus der Gegenwart. Durch die Einblicke in Alexandras Kindheit und Jugend lernt der Leser sie sehr gut kennen. Sie hatte keine leichte Kindheit. Erst nach und nach zeigt sich, was Alexandras dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit ist. Und das ist wirklich erschreckend. In der Gegenwart bekommt der Leser mit, was ein enormer Geldgewinn für eine normale Familie bedeuten kann. Die unterschiedlichen Vorstellungen von der Zukunft, der neuen Lebensweise und die damit einhergehenden Probleme und Zerwürfnisse werden gut dargestellt. Da fragt man sich, wie man selbst mit einer solchen Situation umgehen würde. Die Personen werden sehr gut beschrieben. Am eindrucksvollsten ist natürlich Alexandra als Hauptprotagonistin dargestellt. Ihr Charakter und wozu sie fähig ist, zeigt sich im Laufe des Buches in vollem Ausmaß. Sehr erschreckend! Das Ende fand ich gelungen, denn die eigene Fantasie kann sich da noch so einiges ausmalen. Ich wurde von dem Buch sehr gut unterhalten und gefesselt, so dass ich fünf Sterne vergebe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eva G., 05.08.2016

    Als Buch bewertet

    Als Leserin aller Aussee-Krimis bin ich ein Dutzler-Fan geworden. Auch wenn mir sein Stil manchmal zu leicht ist, ziehen mich seine Bücher stets sofort in ihren Bann. Der neue Roman verspricht, nicht weniger spannend zu sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    14 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elisabeth K., 27.07.2016

    Als Buch bewertet

    Das Buchcover ist total vielversprechend und die Leseprobe bestätigt meine Vermutung!
    Das Buch ist sicher sehr spannend, da mich bereits die Leseprobe gefesselt hat und ich sofort weiterlesen wollte.
    Kenne bis jetzt den Autor nicht, würde das Buch jedoch gerne lesen, da die ersten Seiten so spannend waren!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Herbert Dutzler

Weitere Empfehlungen zu „Die Einsamkeit des Bösen (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach