Die Entscheidung der Krähentochter, Oliver Becker

Die Entscheidung der Krähentochter (eBook / ePub)

Historischer Kriminalroman

Oliver Becker

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Entscheidung der Krähentochter".

Kommentar verfassen
Der Schwarzwald während des Dreißigjährigen Krieges. In Teichdorf sorgt ein rätselhafter Fremder für Unruhe. Bernina, die „Krähentochter“, gewährt ihm dennoch Unterschlupf. Am nächsten Tag ist er verschwunden - und mit ihm die wertvolle Familienchronik.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 45600827

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Entscheidung der Krähentochter"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas Klaus J., 22.05.2013

    Als Buch bewertet

    Bisher war der Autor für mich ein unbeschriebenes Blatt. Bisher...
    Durch seine Bildhafte Sprache versteht es Oliver Becker einen direkt in die Geschichte hinein zu holen. Man wandelt auf den Höhen des Schwarzwalds, das Bombardement Freiburgs bekommt man in den Gassen der Stadt mit und auch die Protagonisten lernt man persönlich kennen.
    Oliver Beckers Buch hat mir viele Vergnügliche Lesestunden bereitet und ganz sicher wird dies nicht das letzte seiner Bücher gewesen sein.
    Ich kann ganz klar eine Leseempfehlung aussprechen. Für das Buch von mir klare 5 von 5 Sternen und das hochverdient.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    buchleserin, 23.05.2013

    Als Buch bewertet

    Die „Entscheidung der Krähentochter“ ist der dritte Band der Krähentochter-Trilogie.
    Man kann den dritten Band auch lesen, wenn man Band 1 „Das Geheimnis der Krähentochter“ und Band 2 „Die Sehnsucht der Krähentochter“ noch nicht kennt, da jeder Band für sich gelesen werden kann.
    Der Roman ist spannend und unterhaltsam.
    Die spannende Atmosphäre fesselt einen schon gleich zu Anfang.
    Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen.
    Im Schwarzwald tobt der Dreißigjährige Krieg und Bernina gewährt einem mysteriösen Fremden Unterkunft. Der Fremde verschwindet jedoch am nächsten Tag mit der Familienchronik.
    Bernina reist zu den Markttagen nach Freiburg und die Armee kommt immer näher. Nach ihrer Flucht aus Freiburg treffen sie auf die Bewohner Teichdorfs und auch auf Söldner.
    Fazit:
    Ein sehr spannender und unterhaltsamer historischer Roman.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors