Die Freiheit der Einbildungskraft. Von der 'Spontaneität des Denkens' über die 'Willensfreiheit' zur 'ästhetischen Reflexionsfreiheit' (eBook / PDF)

Der Weg von Kant zu Schiller
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
In der Philosophie Kants bleibt das Problem der Freiheit letztlich unbewältigt, fixiert im Dualismus von reinem Moralgesetz und empirischer Natur. Wie Schiller dieses Problem aufgreift, es als das einer verlorenen Einheit deutet und in einer eigenständigen,...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130128678

Gedruckte Verlagsausgabe 50.90 €
eBook-31%34.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130128678

Gedruckte Verlagsausgabe 50.90 €
eBook-31%34.99
Download bestellen
In der Philosophie Kants bleibt das Problem der Freiheit letztlich unbewältigt, fixiert im Dualismus von reinem Moralgesetz und empirischer Natur. Wie Schiller dieses Problem aufgreift, es als das einer verlorenen Einheit deutet und in einer eigenständigen,...

Kommentar zu "Die Freiheit der Einbildungskraft. Von der 'Spontaneität des Denkens' über die 'Willensfreiheit' zur 'ästhetischen Reflexionsfreiheit'"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Caterina Rossi