Die Prince-of-Passion-Reihe: Prince of Passion – Henry (eBook / ePub)

Emma Chase

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Prince-of-Passion-Reihe: Prince of Passion – Henry".

Kommentar verfassen
Humor, Gefühl und Sexappeal – diese Trilogie um zwei Prinzen und ihren Bodyguard bringt all das zusammen. In Band 2 geht es um einen Prinz wider Willen und eine Bibliothekarin aus Leidenschaft.

Mein Name ist Henry. Henry John Edgar Thomas...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Prince of Passion - Henry
    13.40 €

Print-Originalausgabe 13.40 €

eBook9.99 €

Sie sparen 25%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 106337531

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Prince-of-Passion-Reihe: Prince of Passion – Henry"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Sabine H., 14.06.2019

    Als Buch bewertet

    Prince of Passion Henry
    Emma Chase

    Dies ist der zweite Band der Passion Trilogie und das Cover passt wunderbar perfekt, es besitzt einen Wiedererkennungswert und ist ansprechend gestaltet.
    Ja, ja als royaler Sprössling hat man es nicht leicht und sollte seine Großmutter nicht verärgern. Diese schickt Prinz Henry kurzerhand ins ländliche Exil, aber Henry wäre nicht Henry wenn er sich dort zurückziehen würde. Ha das wäre ja gelacht, Party machen kann man schließlich überall auf der Welt. Als ihm die junge Sarah über den Weg läuft, durchkreuzt das Stille und schüchterne Mädchen seine Pläne. Diese beiden sind so unterschiedlich in ihren Charaktere und doch wieder so gleich. Beide tun sich unglaublich gut und machen dank des anderen eine große Entwicklung durch. Mein Herz haben sie so fest in Beschlag genommen, dass ich das Buch erst wieder aus der Hand gelegt habe als ich am Ende der Geschichte angekommen war. Jedes einzelne Wort habe ich förmlich in mir aufgesogen, dieser fantastisch, geschmeidig und moderne Schreibstil ist ein wahres Highlight. In Kombination mit dem dargeboten Plot perfekt. Das ist Herzkino in bezaubernder und beeindruckender Form.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Nina´s heart is, where books are, 10.06.2019

    Als eBook bewertet

    Nachdem ich "Prince of Passion - Nicholas" verschlungen und total hin und weg war , konnte ich selbstverständlich nicht einfach so an Henry , Nicholas´ Bruder , den man ebenfalls im ersten Band ein bisschen kennenlernt , vorbei gehen und so schnappte ich mir Heny und schon bald schwebte ich in der Royalblase daher *kicher*

    Es war auch beim 2. Mal schnell um mich gesehen

    *Seufz*

    Über das wunderschöne leuchtende Cover brauche ich nichts sagen , eine Augenweide , ganz klar !

    Emma Chase schreibt auch hier wieder modern, flüssig und verleiht ihren Protagonisten mit ihrer humorvollen und charmanten Art das gewisse etwas :-P

    Henry und seine royale Familie sind wirklich zauberhaft und auch wenn die Queen manchmal streng ist , so ist Familie Pembrook doch eigentlich eine lockere Familie , die immer füreinander da sind.
    Sarah und Penny könnten unterschiedlicher nicht sein und doch haben sie diese typische Schwesternart an sich , die alle Geschwister miteinander haben sollten ;-)

    Während Penny nach Hollywood will , ist Sarah ein Booknerd durch und durch , hier kommt dann auch schon das Klischee , unerfahrene Protagonistin lernt Playboy kennen und BÄHM es ist um die beiden Geschehen ... Tja , so einfach ist das hier aber nicht *lestselbst*

    So what , ich mag´s , ich fand´s super *Daumenhoch*

    Die Geschichte ist ab der zweiten Hälfte sehr sexlastig , das stört mich oft , ich fand´s einfach unnötig, weil man auch so sieht, wie groß die Anziehung der beiden ist und ein bisschen auch unrealistisch, da Sarah sehr unerfahren war.

    Aber , die wichtigen Dinge, nämlich ein bisschen Drama und Momente , die die Zukunft von Sarah und Henry nicht ganz leicht gemacht haben , kamen zu Geltung , überwiegend fand ich die Story schon oberflächlich , aber es gab einige Momente, die dann doch ein bisschen tiefer gingen .. Alles in Allem kamen die Gefühle und der Sinn der Geschichte zur Geltung, das ist die Hauptsache .

    Wie schon Nicholas und Olivia führen uns auch Sarah und Henry vor Augen , das ein Mann und eine Frau kompatibel sein können , obwohl Welten zwischen ihnen liegen und wirklich nichts unmöglich ist , das finde ich besonders schön gelungen , denn auch im echten Leben spielt diese Botschaft eine wichtige Rolle !

    Mit Sarah und Henry konnte mich Emma Chase wieder von Anfang bis Ende mitnehmen und jetzt freue ich mich auf Ellie und Logan , die in 8 Tagen endlich auf den Markt kommen ;-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Prince-of-Passion-Reihe: Prince of Passion – Henry (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials