Die Wanderhure Band 6: Die List der Wanderhure (eBook / ePub)

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Äbtissin Isabelle de Melancourt hütet in ihrem Waldkloster ein Geheimnis. Leopold von Gordean und seine Ordensritter sind überzeugt, dass es sich um das Versteck des heiligen Grals handelt. Sie überfallen das Kloster, bringen einige Nonnen um und nehmen...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 60472768

eBook9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 60472768

eBook9.99
Download bestellen
Die Äbtissin Isabelle de Melancourt hütet in ihrem Waldkloster ein Geheimnis. Leopold von Gordean und seine Ordensritter sind überzeugt, dass es sich um das Versteck des heiligen Grals handelt. Sie überfallen das Kloster, bringen einige Nonnen um und nehmen...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Die Wanderhure Band 6: Die List der Wanderhure"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    28 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bibi, 12.09.2014

    Als Buch bewertet

    muss die vorhergehenden kommentare berichtigen, michel stirbt erst in *die tochter der Wanderhure* in *das Vermächtniss der wanderhure* wird marie von hulda verkauft. und *die List der Wanderhure* spielt NACH *das vermächtnis der Wanderhure* ergo.. lebt michel noch. bitte wenn schon kommentare dann richtige...

    und das neue buch ist einfach nur genial genauso wie alle anderen Teile der Wanderhure
    Sehr zu empfehlen... immerhalb von 2 tagen war ich durch damit

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    25 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hannelore H., 14.09.2014

    Als Buch bewertet

    Jedes Buch aus der Feder des Schriftstellerehepaares ist ein Bestseller. Ich habe bis jetzt alle Bücher, die von Iny Lorenz erschienen sind gelesen und bin begeistert. Schon nach wenigen Seiten möchte man nicht mehr aufhören. Das ist auch bei dem neuen Buch "Die List der Wanderhure" der Fall. Wer das Mittelalter liebt, muss auch dieses Buch lieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas Klaus J., 01.09.2014

    Als Buch bewertet

    Schon zu Beginn wurde es spannend was sich dann im Verlauf immer mehr steigerte.
    Wie gewohnt ist die Schreibweise sehr flüssig und es ist leicht in die Story hineinzufinden, auch für Leser die die Reihe bisher nicht kennen.

    Einmal in der Story ist es nahezu unmöglich das Buch beiseite zu legen. Ich hatte es in nur 2,5 Tagen durch, was mich natürlich einiges an Schlaf gekostet hat, jede Minute versäumten Schlaf ist es wert. Die Protagonisten und deren Dialoge sind durchweg glaubhaft und ich hatte das Gefühl mit ihnen mitzureiten. Jede der Figuren schaffte es, durch die sehr plastische Beschreibung, vor meinem inneren Auge Gestalt anzunehmen. Auch dieser Roman wird wieder ein Bestseller werden, davon bin ich nach der Lektüre überzeugt.
    Deshalb von mir 5 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    21 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Biggi M., 31.12.2016

    Als Buch bewertet

    „Die List der Wanderhure“ von Iny Lorentz ist eigentlich der 6. Band, der Geschichte von Marie. Allerdings reiht sich dieses Buch chronologisch zwischen Band 3 und 4 ein. Es erzählt ein Abenteuer, dass Marie (die ehemalige Wanderhure) und ihr Mann Michel, Reichsritter von Kibitzstein, gemeinsam erleben. Iny Lorentz wollten ihrer Heldin Marie nochmals ein Abenteuer, in Maries jüngeren Jahren schreiben, was super gelungen ist.

    Hinter "Iny Lorentz" verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, deren Bücher ich immer begeistert verschlinge.

    Inhalt:
    Das Waldkloster, unter der Leitung von Äbtissin Isabelle de Melancourt, wird von Gordeanus und seinen Rittern des Hammers vom Heiligen Kreuz zu Jerusalem überfallen. Die Nonnen werden zum Teil ermordet oder gefangen gehalten. Das Ziel von Hochmeister Gordeanus ist, das Geheimnis um den verschwundenen heiligen Gral zu lüften und diesen zu finden. Isabelle de Melancourts Vorfahre Raoul de Melancourt hat einen reichverzierten Kelch vor 200 Jahren versteckt und seinen Nachkommen das Geheimnis anvertraut. Trotz Folterungen hält Isabelle still, obwohl der Hammerorden das Kloster verwüstet und sie foltert. Marie, die ehemalige Wanderhure, und ihr Mann Michel von Kibitzstein reisen geschäftlich nach Würzburg und geraten an die flüchtende Nonne Justina bzw. Donata von Frommberg, die über einen Geheimgang, aus dem Kloster, fliehen konnte und Rettung für ihre gefangenen Mitschwestern sucht. Männer des Hammerordens sind Schwester Justina auf den Fersen und sie wird mit knapper Not von Marie und Michels Reisegruppe gerettet. Dieser Gruppe schließt sich Donatas Verlobter und Onkel Ritter Hartwin von Frommberg an. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zum Kloster um die restlichen Nonnen zu retten. Dabei können sie Isabelle de Melancourt befreien und geraten in eine raffinierte Schatzjagd nach dem besonderen Kelch, der der vermeintliche heilige Gral sein soll. Das Schatzrätsel führt die Gruppe an den Chiemsee, nach Passau und endet in Blaubeuren, im Blautopf. Dabei werden Marie und Michels Gruppe von Gordeanus und den Hammerrittern verfolgt und auf Leben und Tod bedroht.

    Ein unterhaltsames, spannendes, historisches und wieder ein grandioses Buch von "Iny Lorentz". Dieser Name steht für große Unterhaltung und ich habe die meisten Bücher schon gelesen. Von mir erhält das Buch die Note "ausgezeichnet".
    Da ich in der Nähe von Blaubeuren wohne, war das Ende der fiktiven Geschichte besonders interessant. Der "Blautopf" ist ein tolles Ausflugsziel. Für Interessierte im Internet nachzulesen unter "Blaubeuren" oder "Blautopf".
    Ebenfalls empfehlenswert sind diese Geschichten von Marie:
    1. Die Wanderhure,
    2. Die Kastellanin,
    3. Das Vermächtnis der Wanderhure,
    6. Zwischen Band 3 und 4 reiht sich "Die List der Wanderhure" geschichtlich ein!
    4. Die Tochter der Wanderhure,
    5. Töchter der Sünde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    24 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika B., 07.03.2016

    Als eBook bewertet

    Ich hab mich sehr gefreut wieder von Marie und ihrer Familie zu lesen,was für eine geniale Idee,
    nach dem 3.Teil noch ein tolles Abenteuer nachzureichen.Habe alle Teile der Wanderhure verschlungen,so auch dieses Buch.Alle Romane von dem Autorenehepaar lassen sich so gut lesen. Kann die negativen Bewertungen nicht verstehen..

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Iny Lorentz

Weitere Empfehlungen zu „Die Wanderhure Band 6: Die List der Wanderhure (eBook / ePub)