Eine Familie in Deutschland: 1 Eine Familie in Deutschland (eBook / ePub)

Zeit zu hoffen, Zeit zu leben.
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die schicksalhafte Familiengeschichte in Zeiten der Entscheidung - berührend, lebensnah, historisch genau.
Seit Generationen leben die Isings im Wolfsburger Land, fernab der Welt und doch mitten in Deutschland. Alles verändert sich für die Familie, als auf...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 99928376

eBook9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 99928376

eBook9.99
Download bestellen
Die schicksalhafte Familiengeschichte in Zeiten der Entscheidung - berührend, lebensnah, historisch genau.
Seit Generationen leben die Isings im Wolfsburger Land, fernab der Welt und doch mitten in Deutschland. Alles verändert sich für die Familie, als auf...

Kommentare zu "Eine Familie in Deutschland: 1 Eine Familie in Deutschland"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    katikatharinenhof, 24.10.2018

    Familie Ising lebt seit Generationen ein beschauliches Leben mitten in Deutschland. Doch mit der Ruhe ist es plötzlich vorbei, als Hitlers Befehl für den Startschuss einer gigantischen Maschinerie sorgt. Es soll ein "Volkswagen" gebaut werden, der die Deutschen mobil macht. Die Familienmitglieder stehen nun vor der Entscheidung ihres Lebens - unterwerfen sie sich dem Wahn des Naziführers, machen sie blind mit wie alle anderen auch oder lehnen sie sich auf und stehen zu ihrer Überzeugung ?

    Peter Prange ist für mich der Garant für deutsche Geschichte zum Anfassen. Mit seinem Auftakt der Familiensaga gelingt es ihm scheinbar mühelos, mich in eine Zeit zu versetzen, in der das dunkelste Kapitel Deutschlands aufgeschlagen wird und die voller Widersprüche gewesen ist. Mehr als einmal frage ich mich die gleichen Fragen die sich der Autor gestellt hat : Hätte ich ebenfalls mitgemacht ? Hätte ich mich dem Wahnsinn gebeugt oder hätte ich für meine Überzeugung eingestanden und mich aufgelehnt ?
    Die fiktive Geschichte von Familie Ising wird sehr eindringlich erzählt, bekommt durch die reellen bekannten Persönlichkeiten ein sehr anschauliches Bild und so verschwimmt immer mehr die Grenze zwischen Wahrheit und Fiktion. Es ist fast so, als würde man bei Isings am Küchentisch sitzen und von dort aus den Wandel der Zeit miterleben können. Ich fühle mich als stummer Betrachter der Szenerie und tauche so immer tiefer in die Erzählung ein. Die ausdrucksstarken Bilder sind plastisch geschildert, bekommen durch die akribische Recherche eine sehr gehaltvolle Aussage und die Grundidee des Autors, sich mit der Gesamtsituation zu befassen und zu hinterfragen, was wäre, wenn ich in dieser Situation gewesen wäre, geht voll auf. Die Charaktere sind gut gewählt, überzeugen mit ihrem Handeln und kurbeln das Kopfkino richtig an. Ich verschmelze regelrecht mit der Handlung, tauche ein in den Wahn und die Faszination, die doch von gewissen Szenen ausgeht. Peter Prange stellt anschaulich dar, was passiert, wenn ein Familie vor Entscheidungen gestellt wird, die sie so im Lebensbuch nicht erwartet hätten..

    Für mich ist die Vision des Autors perfekt umgesetzt worden, eben eine Geschichte mitten aus dem Leben und das lässt mich neugierig auf Band zwei blicken.

    Herzlichen Dank an den Verlag, der mir dieses Leseexemplar kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Diese Tatsache hat jedoch nicht meine ehrliche Lesermeinung beeinflusst.

    #EineFamilieInDeutschland #NetGalleyDE

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    V. F., 16.09.2019

    Selten hat mich eine Familien-Saga so gepackt wie dieser erste Band. Ich konnte das Buch nicht aus den Händen legen.

    Der Autor verbindet in seinem Roman geschickt das Leben der fiktiven Familie Ising mit authentischen Figuren und Ereignissen. Dies geschieht in einer beeindruckenden Art und Weise, dass man sich der Geschichte nicht entziehen kann.
    Die Charaktere sind weder eindimensional dargestellt, noch langweilig. Selbst jene, dessen handeln und denken man nicht verstehen mag, sind in ihrer Darstellung sehr gelungen.

    Was mich besonders fasziniert hat war, dass es Ereignisse/Personen gab, von denen ich nichts wusste - Josef Ganz zum Beispiel und wie er den Vorläufer des VW Käfer erdacht hat und wie es zur Entstehung der Stadt Wolfsburg (damals Stadt des KdF-Wagens) kam. Selbst von Figuren wie Hitler, Göring und auch Goebbels bin ich in ihrer Darstellung begeistert.

    Am Ende dieses ersten Teiles kann ich sagen, es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Und nun habe ich es mit einem fiesen Cliffhanger zu tun...

    Alles in allem ein toller Roman, der sich wirklich lohnt, gelesen zu werden!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Wolfgang K., 14.11.2018

    Ich habe die Geschichte kaum aus der Hand legen können.ich habe diese Zeit Gott sei Dank. Nicht erleben müssen. Bin aber immer wieder hin und hergerissen das. Es Software überhaupt geben könnte. Der. Kleine Willi kam wie meine Großtante nach Brandenburg. Dort wurde das T4 Programm angewendet. In vielem habe ich mit gebangt und gehofft. Ich kann den 2. Teil kaum erwarten. Vielleicht wird dieses Buch mal verfilm. Es ist sehr authentisch. Kann es nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Barbara V., 10.02.2019

    Ich konnte das ebook kaum aus der Hand legen, da mich der Roman so gefesselt hat. Vor allem finde ich genial wie der Autor die fiktive deutsche Familie mit all ihren Fasetten in die reale Geschichte mit realen Personen "einbaut". So manche Stunde in der Nacht wurde von mir mit lesen verbracht. Ich bin schon ganz gespannt auf den 2. Teil, der laut Herrn Prange im Herbst dieses Jahres erscheinen soll.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Reinhard K., 03.10.2019

    Für mich eine Generation gleich nach dem 2.Weltkrieg eine hervorragende Literatur, aber auch der jüngeren Generation sehr zu empfehlen. Herr Prange hat sehr schön die Situation mit den vielfältigen Facetten einer Familie beschrieben in 2. Bänden über den Zeitraum 1933-1945. Für mich eine sehr spannungsgeladene Familien Saga in einer Zeit die man sich nicht mehr vorstellen kann und möchte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Peter Prange

Weitere Empfehlungen zu „Eine Familie in Deutschland: 1 Eine Familie in Deutschland (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach