NUR BIS 21.04: 15%¹ Rabatt für Sie! Gleich Code kopieren:

Entgiften mit Heilpflanzen (PDF)

Natürlich einfach gesund. Tee, Tinktur oder Saft? Finde deine Methode!
 
 
%
Merken
%
Merken
 
 
Entgiften hilft, die Selbstheilung zu aktivieren und gesund zu bleiben. Mit sanften Heilpflanzenkuren entschlacken Sie den Körper, fühlen sich wohler und gesünder. Dabei ist Entgiften mehr als die "Durchspülung" der Nieren: Ganzheitliches Entschlacken...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 142239177

Printausgabe 20.60 €
eBook (pdf) -18% 16.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Entgiften mit Heilpflanzen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    48 von 91 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Denise, 21.07.2022

    Als Buch bewertet

    Wirkungsvolle Methoden zum Entgiften

    Der Ratgeber „Entgiften mit Heilpflanzen“ wurde von Michaela Girsch geschrieben und ist im Verlag Eugen Ulmer erschienen. Die Autorin ist Heilpraktikerin mit eigener Praxis. Die Autorin informiert im Buch, wann, wie lange und warum entgiftet werden sollte und auch, wann auf eine Entgiftung verzichtet werden sollte. Weiterhin erfährt der Lesende, was in Bezug auf Heilpflanzen zu beachten ist. Außerdem werden die einzelnen Ausscheidungsorgane (Lymphsystem, Leber, Darm, Nieren, Haut und Lunge) und ihre Aufgaben vorgestellt. Gleichzeitig wird aufgezeigt, mit welchen Heilpflanzen die Entgiftung beim jeweiligen Organ durchgeführt werden kann. In diesem Zusammenhang werden die Heilpflanzen auch kurz vorgestellt und es wird auf ihre Besonderheiten hingewiesen. Dabei werden sowohl selbstgemachte Tees, Tinkturen oder Saft als auch Fertigarzneimittel empfohlen, so dass man nicht darauf angewiesen ist, dass man die Heilpflanze in seiner Umgebung findet und selber etwas herstellen muss. Zusätzlich gibt die Autorin Tipps, was sonst noch für den Schutz des jeweiligen Organs getan werden kann. Wie die Tees, Tinkturen, Säfte, Hautöle und Peelings selbst hergestellt werden, wird ebenfalls beschrieben. Weiterhin wird erläutert, wie individuelle Entgiftungskuren aussehen können.

    Einen schnellen Überblick, welche Pflanze für welches Ausscheidungsorgan wie wirksam ist, ermöglicht eine Tabelle am Ende des Buchs, aus der auch ersichtlich ist auf welcher Seite das jeweilige Pflanzenporträt zu finden ist.

    Das Buch ist sehr informativ und bietet gute Tipps und Anregungen für eine Entgiftung und damit für eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte und somit für eine bessere Gesundheit. Die Texte sind sehr verständlich geschrieben. Zeichnungen unterstützen bei der Wissensvermittlung und durch Fotos ist beispielsweise ersichtlich, wie die jeweilige Heilpflanze bzw. ihre Teile aussehen. Außerdem werden wichtige Informationen hervorgehoben, so dass sie schnell zu finden sind. Neben den Informationen und Tipps gefällt mir auch sehr gut, dass sowohl auf die eigene Herstellung der benötigten Tees, Tinkturen und Säfte eingegangen wird als auch welche Fertigarzneimittel hierbei alternativ eingesetzt werden können.

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich habe bereits durch die Verwendung der vorgestellten Heilpflanzen eine Verbesserung der entsprechenden Blutwerte erreichen können. Ich empfehle das Buch daher sehr gerne weiter.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    38 von 75 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ingrid S., 10.10.2022

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch ist für mich eine wertvolle Ergänzung zu dem Ratgeber von Michaela Girsch „Heilpflanzen – Tee, richtig sammeln, trocknen und mischen.“
    Bevor auf die einzelnen Heilpflanzen eingegangen wird, widmet die Autorin einen Teil des Buches dem Hintergrundwissen zum Stoffwechsel unseres Körpers und den Funktionen der verschiedenen Ausleitungs- und Entgiftungsorgane. Frau Girsch erklärt Grundlegendes zur Anwendung von Heilpflanzen und ihrer Wirkung. Sehr verständlich und anschaulich werden die Heilpflanzen mit den Möglichkeiten der Anwendung beschrieben. Außerdem gibt sie Anleitungen zur Herstellung von Tinkturen, ‚Tees und Säften. Gute Bilder ergänzen alle Erklärungen. Frau Girsch ist eine Fachfrau auf dem Gebiet der Heilpflanzen und schreibt sehr verständlich. Man kann ihre Vorschläge gut praktisch anwenden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    46 von 92 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra R., 20.06.2022

    Als Buch bewertet

    Ein toll geschriebenes Buch über die Entgiftung des Körpers mit Heilpflanzen. Der Schreibstil und der Aufbau des Buches mit den vielen Bildern, Infoboxen und Veranschaulichungen finde ich einfach super.

    In diesem Buch wird nicht nur über die Entgiftung geschrieben, sondern auch über die verschiedenen Organe, die bei einer Entgiftung wichtig sind.

    Am Anfang wird geschrieben, warum man überhaupt entgiften sollte, wie der Stoffwechsel funktioniert und wie es zu Krankheiten kommen kann. Ebenso was Übersäuerung und Stress mit dem Körper macht. Das Hauptkriterium, warum man entgiften sollte, ist die Selbsregulation im Körper anzuregen. Durch die Umwelteinflüsse, Stress und Medikamente sind diese nämlich gestört und muss durch gezielte Entgiftung wieder aktiviert werden.

    Im Laufe des Buches wird dann genauer auf die Entgiftung der Organe eingegangen.
    Hier werden die Organe und dessen Aufgaben genauer beschrieben und teilweise mit tollen Bildern veranschaulicht. Nebenbei lernt man dann ebenso, welche Heilmittel für dieses Organ gut ist und wie es angewendet werden kann.

    Am Ende erfährt man dann noch, wann und wie man entgiften sollte, dass eine Heilfastenkur ebenfalls hilfreich ist und wie die Entgiftung mit dem Methoden funktioniert und wirkt. Hier wird nochmals genauer auf die Methoden eingegangen, wie man diese ebenso selbst herstellen kann und wie man diese einnehmen soll. Was mir besonders daran gefällt, denn jeder hat seine eigene Methode und seinen eigenen Lebensstil. Selbst für viel beschäftigte Menschen ist hier was dabei :)

    Und zu guter Letzt das für mich tollste an dem Buch, ist die Zusammenstellung diverser Heilpflanzen und Methoden, dass man direkt mit einer Entgiftung selbst anfangen kann. Ganz toll.

    Für mich ein sehr gelungenes Buch. Man konnte super in das Thema einsteigen, da es super toll und einfach geschrieben wurde aber dennoch auch Fachbegriffe genannt und erklärt wurden. Auch wenn man nicht entgiften möchte, finde ich das Buch in der eigenen Hausbibliothek Gold wert. Da ich unter Rheuma leide, habe ich hier ganz tolle Sachen erfahren, die ich umsetzen kann, sodass ich das Rheuma hoffentlich bald in den Griff bekomme.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •