Erotik Fantasy Romane: Die Sklavinnen des Sexplaneten | Erotischer Roman (eBook / PDF)

werden sie es schaffen, mehr in ihren Besitzern zu sehen als Aliens?

Vera Seda

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Erotik Fantasy Romane: Die Sklavinnen des Sexplaneten | Erotischer Roman".

Kommentar verfassen
Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten ...

Gwenda, Enza und Kara haben ein Gewaltverbrechen begangen. Statt der Todesstrafe werden die drei dazu verurteilt, den Soldaten auf einem fremden Planeten als Sex-Sklavinnen zu dienen. Die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Die Sklavinnen des Sexplaneten
    10.20 €

Print-Originalausgabe 10.20 €

eBook9.99 €

Sie sparen 2%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 109321406

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Erotik Fantasy Romane: Die Sklavinnen des Sexplaneten | Erotischer Roman"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nellsche, 27.01.2019

    Als Buch bewertet

    "Tolle Idee mit heißen Szenen"

    Gwenda, Enza und Kara werden dazu verurteilt, den Soldaten auf einem fremden Planeten als Sexsklavinnen zu dienen. Dort sind die Männer viel größer als auf der Erde und auch dementsprechend ausgestattet und sie besitzen dazu noch eine übermenschliche Lust. Das jagt den Frauen zwar erstmal Angst ein, gleichzeitig aber auch heißes Verlangen.

    Die Beschreibung dieses erotischen Romans hat mich wahnsinnig neugierig gemacht, ich musste die Geschichte also unbedingt lesen.
    Der Roman gliederte sich in drei Geschichten um die drei Frauen. Der Grundtenor war zwar gleich, dennoch waren alle drei Geschichten etwas anders, was eine gute Abwechslung brachte.
    Das Setting war sehr interessant beschrieben und mal was ganz anderes und Neues. Die Beschreibungen waren anschaulich, so dass ich dem Ganzen bestens folgen konnte.
    Die Sexszenen waren bildhaft beschrieben und dabei prickelnd, heiß und anregend. Allerdings war mir einiges etwas zu sehr im SM-Bereich, was nicht so mein Fall war. Auch fand ich einige Handlungen recht abwertend für die Frauen, denn diese waren nur dafür da, den dominanten Männern zu Diensten zu sein, mehr nicht. Die Männer waren deshalb auch nicht gerade zimperlich im Umgang mit den Sklavinnen. Dennoch habe ich die Szenen durchgängig genossen.

    Insgesamt hat mir der Roman sehr gut gefallen, weil er ungewöhnlich und gut durchdacht war und heiße Szenen beinhaltete. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Starlight, 06.02.2019

    Als Buch bewertet

    Das Buch "Die Sklavinnen des Sexplaneten" von Vera Seda enthält drei Kurzgeschichten, die mehr oder weniger miteinander verbunden sind. Die männlichen Hauptfiguren kennen einander und zwei der "Sklavinnen" freunden sich miteinander an.

    Die Grundhandlung aller drei Geschichten ist identisch. Frauen die auf der Erde ein "Gewaltverbrechen" begannen haben werden dazu verurteilt auf dem Sexplaneten als Lustsklavinnen zu dienen.
    Das Buch vermittelt jedoch nicht den Eindruck, dass die Frauen es nicht auch wollen. Auch wenn sich zumindest eine der Frauen nicht bedingungslos in ihr Schicksal fügt, so braucht ihr niemand Angst vor wirklich schlimmen Szenen zu haben. Nach einem kurzen angedeuteten Sträuben schlafen sie gerne mit den Männern.
    bei solch kurzen Geschichten möchte ich jedoch nicht mehr von der Handlung verraten.

    Unter dem Strich bleibt ein locker leicht geschriebener SM Roman, mit einer ganz interessanten Grundidee. Es wäre schön gewesen, wenn man noch etwas mehr über den Planeten erfahren hätte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michael K., 24.02.2019

    Als Buch bewertet

    Mal wieder ein besonderes Werk von Blue Panther Books. Etwas andere Geschichte über 3 Damen welche Verbrechen begangen haben und sich dafür entscheiden lieber als Sexsklavinnen zu dienen als die Todesstrafe zu bekommen. Die 3 Frauen werden auf einen anderen fremden Planeten geschickt wo Sie dann als Sklavinnen dienen müssen. Erst haben die Frauen Angst vor den Männern auf dem fremden Planeten aber dann überkommt Sie auch die Lust. Ein wirklich gelungener SM-Roman.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Erotik Fantasy Romane: Die Sklavinnen des Sexplaneten | Erotischer Roman (eBook / PDF)

Andere Kunden suchten nach