Erst die Liebe, dann das Vergnügen, Colleen Oakes

Erst die Liebe, dann das Vergnügen (eBook / ePub)

Colleen Oakes

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
15 Kommentare
Kommentare lesen (15)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Erst die Liebe, dann das Vergnügen".

Kommentar verfassen
Manchmal muss man alles hinter sich lassen, um sein wahres Glück zu finden.

Elly Jordan hat sich einen Traum erfüllt: Noch vor zwei Jahren stand die junge Frau vor den Scherben ihres Lebens, als sie ihren Mann mit einer anderen im Bett...

eBook 7.99 €

Download bestellen
sofort als Download lieferbar | Bestellnummer: 83639194
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Erst die Liebe, dann das Vergnügen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Einhorn4444, 02.04.2017

    Bezaubernd - zum Lachen und Weinen
    Elly wurde von ihrem Mann betrogen, hat völlig kopflos ihr altes Leben hinter sich gelassen und in einer anderen Stadt noch mal von vorn angefangen. Dieser Schritt war wirklich ziemlich krass, aber umso mehr freut man sich mit ihr, dass sie ihr neues Leben - zumindest in beruflicher Hinsicht - genießt. Man fühlt mit ihr, da sie immer noch tief verletzt vom Betrug ihres Ex-Mannes ist und fragt sich, ob sie jemals wieder einem Mann vertrauen kann. Ihr Blumengeschäft läuft gut und bietet bezüglich diverser Hochzeitsvorbereitungen so manchen Lacher und diverse Aufregungen. Elly, die sich aufgrund ihrer üppigen Figur, so manche gehässige Spitzen gefallen lassen muss, schlägt sich dennoch tapfer und gewinnt Anerkennung und neue Freunde.
    Mir hat gefallen, dass im Verlauf des Buches immer wieder neue Personen hinzugekommen sind: Isaac, Anthony, Ardelle und Sunny. Jede/r hat das Leben von Elly stark beeinflusst und sie überaus positiv in eine neue Richtung gelenkt. Kurz vor Ende des Buches dachte ich erschrocken: Oh nein, Elly wird doch nicht wieder in alte Verhaltensmuster verfallen, aber sie hat noch mal gut die Kurve gekriegt.
    Das Buch ließ sich sehr flüssig lesen, und ich habe mich sehr darüber gefreut, dass es im Sommer 2017 eine Fortsetzung geben wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Viktoria B., 18.04.2017

    Das Cover ist sehr hübsch und lässt in mir sofort Frühlingsgefühle aufkommen. Im ersten Moment dachte ich 'etwas kitschig' aber beim zweitem Mal hinsehen bereits nicht mehr :-) Ich finde es, je öfter ich es betrachte, immer schöner.

    Das Buch ist in einen Prolog, vierunddreißig Kapitel und einen Epilog unterteilt. Vor dem Beginn des Romans wird in ein paar Sätzen 'Über dieses Buch' informiert, dort kann man sich bereits die erste Lust darauf holen und bekommt einen groben Überblick was einen erwarten wird und kann sich so bereits ein Bild davon machen ob das Buch etwas für sich selber ist.

    Schade finde ich, dass bei 'Über die Autorin' kein Bild der Schriftstellerin vorhanden ist. Ich sehe diese immer gerne umso das Buch, mit der Person die es geschrieben hat, in Einklang zu bringen - dies wird mir hier leider verwehrt und kurz habe ich auch überlegt ob ich deswegen einen Stern abziehen soll, bin dann allerdings zum Schluss gekommen dass es doch übertrieben wäre (aber einen halben abzuziehen würde ich als gerechtfertigt ansehen)!

    Der Prolog spielt in Georgia, zwei Jahre zuvor und ist sehr interessant. Darin erfährt man von einem Schicksalsschlag der Hauptperson und kann sich so bereits etwas in sie einfühlen. Das finde ich sehr gut gelungen! Weiter geht es dann mit Kapitel eins in Clayton Missouri in der Gegenwart.

    Bereits nach dem Prolog, aber spätestens nach ein paar Kapiteln, musste ich feststellen dass der Schreibstil der Autorin sehr, sehr angenehm ist und man schnell und zügig vorankommt da das Buch flüssig zu lesen ist und die Seite nur so dahin fliegen.

    Elly, die Hauptperson ist nett und wäre mir im echten Leben bestimmt auch sympathisch. Aber zeitweilig war sie mir mit ihren Komplexen ehrlich gesagt zu anstrengend, weswegen ich auch einen Stern abziehe.

    Ich habe sehr viele neue Blumen durch das Buch kennengelernt - ich habe alle die ich nicht kannte gegoogelt und das waren wirklich viele!

    Mir bleibt abschließen nur zu sagen dass ihr Colleen Oakes definitiv eine Chance geben solltet um mit Elly genauso bezaubern zu lassen wie ich. Ich bin definitiv sehr gespannt auf die Fortsetzung denn ich will unbedingt erfahren wie es mit Elly weitergeht!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Igela, 09.04.2017

    Elli Jordan zieht Hals über Kopf von Georgia nach Clayton,Missouri. Ihr Mann Aaron hat sie betrogen und ihr ganzes Leben geht in die Brüche. Doch 2 Jahre danach hat sie es geschafft, ein neues Leben aufgebaut. Zusammen mit ihrer neuen Freundin Kim betreibt sie eine exklusive Blumenhandlung, richtet vor allem Hochzeiten aus und verschönert so mancher Braut ihren schönsten Tag im Leben. Nur einen Mann in ihrem Leben gibt es nicht mehr, Elli ist zufrieden mit ihrem Geschäft und ihrem Hund .Bis ein neuer Nachbar einzieht...

    Das Cover widerspiegelt schon sehr gut das durch das Buch führende Thema . Elli betreibt einen Blumenladen, und so dreht sich sehr viel um Blumen , Floristik und Blumenarrangements. Sehr anschaulich wird dies beschrieben und mir hat das sehr gefallen.
    Die Protagonistin , Elli, ist endlich mal eine "normale" Frau und weder als Hungerhacken, noch perfekt gestylt wandert sie durch das Buch. Gerade in Büchern, Genre Liebesgeschichten, hat man es vielmals als Leser mit perfekten, durchgestylten, selbstsicheren Protagonistinnen zu tun. Elli ist erfrischend anders, hat sie doch sogar ihren Hund nach einer Süssigkeit benannt. Etwas mollig, manchmal voller Selbstzweifel versucht sie ihr Leben so zu gestalten wie es für sie stimmt und passt, und auch noch ihren Examen Aaron zu vergessen.
    Zwar ist die Story, vor allem auf emotionaler Ebene etwas vorhersehbar, doch die Handlung ist es keineswegs. Immer wieder geschieht was Unerwartetes, ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt.
    Mir hat vor allem die Botschaft "hinter " der Geschichte gefallen: Kopf hoch, auch nach einer Trennung und akzeptiere dich wie du bist. Etwas ,dass Elli sehr gut symbolisiert.
    Der Schreibstil ist leicht und locker zu lesen und manche Situationen wurden etwas überzeichnet. Doch trotzdem ideale Lektüre für alle, die eine humorvolle Liebesgeschichte lesen möchten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

10 Tage - 10 Bücher

10 Tage - 10 Bücher

Jetzt kommentieren & mit etwas Glück 1 von 10 Gartensets von Red Bull Media House gewinnen!

X
schließen