Happily-Serie: 4 Einmal für immer, bitte (eBook / ePub)

Liebesroman

Susan Mallery

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 9 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Happily-Serie: 4 Einmal für immer, bitte".

Kommentar verfassen
Silver ist eine Frau der Tat. Beherzt verfolgt sie ihren Lebenstraum, in ihrer mobilen Bar die perfekten Cocktails für jede Hochzeit zu mixen. Nachdem die Bank den Kredit abgelehnt hat, bietet ausgerechnet ihr Ex Drew Hilfe an. Er gibt ihr das...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Einmal für immer, bitte
    10.30 €

Print-Originalausgabe 10.30 €

eBook8.99 €

Sie sparen 13%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 107402454

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Happily-Serie: 4 Einmal für immer, bitte"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rebecca K., 05.04.2019

    Silver hat sich mit ihrer mobilen Bar ihren Lebenstraum erfüllt und geht bei ihrer Arbeit auf den unterschiedlichen Hochzeiten völlig auf. Nachdem aber ihre Bank ihr keinen Kredit geben möchte, beschließt ausgerechnet Drew ihr Ex als Teilhaber in die Firma einzusteigen.
    Silver weiß nicht was sie tun soll, denn es gibt auch noch etwas in ihrer beider Vergangenheit was Drew so noch nicht weiß und da sie sich auch privat immer Näher kommen ist alles eine hochexplosive Mischung.

    Schon seit ich im Januar den dritten Teil von Happily Inc. gelesen hatte habe ich mich auf diesen Band gefreut da es Susan Mallery immer wieder gelingt mich mit ihren Romanen zu fesseln.
    Wie immer bei diesem Genre war von Anfang an klar, dass es ein Happy End gibt und der Weg dahin mit vielen Hürden gemeistert werden bis es dann gut ausgeht.
    Der Einstieg ins Buch ist mir sehr leicht gefallen und ich bin auch sehr gut in die Handlung eingetaucht und so kam ich auch recht schnell voran.
    Mir hat der Erzählstil von Frau Mallery sehr gut gefallen und ich empfand es als sehr angenehm, da der gesamte Roman auf die zwei Erzählstränge von Silver und Drew aufgebaut war und man so die Gefühlswelt von beiden Hauptfiguren erfahren und es war dann auch ein völlig rundes Bild für den Leser.
    Silver und Drew haben eine gemeinsame Vergangenheit und haben diese bis heute nie aufgearbeitet bis es jetzt auf den Tisch kommt.
    Man konnte dem Handlungsverlauf sehr gut folgen und kam auch bei den Perspektivwechseln nicht durcheinander was richtig entspannend war.
    Obwohl Happily Inc. ja ein fiktiver Ort ist konnte man sich die Handlungsorte wirklich sehr gut durch die detaillierten Beschreibungen vor dem inneren Auge entstehen lassen während des Lesens.
    Auch die Figuren empfand ich als sehr gut beschrieben, so dass man sie sich sehr gut vorstellen konnte während des Lesens.
    Alles in allem hat mir dieser Roman wieder sehr gut gefallen und so hatte ich auch angenehme Lesestunden mit dem Buch verbracht. Nun hoffe ich, dass der fünfte Teil der Reihe nicht zu lange auf sich warten lässt.
    Sehr gerne vergebe ich alle fünf Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 07.04.2019

    Mit ihrer mobilen Cocktailbar hat sich Silver einen ihrer Träume erfüllt. Sie wird für Gesellschaften und Hochzeiten gebucht, und die Nachfrage steigt ständig. Deshalb möchte sie ihr Kleinunternehmen vergrößern und zwei zusätzliche Wohnwagen erwerben, um ihren anwachsenden Kundenstamm bedienen zu können. Aber die Nachfrage bei ihrer Bank nach einem Kredit war leider nicht erfolgreich. Dafür macht Drew ihr das Angebot, eine Teilhaberschaft zu übernehmen und ihr das benötigte Geld zur Verfügung zu stellen. Silver weiß nicht, wie sie reagieren soll, ausgerechnet Drew! Mit ihm hatte sie als 18-jährige eine enge Beziehung und ein Kind, dass sie zur Adoption gegeben hat. Doch dann schlägt Silver in den Deal ein, was sowohl sie als auch Drew vor einige Herausforderungen stellt und ihre Vergangenheit wieder präsent werden lässt…
    Susan Mallery hat mit ihrem Buch „Einmal für immer, bitte“ den 4. Teil ihrer Happily-Inc.-Reihe vorgelegt, der den Leser ein weiteres Mal in diese gemütliche Kleinstadt entführt, wo sich vor allem alles um die Liebe und das Heiraten dreht. Der Schreibstil ist locker-flüssig, mit viel Gefühl und einer guten Prise Humor gewürzt und fesselt den Leser von Beginn an. Durch wechselnde Perspektiven gibt die Autorin dem Leser die Möglichkeit, sowohl Silver als auch Drew gut kennenzulernen und in ihre Gedanken- und Gefühlswelt einzudringen. Gleichzeitig erhält der Leser einen guten Überblick, wie es mit den Paaren aus den Vorgängerbänden weitergeht. Man trifft alte Bekannte wieder und fühlt sich gleich wieder wie ein Teil der Gruppe, wo alle gut zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen. Verschiedene Themen bringt die Autorin mit ihrer Geschichte aufs Tablett, da geht es um Verzeihen, alte Geheimnisse, Vergangenheitsbewältigung, immer mit der nötigen Empathie und voller Emotion erzählt. Auch in dem Städtchen Happily Inc. fühlt man sich gleich wieder zuhause, der Ort verbreitet geradezu Liebe und Gefühl.
    Die Charaktere wurden auch in diesem Band mit viel Liebe zum Detail in Szene gesetzt und wirken durch ihre individuellen Ecken und Kanten sehr lebendig und realistisch. Der Leser kann sich gut in sie hineinversetzen und mit ihnen hoffen, bangen, leiden und fühlen. Silver ist eine Frau, die weiß, was sie will. Mit viel Disziplin hat sie sich ein Unternehmen erschaffen und ihre eher ärmliche Vergangenheit hinter sich gelassen. Sie strahlt Stärke und Unternehmungsgeist aus, krempelt die Ärmel hoch und lässt sich von ihren Träumen nicht abbringen. Sie ist offen und herzlich, was sie zu einer echten Sympathieträgerin macht. Sie hat schon so einiges durchmachen müssen und ist durch ihre Schicksalsschläge gewachsen. Drew kommt einer wohlhabenden Familie und wirkt manchmal wie ein Snob, etwas von oben herab, arrogant und abgehoben. Zudem zeigt er ab und an eine recht unbekümmerte Seite, als würde ihn die Vergangenheit kalt lassen oder ihn nichts angehen. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass er gerade in seiner Mutter ein recht egoistisches Exemplar vor Augen hat.
    „Einmal für immer, bitte“ ist ein gelungener Liebesroman der Happily-Inc.-Reihe und ein Muss für jeden Fan dieser Serie. Gefühlvolle Geschichte mit ernsteren Ansätzen, schöne und unterhaltsame Lesestunden sind garantiert. Verdiente Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Happily-Serie: 4 Einmal für immer, bitte (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach