Hola Chicas!, Jorge González

Hola Chicas! (eBook / ePub)

Auf dem Laufsteg meines Lebens

Jorge González

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 6 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Hola Chicas!".

Kommentar verfassen
Hoch, höher, High Heels – Deutschlands bekanntester Kubaner erzählt

Das kleine Wort »Chicas« genügt – und sofort denken alle an Jorge González, den schillernden und temperamentvollen Topmodel-Trainer. Wer ist dieser Mann, der die Herzen von...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 10.30 €

eBook9.99 €

Sie sparen 3%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 45959726

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Hola Chicas!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    17 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ruth S,, 10.04.2013

    Als Buch bewertet

    Es ist spannend und beeindruckend zu lesen mit wieviel Mut und Kraft Jorge seine Träume verfolgt hat und dabei nicht die wirklich wichtigen Dinge im Leben vergessen hat. Das Buch ruft dazu auf an seine Ziele zu glauben und anderen Menschen mit Respekt und Toleranz zu begegnen. Total berührt hat mich das letzte Kapitel wo auch die ein oder andere Träne geflossen ist. Einfach füreinander da sein! Das ist es was sich jeder für sich und seine Lieben wünscht.
    Danke für dieses Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie, 20.06.2013

    Als Buch bewertet

    Die Einteilung von A - C-Promi finde ich doof. Jorge gehört nicht zu den "unteren" Promis. Schließlich hat er sich mit seiner Ausbildung und Arbeit bis heute hochgearbeitet und viel durchgemacht. Er versteht seinen Beruf als "Berufung" und Erfüllung seines Traumes. Sehr emotional geschrieben und nicht "hochtraben". Ein Hoch auf alle die "Chicas" verehren als das was sie sind "Echte Frauen".

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Regine, 19.08.2013

    Als Buch bewertet

    Jorge schreibt auf höchst amüsante Art über sein Leben, obwohl es natürlich auch Schattenseiten darin gab. Ich kannte ihn vorher kaum, bekam aber durch sein Buch zu erfahren, dass er ein absolut liebenswerter Mensch ist. Ich habe das Buch noch nicht ganz ausgelesen, fürchte mich aber schon vor diesem Moment, weil ich wünschte, es wäre noch 1000 Seiten länger !! Vielleicht gibt es ja doch irgendwann eine Fortsetzung...?!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    peedee, 27.02.2018

    Als Buch bewertet

    Jorge ist mir einfach sympathisch

    Wenn ich „Hola Chicas“ höre, denke ich tatsächlich direkt an Jorge Gonzales, den Stylisten, Choreografen: Ein vor Lebensfreude übersprudelnder Mann, seine Deutsch-Versprecher („Zwinkerauge“ anstatt „Augenzwinkern“ oder „Holzkreuz“ statt „Hohlkreuz“) sind sympathisch, er stolziert eleganter auf High Heels, als die meisten Frauen. Hier erzählt er, wie er von Kuba über die damalige Tschechoslowakei nach Hamburg kam und dort seine neue Heimat fand. Aufgeschrieben von Stephanie Ehrenschwendner, Autorin, Lektorin und Autoren-Coach.

    Erster Eindruck: Auf dem Cover schreitet Jorge den Laufsteg entlang; mir gefällt der geprägte Buchtitel. Es hat zahlreiche Fotos im Innern des Buches, die das Geschriebene noch etwas lebendiger und persönlicher wirken lassen.

    Ich denke, die meisten Menschen haben Jorge Gonzales schon mal im Fernsehen gesehen. Mit seiner lauten, lebendigen Art polarisiert er sicher, sodass man ihn entweder wirklich gut mag oder eben gar nicht. Mir ist Jorge sehr sympathisch und ich war gespannt, mehr über sein Leben zu erfahren.

    Die gelesene Geschichte war abenteuerlich, zuweilen schwer vorstellbar, berührend, unterhaltsam. Wenn ich nur bedenke, welche Anstrengungen Jorge unternommen hat, um es in der Schule an die Spitze zu bringen, da dies der damals einzige Weg war, einen Studienplatz im Ausland zu ergattern. Und damit „endlich“ von Kuba wegzukommen. Ich musste schmunzeln, als er die Liste betr. verfügbarer Studienplätze und deren Universitäten durchging: Er hat zuerst nur geschaut, in welchem Land die Uni ist, erst dann hat er sich für einen Studiengang entschieden. In seinem Fall wurde es Nuklearökologie in Bratislava.
    Jorge wusste schon sehr früh, dass er anders war, als andere Jungs. Er war am liebsten mit den Mädchen zusammen, um sich zu verkleiden, zu schminken, auf hohen Schuhen zu laufen… Aber das tut ein Junge nicht – hiess es damals. Es macht mich immer wieder traurig, wenn ich lesen muss, wie Menschen wegen ihrer Homosexualität Probleme kriegen, als wäre es eine ansteckende Krankheit!
    Jorge ist ein sehr optimistischer und humorvoller Mensch. Er ist auch sehr emotional und liebt seine Familie über alles. Schön, wie er Omas Glücksrezepte fürs Leben verrät, wie z.B. „Wenn dich jemand nicht mag, dann such dir einen anderen, der dich so nimmt, wie du bist. Du wirst jemanden finden, denn die Welt ist gross.“ Seine Oma war eine gescheite Frau, denn sie sagte „Guter Stil ist keine Frage des Alters und hängt auch nicht davon ab, wie schön du bist. Egal, ob klein, gross, dick, dünn, hell oder dunkel – du kannst immer elegant sein.“ Genau!

    Es war interessant, ein bisschen in Jorges Leben „reinzuschnuppern“ und ich wünsche ihm alles Gute.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Margit, 30.03.2013

    Als Buch bewertet

    Die Geschichte seines Lebens, die aber keineswegs zu Tränen rühren soll. Beim lesen hatte ich das Gefühl, Jorge stände mir gegenüber und erzählt mr alles mit einem Grinsen im Gesicht. Trotz allem liebt er sein Land und ist stolz darauf,so mein Eindruck. Mag sein, daß nicht jeder mit ihm klarkommt, egal, mach weiter so, Jorge, ich freue mich schon auf dein nächstes Buch!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicky, 20.06.2013

    Als Buch bewertet

    Tolles Buch. Fließend und doch einfach geschrieben. Überhaupt nicht so überdreht wie er oft in den Medien rüberkommt. Es gibt auch immer wieder Stellen zum Schmunzeln. Ich hab es gern gelesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Ähnliche Artikel finden