10%¹ Rabatt bei Bestellungen per App

10%¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4 (ePub)

Die Clifton Saga 4 - Roman
 
 
Merken
Merken
 
 
Bristol 1957: Der Vorsitzende der Barrington Schifffahrtgesellschaft wird zum Rücktritt gezwungen - für Emma Clifton ist dies die Gelegenheit, den Posten zu übernehmen und Macht über die Gesellschaft zu gewinnen. Doch die tragischen Ereignisse um ihren Sohn...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 72671365

eBook (ePub)
Download bestellen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    67 von 106 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine M., 11.10.2016

    Als eBook bewertet

    Die Saga ist toll geschrieben. Man mag das Buch gar nicht aus der Hand legen. Schade,dass es so lange dauert der nächste Band kommt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    42 von 73 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Babette H., 01.11.2016

    Als eBook bewertet

    Tolles Buch. Die Familien-Geschichte wird weiter erzählt und wird immer spannender. Man sollte allerdings die vorherigen Bücher dazu gelesen haben sonst wird der Einstieg schwer

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    38 von 66 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    jungkamp m., 02.08.2016

    Als Buch bewertet

    sehr gut ich kann das buch garnit weglegen
    freue mich auf band 4
    habe alle 3 bände gelesen
    lg,mechthild

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    39 von 71 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea D., 09.10.2016

    Als eBook bewertet

    Lange auf den Band gewartet, spannend zu lesen; freue mich schon auf die Fortsetzung

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bibi, 08.02.2020

    Als Buch bewertet

    Bristol im Jahr 1957. Emma Clifton erhält die Chance Vorstandsvorsitzende zu werden. Doch der Autounfall von Sebastian legt einen Schatten über Emma und ihre Familie.
    Das Buch umfasst 540 Seiten. Es handelt sich um den vierten Teil der Reihe. Es ist empfehlenswert die ersten drei Teile zu lesen, bevor man sich an diesen Teil macht.
    Das Buch ist, wie gewohnt, aus den verschiedenen Perspektiven der Familienmitglieder sowie aus der Sicht von anderen wichtigen Personen geschildert.
    Das Buch startet genau dort, wo Teil 3 geendet hat, mit dem Autounfall von Sebasian. Dadurch werden die Geschehnisse aus dem dritten Band dem Leser nochmal vor Augen geführt. Dadurch ist zu Beginn die Spannung sofort da.
    Doch nicht nur Sebastians Autounfall stehen im Mittelpunkt, sondern auch der Bau eines neuen Luxusliners, Jessicas Geschichte und Don Martinez Rache Pläne. Harry steht in diesem Teil eher etwas im Hintergrund, es dreht sich hauptsächlich um Sebastian und Emma. Bei beiden kann man im Buch eine Entwicklung feststellen.
    Bei allen Handlungssträngen ist die Spannung vorhanden. Durch die regelmäßigen Perspektivenwechsel hat der Leser teilweise ein größeres Wissen als die einzelnen Charaktere. Dies macht die Geschichte nochmal spannend.
    Das Buch endet, wie gewohnt sehr spannend. Das Bedürfnis, sofort mit Band 5 weiter zu lesen, ist auf jeden Fall groß.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •