It's A Nerd's World (eBook / ePub)

Die Brains hinter YouTube, Smartphone, Computer und Co.

Tobias Schrödel

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "It's A Nerd's World".

Kommentar verfassen
Smartphone? Coole Sache. Internet? Wie kann man ohne überleben!? Zeit, die Menschen zu feiern, die das möglich gemacht haben. Tobias Schrödel, IT-Experte und Deutschlands erster Comedy-Hacker, erzählt die Geschichten rund um die Brains, deren...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - It's A Nerd's World
    13.40 €

Print-Originalausgabe 13.40 €

eBook9.99 €

Sie sparen 25%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 113302418

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "It's A Nerd's World"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jennifer H., 28.05.2019

    Als Buch bewertet

    Sicherlich hat jeder schon mal etwas über Mark Zuckerberg und Steve Jobs aufgeschnappt und sei es nur durch die Nutzung von Facebook oder Apple-Geräten. Doch welcher Erfindergeist und welche Geschichte verbirgt sich hinter Youtube, Microsoft oder dem WWW? Tobias Schrödel, Fachinformatiker und Comedy-Hacker, liefert im vorliegenden Buch pointierte Antworten und zugleich spannende Einblicke in die "nerdige" IT-Welt. Informativ, leicht verständlich und unterhaltsam lernt der Leser wichtige Wegbereiter der Digitalisierung vom 19. Jh. bis in die Gegenwart kennen. Herbei erfährt man auch allerhand Überraschendes und Neues. So gab es neben den bekannten männlichen anglo-amerikanischen Programmierern und Tüftlern auch weibliche ITler, die bei der Mondlandung von 1969 oder bei der Entwicklung von WLAN, Bluetooth & Co maßgeblich mitwirkten. Zudem werden auch die Schrullen und Charakterzüge der Entwickler nicht verschwiegen, was den an sich trockenen Stoff enorm belebt. Mehr noch, Schrödels lockere Herangehensweise sowie Schreibe und die moderne, abwechslungsreiche Illustration des Sachbuchs machen die Lektüre leicht und interessant. Somit ist das vorliegende Buch nicht nur für Kinder und Jugendliche, die anvisierte Zielgruppe, eine lohnenswerte Lektüre. Nein, auch Erwachsene bekommen damit eine schnelle und kurzweilige Einführung in die Thematik; lernen gar diese recht diverse "digitale Welt" mit Social Media und smarten Technologien zu verstehen. Und wer seine Daten und Technik sicher verschlüsseln will, für den hält das Buch zudem nützliche Tipps und Ratschläge bereit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte61, 09.06.2019

    Als Buch bewertet

    Ein lehrreiches Buch für Kinder und Jugendliche

    Klappentext:

    Smartphone? Coole Sache. Internet? Wie kann man ohne überleben!? Zeit, die Menschen zu feiern, die das möglich gemacht haben. Tobias Schrödel, IT-Experte und Deutschlands erster Comedy-Hacker, erzählt die Geschichten rund um die Brains, deren Hardware, Software und Internet-Anwendungen das Leben von uns allen für immer verändert haben - und die teilweise niemand kennt. Das muss sich ändern! Ehre, wem Ehre gebührt! Aber Vorsicht: Es wird absurd, lustig, tragisch und vielleicht sogar ein kleines bisschen lehrreich.

    Fazit:

    Für Kinder und Jugendliche, die sich einen Überblick über die Erfinder, Pioniere und Gründer der heutigen IT-Welt verschaffen wollen, ist dieses Werk geeignet. Durch den sinnvollen Aufbau und schönen Schreibstil macht es Lust, mehr zu erfahren und noch tiefer in die Materie abzutauchen. Für Erwachsene ist es ein Nachschlagewerk, um auch die unbekannten Menschen, die hinter unserer heutigen Technologie stecken zu entdecken und mehr über deren Leben und ihre Ziele zu erfahren.

    Der Autor spannt den Bogen von den Erfindern wie Konrad Zuse oder Heinz Nixdorf über die Pioniere wie Bill Gates und Steve Jobs bis hin zu YouTuberin B. Heinicke und zeigt damit, wie sie unsere Welt seit der Erfindung des ersten Computers geändert hat. Ein eigenes Kapitel ist der Sicherheit gewidmet, die schon seit den Anfängen wichtig war und immer mehr an Bedeutung gewinnt. Im Glossar werden Fachbegriffe verständlich erklärt.

    Für Kinder ab circa 10 Jahren ist dieses Buch zu empfehlen, da sie Hintergrundwissen erwerben können. Erwachsene erfreuen sich wahrscheinlich an den unbekannten Fakten, die immer wieder im Buch eingestreut sind. Das Buch lässt sich schön flüssig und in Häppchen lesen und da den jeweiligen Personen 2-4 Seiten gewidmet wurden, sind die Häppchen überschaubar. Mir hat gefallen, dass durch den lockeren, flüssigen Schreibstil und die lockere Art, Fakten einprägsam präsentiert wurden.

    Trotz des sehr umfangreichen Themas lassen sich die 158 Seiten schnell lesen und verarbeiten, da immer wieder lustige Anekdoten eingestreut wurden.

    Ein informatives Jugendbuch, bei dem auch Erwachsene noch das ein oder andere lernen können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Birgit R., 27.06.2019

    Als Buch bewertet

    Persönlichkeiten rund um Computer und Internet

    Ich bin aus der Generation, die bei der Entstehung des Internets schon laufen konnte und habe vieles in den Medien (TV und Zeitung) miterlebt. Ich muss sagen, jetzt gibt es viel ausführlichere Informationen und das viel schneller. Einige der Persönlichkeiten, die in diesem Buch vorgestellt werden, waren mir schon bekannt, andere ebenso interessante Leute habe ich durch diese kurze und prägnante Zusammenfassung erst kennengelernt. Es ist nur ein kurzer Abriss über die Persönlichkeiten, aber damit auch für die ganz junge Generation ab weiterführender Schule geeignet. Zu jedem gibt es einen Lebenslauf, was er zu der Entwicklung beigesteuert hat und ein oder mehrere kleine Episoden, die witzig und trotzdem informativ sind. Was mir ein bisschen fehlt, waren Hinweise wo man weitersuchen kann, aber Wikipedia und google helfen, wenn man noch ausführlicher etwas wissen will. Interessant, wenn auch nicht neu sind die Hinweise im letzten Abschnitt, die man sich wirklich zu Gemüte führen sollte.
    Fazit: ein informatives und kurzweilig verpacktes Nachschlagewerk über wichtige Persönlichkeiten und Fakten rund um den Computer.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare