It’s teatime, my dear! (eBook / ePub)

Vom Autor des Weltbestsellers »Reif für die Insel«

Bill Bryson

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "It’s teatime, my dear!".

Kommentar verfassen
Abwarten, Tee trinken, weiterreisen!

Vor über dreißig Jahren beschloss der Amerikaner Bill Bryson, England zu seiner Wahlheimat zu machen und für einige Jahre dort zu leben. Damals brach er auf zu einer großen Erkundungsreise quer über die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - It's teatime, my dear!
    10.30 €

Print-Originalausgabe 10.30 €

eBook8.99 €

Sie sparen 13%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 70340153

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "It’s teatime, my dear!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manfred B., 29.11.2016

    Als Buch bewertet

    Das Buch „It's teatime, my dear! – Wieder reif für die Insel” von Bill Bryson ist 2016 beim Goldmann Verlag München erschienen. Es hat 479 Seiten inklusive einer Karte mit der „Bill Bryson Linie“. Der amerikanische Autor und Wahl-Brite Bill Bryson reist, 20 Jahre nachdem er das Buch „Reif für die Insel“ veröffentlicht hat, noch einmal quer durch Großbritannien: Von der Südküste am Ärmelkanal bis nach Schottland. Leider habe ich „Reif für die Insel“ noch nicht gelesen. Doch dies ist mein fünftes Buch von Bryson. Ich wusste also, was ich erwarten durfte und wurde nicht enttäuscht.
    In seiner typischen humorvollen, charmanten und intelligenten Art schreibt Bryson nicht nur über seine Reiseerlebnisse. Immer wieder bedauert er die vielen Veränderungen in der Gesellschaft, schüttelt den Kopf angesichts so mancher Umstände und der zunehmenden Dummheit seiner Mitmenschen, und wünscht sich alte Zeiten zurück, wird es aber gleichzeitig nie müde, Gutes und Schönes ausführlich zu loben. Er ist ein großer Fan der britischen Lebensart, sowie der britischen Kultur, der Landschaften und Sehenswürdigkeiten Großbritanniens und bringt das immer wieder zum Ausdruck. Wie schon in seinen anderen Büchern, in denen er die USA oder Australien bereiste, erlebt er auch hier wieder zahlreiche Abenteuer, recherchiert interessante, kuriose und verblüffende Geschichten über das bereiste Land und seine Menschen und erschlägt den Leser manches Mal mit zahlreichen Daten, Fakten und Zahlen. Wie immer kann man sich als Leser nicht alles merken. Aber dennoch machte mir dieses Buch unheimlich viel Spaß. Ich habe oft laut gelacht, ich habe vieles wiederentdeckt, was ich auf Reisen durch Großbritannien mit meiner Familie selbst erlebt habe, und habe mal wieder Einiges dazugelernt.
    Bill Bryson hasst laut eigener Aussage alle Buchrezensenten. Ich möchte ihm hiermit dennoch mitteilen, dass mir sein Buch viel Freude bereitet hat. Dass ich ihn darum beneide, dass er reisen und darüber schreiben darf. Und ich hoffe, seine Armbanduhr ist inzwischen repariert worden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors