Jana Berzelius: Weißer Schlaf (eBook / ePub)

Thriller

Emelie Schepp

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Jana Berzelius: Weißer Schlaf".

Kommentar verfassen
Ich kenne deine Vergangenheit. Und ich kann dein Leben zerstören …

Eine eisige Winternacht am Bahnhof Norrköping in Schweden. In einem Zugabteil liegt eine junge Frau – sie ist tot, ihre Finger sind blutig, aus ihrem Mund tropft weißer Schaum....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 10.30 €

eBook9.99 €

Sie sparen 3%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 72185728

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Jana Berzelius: Weißer Schlaf"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anyah Fredriksson, 10.08.2016

    Als Buch bewertet

    Die Staatsanwältin Jana Berzelius wird abermals von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Sie begegnet Danilo Peña wieder; er schlägt sie brutal zusammen. Wäre nicht plötzlich ein Augenzeuge aufgetaucht, so hätte er sie sicher gleich umgebracht. Bevor er in die Dunkelheit verschwindet, droht er ihr, sein Werk zu vollenden, sollte sie ihm noch einmal zu Nahe kommen. Fast zur gleichen Zeit bekommt es die Polizei Norrköping mit einem Fall von Drogentransport der besonderen Art zu tun, ein junges Mädchen wird im Zug, der aus Kopenhagen kam, tot aufgefunden. Ihr Körper voll mit Drogenpäckchen, eine sogenannte Bodypackerin. Ein weiteres Mädchen konnte am Hauptbahnhof entkommen, sehr wahrscheinlich ebenfalls eine Kurierin. Es ist klar, dass die Polizei sie schnellstmöglich finden muss, um Informationen über die Hintermänner zu erfahren und um das Mädchen zu schützen. Als der Augenzeuge des Überfalles auf sie brutal ermordet wird, versteht Jana, dass sie doch noch einmal in ihre Vergangenheit eintauchen und Danilo aufspüren muss, bevor die Polizei dies tut.

    Die Autorin Emelie Schepp hat eine dunkle, kalte und beängstigende Atmosphäre für ihren Thriller erschaffen. Die Charaktere ihres Ermittlerteams haben allesamt ihre eigenen Probleme und Päckchen mit sich herum zu tragen, nicht dass sie dadurch ihre Arbeit vernachlässigen würden, aber sie werden an die Grenzen ihrer eigenen Substanz herangeführt. Mit ihrem Schreibstil erschafft die Autorin eine ungeheure Authentizität und sie legt ein rasantes Tempo vor, das die Spannung nur noch mehr erhöht. Emelie Schepp gelingt es diesen starken Spannungsbogen das gesamte Buch durch aufrecht zu erhalten.

    Nur zu gerne vergebe ich diesem Buch seine wohlverdienten fünf von fünf möglichen Sternen und empfehle es unbedingt weiter. Alle Thriller-Leser werden es lieben, davon bin ich überzeugt, konnte mich die Autorin von der ersten bis zur letzten Zeile fesseln, mit einem brisanten Fall und wunderbar angelegten Figuren, kurz gesagt einem Thriller, der absoluten Spitzenklasse. Ich, die seit über sieben Jahren in der Stadt Norrköping lebt, habe es zudem genossen, die Stadt noch ein bisschen genauer kennen zu lernen. „Weißer Schlaf“ ist der zweite Teil einer Reihe um die Staatsanwältin Jana Berzelius, kann aber auch sehr gut als Einzelband gelesen werden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mordsbuch, 24.11.2016

    Als Buch bewertet

    Buchinfo
    Weißer Schlaf - Emelie Schepp
    Taschenbuch - 448 Seiten - ISBN-13: 978-3734103124
    Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag - Erschienen: 18. Juli 2016
    EUR 9,99
    Kurzbeschreibung
    Ich kenne deine Vergangenheit. Und ich kann dein Leben zerstören …
    Eine eisige Winternacht am Bahnhof Norrköping in Schweden. In einem Zugabteil liegt eine junge Frau – sie ist tot, ihre Finger sind blutig, aus ihrem Mund tropft weißer Schaum. Sie war nicht alleine unterwegs, doch ihre Begleiterin ist verschwunden. Wer sind die Frauen, und warum musste eine von ihnen sterben? Staatsanwältin Jana Berzelius wird mit den Untersuchungen beauftragt. Doch der ohnehin komplizierte Fall erweist sich als persönlicher, als Jana lieb ist – denn er führt mitten in ihre grausame Vergangenheit zurück. Danilo, mit dem Jana ihr Schicksal teilt, ist einer der Mordverdächtigen – und er weiß viel über Jana. Zu viel …
    Bewertung
    "Weißer Schlaf" ist Band 2 der Jana-Berzelius-Reihe von Autorin Emelie Schepp.
    Emelie Schepp schafft es auch in ihrem zweiten Teil, den Leser einen rasanten Thriller zu bieten. Durch ihren wunderbaren Schreibstil sorgt sie für eine angst einflößende Atmosphäre, so dass mir beim Lesen oft ein kalter Schauer über den Rücken lief.
    Die einzelnen Charaktere des Ermittlerteams werden sehr detailliert dargestellt. Man erfährt auch viel über ihr nicht ganz einfaches Privatleben. Durch die privaten Probleme der Protagonisten kommen sie authentisch rüber und man kann sich als Leser gut in ihre Lage hineinversetzen.
    Durch viele überraschende Wendungen sorgt die Autorin für reichlich Abwechslung. Denn Spannungsbogen konnte sie das ganze Buch über immer weiter steigern. Am Ende klärt sich (fast) alles auf. Und da sich nicht alles aufklärt darf man gespannt auf einen dritten Teil hoffen.
    Fazit: Ein Thriller der es in sich hat! Ich kann das Buch nur weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors