Kisses under the Mistletoe (eBook / ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Eingeschneit mit dem Bad Boy

Cassidy freut sich ganz besonders auf das kommende Weihnachtsfest. Bisher hat sie Weihnachten immer mit ihrer oberflächlichen Familie verbracht, doch in diesem Jahr begleitet sie ihre beste Freundin Reese in deren Heimatdorf...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 128710985

Gedruckte Verlagsausgabe 10.30 €
eBook-61%3.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 128710985

Gedruckte Verlagsausgabe 10.30 €
eBook-61%3.99
Download bestellen
Eingeschneit mit dem Bad Boy

Cassidy freut sich ganz besonders auf das kommende Weihnachtsfest. Bisher hat sie Weihnachten immer mit ihrer oberflächlichen Familie verbracht, doch in diesem Jahr begleitet sie ihre beste Freundin Reese in deren Heimatdorf...

Kommentare zu "Kisses under the Mistletoe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Melanie H., 14.10.2019

    Vielen Dank an Forever by Ullstein und NetGalley für dieses Exemplar es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

    Das Cover ist super schön geworden und es passt hervorragend zu dem m Thema dazu. Die beiden sind einfach süss zusammen.

    Mein Fazit:
    Ich kannte die Autorin bereits und ihr liebe ihre Bücher. Und das war heuer meine erste Winter bzw. Weihnachtsgeschichte. Die Geschichte ist sehr gut geschrieben und lässt sich sehr flüssig lesen. Sie wird aus der Sicht von Cassidy erzählt.
    Wer hätte gedacht, das ein Weihnachtsurlaub plötzlich alles verändrn kann und man lernt Leute auch von einer anderen Seite kennen - die man nie vermutet hätte.

    Zur Geschichte:
    Cassidy wurde wieder von ihrer Freundin Reese zu Weihnachten eingeladen, sie lehnt aufgrund ihrer Familie wieder ab, aber ein Anruf von ihrer Mutter und sie ändert ihre Meinung - sie entschließt sich doch mitzufahren und ihre Familie außen vor zu lassen. Als sie dann endlich dort ankommen fällt ihr Blick auf einen Pick UP wo Tyler aussteigt und ihre Blicken treffen sich und sie fühlt etwas was sie nie gedacht hätte, aber da Tyler nur herumschnauzt verweigert sie sich dieser Gefühle. Da auch Reese kein gutes Wort an ihm lässt versucht sie ihm die nächsten Tage aus dem Weg zu gehen. Als sie und Reese ein paar Tage später fort gehen treffen sie auf Tyler der an der Bar steht und sich betrinkt. Als sie auf der Tanzfläche sind bemerken sie das sich das Lokal allmählich leert und sie folgen den Leuten nach draußen. Und wie es Reese bereits vorhergesagt hat, steht dort Tyler und will sich prügeln. Nachdem der Securitytyp die beiden versucht zu trennen geht Cassidy auf Tyler zu und will ihn weg bringen. Nach einiger Zeit gelingt es ihr und dann fährt sie ihm nach einiger Diskussion nach Hause. Dort angekommen gibt Tyler ihr zum Dank einen Kuss und von dort an versucht er alles um Cassidy zu beweisen das er nicht so ein Typ ist........

    Und was glaubt ihr wird ihm das gelingen? Wenn ihr neugierig Zeit dann lest das Buch es ist eine sehr schöne und tolle Geschichte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Silvia J., 12.10.2019

    Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
    Reese nahm dieses Jahr ihre Freundin Cassidy mit zu ihrer Familie um ihr einmal schöne Weihnachten zu schenken. Bei Cassidys Eltern geht es nur ums Geschäft wie immer. Sie sollte schon verheiratet sein und Kinder haben, denn das ist ihr Sinn. Aber das war nicht sie. Sie brachte viel Mut auf um sich mit ihrer Freundin auf den Weg zu machen. Als sie ankamen, kam auch Tyler an. Er brüllt rum und knallt die Tür doch als er sie anschaut, sieht sie kurz was anderes als den Krach den er verursacht. Jeder sagt ihr, er wäre ein Taugenichts, doch sie hatte Schmetterlinge im Bauch wenn er sie ansah. Masson ein Cousin von Reese hatte sehr Interesse an ihr, doch da war das nicht da was bei Tyler da war. Als sie in ein Lokal gingen, war auch Tylor dort und die Kumpels gaben ihm viel zu viel zu trinken und dann wurde es ruhig. Draußen prügelte sich Tyler mit einem Typen. Das konnte Cassidy nicht sehen und sie stellte sich ihm in den Weg. Er hörte sofort auf als er sie sah.
    Wie geht es weiter? Cassidy und Tyler schaffen sie es sich näher zu kommen? Kann sich Cassidy seinen Gefühlen sicher sein?
    Eine wunderschöne weihnachtliche Geschichte, die laut anfängt und dann doch schön besinnlich wird. Man fiebert richtig mit den Beiden mit. Das Buch solltet ihr euch unbedingt holen, denn es wird euch sicher gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Nisowa, 20.10.2019

    In " Kisses under the Mistletoe " begegnet Cassidy Taylor, den Cousin von Reese beim bevorstehenden Weihnachtsfest mit der ganzen Familie in den Rocky Mountains. Und obwohl alles gegen ihn spricht, kann sie doch die aufkeimenden Gefühle zu ihm kaum zurückhalten.
    Denn sie wird von ihrer besten Freundin Reese gewarnt, das Taylor der typische rauhbeinige Bad Boy ist und auch ihr gegenüber verhält er sich erst ablehnend.
    Aber als Cassidy bei einer Schlägerei zu Taylor hält und sich danach um ihn kümmert, ändert sich etwa zwischen ihnen.
    Doch sie halten es zunächst geheim und Cassidy kennt noch lange nicht alle Hintergründe wieso Taylor sich gegenüber seiner Familie so verhält.
    Die Story lässt sich leicht und flüssig, bleibt dabei abwechslungsreich und spannungsgeladen. Man darf mit Cassidy und Taylor mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. So erlebt man zb. die abweisende Haltung zwischen Taylor und seiner Familie, aber auch die zarten Gefühle zwischen Cassidy und Taylor.
    Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, wie es mit den beiden weiterging und ob es ein Happy End gab.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    MeSa, 14.11.2019

    Oberflächliche Handlung ohne Tiefe

    Cassidy hat überhaupt keine Lust Weihnachten mit ihrer Familie zu verbringen. Also nimmt sie das Angebot ihrer besten Freundin Reece an und quartiert sich kurzerhand bei ihrer Familie ein. Diese verbringen die Feiertage jedes Jahr außerhalb der Stadt in einer großen Ferienwohnung. Doch nicht jeder ist in der Familie willkommen, wie Reece' Cousin Tyler. Mit jedem eckt er an, einzig Cassidy schreckt er mit seinem Verhalten nicht ab - im Gegenteil...

    Die Geschichte wird aus der Sicht von Cassidy erzählt. Man hat Einblicke in ihre Gedanken und Gefühle, doch was erfahren tut man nicht wirklich (besonders über ihre Familie!). Die Geschichte ist eigentlich ganz süß und man kann sich sehr gut in Cassidy und die Handlung hineinversetzen. Doch leider wirkt alles zu oberflächlich und es entwickelt sich keine Tiefe zwischen den Charakteren. Obwohl alle auf einem Fleck hocken, begegnen sie sich praktisch nie. Ebenso sind die Sexszenen immer die gleichen und auch das Ende wirkt sehr unglaubwürdig. Alles Probleme sind von einer auf die andere Seite wie weggeblasen und alles ist Friede, Freude, Eierkuchen. Auch die Freundschaft zwischen Cassidy und Reece geht völlig unter. Der Schreibstil ist flüssig, witzig und das Buch ruck zuck gelesen.

    Kisses under the Mistletoe ist eine witzige Weihnachtsgeschichte die leider zu kurz geraten ist. Die Charaktere sind allesamt sympathisch doch man lernt sie zu wenig kennen. Zumindest kann man die Magie von Weihnachten auf jeder Seite spüren!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Sarah Glicker

Weitere Empfehlungen zu „Kisses under the Mistletoe (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach