Kommissar Kluftinger Band 7: Herzblut (eBook / ePub)

Kluftingers siebter Fall

Michael Kobr
Volker Klüpfel

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
63 Kommentare
Kommentare lesen (63)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kommissar Kluftinger Band 7: Herzblut".

Kommentar verfassen
"Herzblut" von Volker Klüpfel und Michael Kobr ist ein enhanced eBook und enthält viele tolle Extras: Ein Who-is-Who der Kluftinger-Welt, eine Übersetzungshilfe Allgäuerisch-Deutsch sowie eine Ausgabe des "Altusrieder Anzeigers" - dort blicken Sie...

Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 10.30 €

eBook9.99 €

Sie sparen 3%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 45276615

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Kommissar Kluftinger Band 7: Herzblut"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    53 von 88 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Florian K, 24.03.2013

    Als Buch bewertet

    In den neusten Kluftinger Fall "Herzblut" ist einiges von eben diesem in die Entstehung mit hinein geflossen. Deutlich wird dies an den vielen Details auf die wieder Wert gelegt wurde. Genau so schaffen es Klüpfel und Kobr dafür Sorge zu tragen, dass oftmals laut über ihren KLUFTI gelacht werden muss. Doch wie es sich für einen Krimi gehört darf natürlich nicht nur gelacht werden. Vorallem als der Fall gelöst scheint wirds nochmal richtig spannend!

    Für den amüsanten Anfang und den spannenden Schluss- 5 Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    46 von 77 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katrin, 23.04.2013

    Als Buch bewertet

    Ein super Buch, ich konnte es gar nicht mehr weglegen!
    Der unterhaltsame und manchmal auch zum Schmunzeln anregende Schreibstil gibt einem sofort das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. Dieses Buch ist zu Recht ein Bestseller und auf jeden Fall empfehlenswert!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    37 von 64 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lisa S., 15.03.2013

    Als Buch bewertet

    Kluftinger ist Kult. Dieses Buch und auch die Vorgänger sind locker und lustig geschrieben. Trotzdem fehlt es nicht an Spannung. Die Kommentare Langhammers sind einfach zum Schießen! Ebenso die von Kluftingers Team. Ich würde mir jedes neue Buch aus dieser Reihe ungesehen kaufen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    28 von 49 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas M., 19.03.2013

    Als Buch bewertet

    Nicht ganz so spannend wie manch anderer Kluftingerfall. Trotzdem wie immer ein Lesevergnügen. Köstlich die Missverständnisse um seine japanische fast Schwiegertochter.
    Auch die Probleme mit Dr Langhammer kommen nicht zu kurz.
    Herrliche Dialoge mit einem Schuß schwarzem Humor im Umgang mit seinen Kollegen.
    Für mich ein rundherrum gelungener neuer Fall für Kluftinger und seine Mannschaft.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    44 von 80 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    H., 06.03.2013

    Als Buch bewertet

    und was soll an einem guten heimatkrimi falsch sein?

    Ich find den super!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    45 von 81 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Klaus W., 06.11.2016

    Als eBook bewertet

    Ich lese gerne solche Heimatkrimis. Dieser hat mir jedoch nicht gefallen.
    Es wurde mir zuviel um die eigentliche Geschichte rumgeschrieben.
    Auch der Umgang innerhalb der Kollegen sagte mir so nicht zu.
    Aber dies ist Geschmacksache.
    Meine Kommisarfigur ist der Kluftinger nicht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    27 von 46 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Willi H., 18.03.2013

    Als Buch bewertet

    Wie immer gelungen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    23 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia P., 16.03.2013

    Als Buch bewertet

    Ich habe mich sehr gefreut, das Buch in Händen zu halten. Hab es sofort begonnen zu lesen und konnte nicht mehr aufhören!
    Wie auch die anderen "Kluftingers" einfach witzig und rasant geschrieben!!!!
    Freu mich schon auf den nächsten Krimi, der beiden Autoren!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    39 von 73 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A. M., 26.05.2014

    Als Buch bewertet

    Ich lese nicht viel, und hab seit langem mal wieder ein Buch gelesen. Herzblut. Ich habe vorher noch nie was von den Autoren gehört, hab es gekauft, weil ich auch in der Gegend wohne. Das Buch ist Klasse. Es hat mich richtig gefesselt. ( Die Hausarbeit musste darunter sehr leiden :) . Ich habe jetzt gleich nochmals zwei Bücher von Klüpfel und Kobr gekauft. Habe dem Buch 4 Sterne gegeben, vielleicht hätte es auch 5 verdient. Aber ich als Nichtleser ( bis jetzt ) hab zu wenig Ahnung davon.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Meggie, 19.09.2018

    Als eBook bewertet

    Bei einer wichtigen Pressekonferenz erhält Kluftinger einen mysteriösen Anruf. Kluftinger ist sich sicher, am Telefon Zeuge eines Mordes gewesen zu sein. Seine Ermittlungen führen ihn zu einem Krankenhaus, in welchem mit Herzpatienten Tests bezüglich eines neuen Medikamentes durchgeführt wurden. Für Kluftinger sehr interessant, konnte er doch nach einer Untersuchung durch Dr. Langhammer dessen Diagnose mithören. "Die Pumpe ist kaputt" führt ihn zu der Erkenntnis, ein gesünderes Leben zu führen. Natürlich sehr zu Erstaunen seiner Kollegen und Eltern und zur Freude seiner Frau Erika.

    Schon der Anfang ist wieder gewohnt "Kluftinger". Mitten in einer Pressekonferenz, die live im Fernsehen übertragen wird, fällt Kluftinger dadurch auf, dass sein Handy klingelt. Dies stört natürlich den kompletten Ablauf und führt zu einigen Problemen. Doch Kluftinger glaubt, einen Mord am Telefon mitbekommen zu haben und geht dem Ganzen nach.
    Klar, dass das nicht geradlinig verlässt, sondern wieder etliche abweichende Szenen auf einen warten.

    Hinzu kommt die Diagnose von Dr. Langhammer. Kluftinger hört ihn am Telefon sagen: "Die Pumpe ist kaputt". Dies führt dazu, dass Kluftinger anfängt, sein Leben umzukrempeln. Mit gesünderem Essen fängt es an. Und führt natürlich zu witzigen Momenten mit Kollegen, Familie und Freunde.

    Außerdem kommt Bewegung in Form von Yoga ins Spiel. Kluftinger sucht sich dafür einen Kurs heraus, der zu seiner Überraschung von Dr. Langhammer geleitet wird.

    Aber auch Gemeinsamkeiten werden gefunden. Kluftinger vertieft die (noch) nicht vorhandene Freundschaft zu seinem Kollegen Maier.

    Aber auch die bevorstehende Hochzeit seines Sohnes Markus mit der Japanerin Yumiko drängt sich in den Vordergrund, denn nun steht die Annäherung mit Yumikos Familie auf den Plan. Wer Kluftinger beim Skypen erleben will, kommt hier voll auf seine Kosten. Denn Kluftingers fehlendes technisches Talent wird hier voll ausgekostet. Oder gar die japanischen Gepflogenheiten, ich sage nur "Allgäu meets Japan".

    "Herzblut" ist in meinen Augen der bislang humorvollste Teil der Reihe.

    Auch hier gibt es kleine Andeutungen auf Kluftingers Vornamen. Aber man muss Weiterrätseln.

    Fazit:
    Kluftinger in Bestform.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Kommissar Kluftinger Band 7: Herzblut (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach