Land of Stories: Land of Stories: Das magische Land 1 – Die Suche nach dem Wunschzauber (eBook / ePub)

Chris Colfer

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Land of Stories: Land of Stories: Das magische Land 1 – Die Suche nach dem Wunschzauber".

Kommentar verfassen
»In Colfers magischen Reichen steckt mehr, als Disney je zu träumen wagte.« USA Today

Als Alex und ihr Zwillingsbruder Conner ein altes Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen, ahnen sie nicht, dass der dicke Schmöker ein Portal in ein magisches...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 18.50 €

eBook16.99 €

Sie sparen 8%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 107942179

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Land of Stories: Land of Stories: Das magische Land 1 – Die Suche nach dem Wunschzauber"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Nicole Katharina, 24.03.2019

    Als Buch bewertet

    Meine Meinung zum Jugendbuch:

    Land of Stories

    Die Suche nach dem Wunschzauber


    Inhalt in meinen Worten:

    Die Zwillinge Connor und Alex haben vor einem Jahr ihren Papa verloren, was gar nicht toll ist, denn dadurch verloren sie nicht nur ihren Papa, sondern viel mehr.

    Sie sind jetzt auch mehr alleine, denn die Mama von ihnen muss viel mehr arbeiten, damit alles geregelt ist, zum Glück gibt es da die Großmama. Die den Zwillingen zum Geburtstag glatt ein besonderes Märchenbuch schenkt, wie gut, denn in der Schule nehmen sie gerade auch Märchen durch, und somit ist klar, ihr Abenteuer beginnt, doch was für eines, denn mitten im Unterricht summt das Buch los und Alex hechtet nur noch schnell auf das Klo, ihrem Bruder schwant böses, weswegen er ihr nachgeht.

    Das Buch ist auf einmal zum Leben erwacht und spuckte einen kleinen Vogel aus, schnell kommen die Kinder auf die Idee, das wenn das Buch Dinge nach außen befördert, dann muss doch auch anders herum gehen und schon landen sie im Land of Stories, doch wie kommen sie jetzt bitte wieder zurück, genau das ist jetzt ihr Problem und wie sie das lösen werden, das müssen euch die Beiden selbst berichten.



    Wie ich das Gelesene empfand:

    WOW einfach Großartig. Einerseits weil eine Idee die Märchen alle zusammen zu verknüpfen und daraus ein eigenes Märchen zu machen, einfach toll ist, zum anderen weil ich wirklich die Geschichte eintauchen durfte und mich mitreißen lassen konnte und so einiges erleben durfte. Viele Märchen traf, die ich gerne mag, sogar die Unbekannteren, zugleich aber auch Märchen die frischer sind und noch nicht so alt wie die Gebrüder Grimms Märchen. Wobei sind die Alt? Finde ich ja fast nicht, gut sie sind nicht aktuell geschrieben und bekannt, aber an ihrer modernen Art haben sie nichts verloren, und ganz ehrlich da kann sogar Bambi von Walt Disney einpacken.



    Geschichte:

    Ich finde die Geschichte startet sehr traurig, es gibt immer wieder auch traurige Momente in der Geschichte, doch auch Momente, wo ich herzlich aufgelacht habe und einfach den Kopf von so viel Einfallsreichtum schütteln durfte. Für die richtige Spannung wurde außerdem auch gesorgt.

    Ich muss gestehen, selten dachte ich so über Märchen nach, wie ich es bei dem Lesen des Buches machte. Denn was ist wohl aus Schneewittchen, den Sieben Zwergen, Aschenputtel, Dornröschen und vielen anderen geworden, meist endet es ja mit „und sie lebten glücklich bis an das Ende ihrer Zeit“ doch was geschah dazwischen vom Happy End bis hin zum Ende?

    Hier kommt das Buch wirklich wunderbar zur Geltung und regt die Fantasie an.


    Sprecher:

    Ich hab das Buch ja lesen dürfen und durfte vorab das Hörbuch in Empfang nehmen und wunderte mich zu erst das es im Märchenland gestartet war und ich dann auf einmal in der realen Welt landete, deswegen schnappte ich mir das Buch und fing das Lesen und konnte nicht mehr aufhören, wenn ich das Buch selbst gerade nicht lesen konnte, lies ich das Hörbuch weiter laufen und fand es eine super tolle Ergänzung und zugleich einen echten Reichtum an Genialität. Und das hab ich dem Sprecher zu verdanken, ich glaub kein anderer Sprecher passt so gut zu diesem Märchen wie es Rufus Beck tut, er weiß wie er die Figuren und einfach alles zum Leben erwecken kann und ich konnte hin und wieder einfach nur schmunzeln und lachen, deswegen egal ob Hörbuch oder Buch, schnappt euch bitte die Geschichte.



    Charaktere:

    Es gibt erst einmal einen Haufen Märchenfiguren, mir fehlten in der Tat nur zwei – Belle und das Biest – wobei letztlich fand ich das Biest in einem Frosch, der aber gar kein Biest war, sondern eine hilfreiche Unterstützung für die Zwillinge war. Nebenbei, hatte ich bei diesem Frosch immer Herrn Tumnus vor Augen. Die Reise durch das Land der Märchen brachte immer mehr Figuren an mein Herz und ich musste sogar über manche Figur neu nachdenken und sie auf einmal lieb haben. Nur eine Figur, mit der konnte ich echt nicht viel anfangen, die war einfach zimperlich, eingebildet und nervig. Das war Rotkäppchen, aber jede Geschichte braucht die Antiperson. Deswegen passte sie auch gut dazu und letztlich erfahre ich, wer die böse Königin ist, und warum sie so ist, wie sie ist, denn diese war auch noch nicht immer diese Bosheit in Person, das geschah nur, weil geschah was geschah – hier baue ich nicht weiter auf, sonst spoilere ich - .

    Letztlich finde ich das Buch mit seinen Charakteren und Eigenschaften im Land of Stories einfach genial.


    Spannung:

    Die Spannung war von Anfang an auf einem sehr hohen Level und lies auch nicht ab mich zu kitzeln und herauszufordern doch bitte noch eine Seite mehr zu lesen, und deswegen kam ich auch recht schnell durch diese Geschichte. Immer wieder gab es Wendungen, die ich so nicht hervorsah und genau das fand ich klasse, manche Dinge waren klar wie sie verlaufen, andere dagegen taten anfangs so als wären sie klar und waren es dann doch nicht. Somit konnte der Autor mich auch fabelhaft um meine eigene Nase führen.



    Zitat aus dem Buch:

    „Ganz gleich, wie schlimm man verletzt wird oder wie sehr man leidet: Was zählt, ist, wie man mit dem Schmerz umgeht“, sagte er sanft. „Man kann jahrelang weinen – und das wäre vollkommen gerechtfertigt – oder aber sich dazu entschließen, daraus zu lernen und daran zu wachsen. Glaubt mir: Ich habe mich viele Jahre lang in einem Loch versteckt und hatte zu viel Angst, herauszukommen, weil mir davor graute, was die Leute von mir denken würden. Eines Tages aber habe ich beschlossen, hinauszugehen, und konnte so schließlich Leben retten!“ Seite 550.


    Empfehlung:

    Wer Once upon a time, und die Chroniken von Narnia sowie Rapunzel verföhnt oder sogar die Eiskönigin liebt, wird auch diese Geschichte lieben! Ich bin von der Geschichte durch die Wendungen, der Spannung und der Charaktere überzeugt und hoffe das Band 2 bitte sofort folgt.

    Die Märchenwelt neu entdeckt mit völlig neuen Ansichtspunkten und dazu einer Prise dunklem Humor, das ist mein Ding!



    Bewertung:

    Mich hat die Geschichte der Kinder einfach nur gefesselt und gut unterhalten, weswegen es klare fünf Sterne gibt. Einziger Kritikpunkt, ich will sofort weiter abtauchen in die Geschichte von Land of Stories!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Land of Stories: Land of Stories: Das magische Land 1 – Die Suche nach dem Wunschzauber (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials