Love and Order: The One Real Man (eBook / ePub)

Piper Rayne

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 7 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Love and Order: The One Real Man".

Kommentar verfassen
Der perfekte Mann ist der Mann, den ich am meisten hasse? Träum weiter.  

Dating ist hart. Dating in den 30ern ist härter. Dating in Chicago ist am härtesten. Ich habe nicht aufgegeben, mein Happy End zu suchen, aber in den...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - The One Real Man
    12.40 €

Print-Originalausgabe 12.40 €

eBook4.99 €

Sie sparen 60%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 107274037

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Love and Order: The One Real Man"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Sabine aus Ö - Lesen und Träumen, 16.06.2019

    Nachdem mich der Vorband der Serie nicht zu 100 % überzeugen konnte, war ich nun gespannt auf den Abschlussband, in dem Hannahs Geschichte erzählt wird, der dritten der drei Freundinnen. Jeder Band ist übrigens in sich abgeschlossen und kann bedenkenlos auch alleine gelesen werden.

    Die Geschichte von Hannah und Roarke hat mich wiederum vollkommen für sich eingenommen. Sie ist in einem gewohnt flüssigen Schreibstil verfasst und hat mir sehr viel Spaß gemacht zu lesen. Die Handlung wird alleine aus ihrer Sicht erzählt, trotzdem hat mir hier - im Gegensatz zum Vorband - nichts gefehlt, weil Roarkes Gedanken und Gefühle sehr gut eingearbeitet wurden.

    Ich muss gestehen, Hannah hat auf mich bisher einen eher kühlen Eindruck gemacht. Hier lernt man sie besser kennen und verstehen, und bereits nach kurzer Zeit mochte ich sie sehr, weil sie ganz anders ist, als es bisher den Anschein hatte. Nicht nur einmal musste ich bei ihren Gedanken schmunzeln. Auch Roarke konnte mich schnell für sich einnehmen, er hat mich mit seinem Verhalten positiv überrascht.

    Es prickelt gewaltig zwischen den beiden, aber trotzdem steht nicht das Sexuelle im Vordergrund, sondern die Entwicklung der Liebesgeschichte zwischen ihnen. Hannahs Bedenken, sich auf ihn einzulassen, konnte ich sehr gut nachvollziehen und verstehen, was sie als Protagonistin sehr lebensecht macht. Mir hat es sehr gut gefallen zu beobachten, wie sich beide immer mehr aufeinander einlassen, und es gab nicht nur locker-leichte, sondern auch ernsthaftere Situationen, was die Handlung in ihrer Gesamtheit realistischer gemacht hat.

    Viele Szenen sind romantisch und zum Dahinschmelzen, bei anderen wiederum musste ich schmunzeln, und die eine oder andere Szene geht auch in die Tiefe und regt zum Nachdenken an.

    Natürlich lesen wir hier auch über Victoria und Chelseas Leben weiter, was mir sehr gut gefallen hat.

    Fazit: "The One Real Man" ist der perfekte Abschluss der Serie um Victoria, Chelsea und Hannah. Die Geschichte ist süß und romantisch, zum Dahinschmelzen, zum Schmunzeln, Lachen, Nachdenken und auch mal Tränen-Verdrücken. Es ist eine Liebesgeschichte, die einfach nur Spaß macht zu lesen, und die ich innerhalb kurzer Zeit ausgelesen hatte. Leseempfehlung von mir für dieses Buch, aber auch für die Gesamtserie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Cornelia W., 07.06.2019

    Piper Rayne, sollte man sich vormerken. Man wartet sehnlichst auf deren Bücher! Sexy, witzig, so dass man manchmal Tränen lachen muss. Bisher sind alle Bücher locker, kurzweilig und erfrischend geschrieben. Hannah und Roarke sind die Hauptpersonen in dieser Geschichte deren Abschluss einer Triologie findet, Tipp: man sollte die beiden anderen vorher lesen. Denn alle Personen kommen irgendwie in allen Büchern zur Sprache, so ist man immer mitten drin, was zwischen den Frauen und Männern so abgeht. Hannah, Chefin der RISE Foundation trifft hier auf den Scheidungsanwalt Roarke, der Ihren Ex-Mann vertreten hatte wieder, und hasst ihn abgrundtief. Dennoch ist Roarke seit der Trennung der beiden in Hannah wahnsinnig verliebt, dass nun schon seit 1 Jahr! Durch geschäftliche Probleme kommen die beiden nun zusammen, aber unter 5 Bedingungen, die Roarke Hannah stellt, um gegenseitig ein Abkommen zu treffen, muss Hannah darauf eingehen. Im Laufe des Lesens lernen wir die 5 Bedingungen kennen. Einfach witzig, sexy und romantisch kann der Leser miterleben wie beide zusammen kommen. Wunderbar erfrischend zu Lesen!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Heidi L., 13.06.2019

    Inhalt: Hannah hat nach Ihrer gescheiterten Ehe, mit dem Thema "Liebe" abgeschlossen. Sie glaubt nicht mehr daran, dass eine Beziehung auch langfristiger sein kann. Sie freut sich zwar für Ihre Mitarbeiterinnen bzw. Freundinnen,  die wohl die große Liebe gefunden haben, sieht für sich selber aber keine Chance diesbezüglich. Aber die Wahrheit ist, dass es da einen Mann gibt, der Hannah nicht mehr aus Ihren Gedanken bekommt. Nur Roarke Baldwin dürfte dort nicht sein, da er ja der Scheidungsanwalt Ihres Exmannes ist. Und den hasst Hannah doch noch mehr als Ihren Ex-Mann, oder?

    Meine Meinung: ich muss gestehen, dass ich seit "The Bartender", Fan des Autoren Duo's Piper Rayne bin. Der dritte Teil dieser "Love and Order " Reihe gefällt mir am Besten. Die Protagonisten sind sympathisch und liebenswert.  Hannah und Roarke haben jeweils Ihre Macken und sind eigensinnig. Es macht Spaß Ihren Wortgefechten zu folgen und mitzubekommen,  wie die Beiden sich allmählich annähern.  Es war für mich ein Lesegenuss der Story zu folgen. Dies gilt für die ganze Reihe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Nisowa, 15.06.2019

    In " The One Real Man (Love and Order 3) " ist Hannah in beruflicher Hinsicht erfolgreich mit ihrer Stiftung, nur im privaten Bereich hat sie keinen Erfolg mit den anderen Geschlecht.
    Der einzige Mann, der sie reizt, steht nicht zur Debatte. Den er ist der Scheidungsanwalt ihres Exmannes.
    Doch Roarke gibt nicht auf und hilft ihr aus einer misslichen Lage, verlangt dafür aber mehrere Gefallen von Hannah.
    Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechselungsreich und spannend. Man darf mit Hannah und Roarke mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch durchlesen, wollte ich doch wissen, ob es Roarke gelang Hannah von sich zu überzeugen.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Love and Order: The One Real Man (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials