NUR BIS 21.04: 15%¹ Rabatt für Sie! Gleich Code kopieren:

Machandel (ePub)

Roman
 
 
Merken
Merken
 
 
"Ein wunderbares Buch. Eine Historie unserer Zeit." Christoph Hein

Regina Scheer spannt in ihrem beeindruckenden Roman den Bogen von den 30er Jahren über den Zweiten Weltkrieg bis zum Fall der Mauer und in die Gegenwart. Sie erzählt von den Anfängen der...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 58591199

eBook (ePub) 10.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Machandel"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    13 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kristall, 01.02.2017

    Als Buch bewertet

    Es ist ein sehr bewegendes Buch...mit einer Geschichte in der ich mich in vielen Dinge wiedergesehen habe. Als Kind der DDR war es eine andere, außergewöhnliche Geschichte wie sie das Leben oft geschrieben hat die ich hier gelesen habe.
    Clara begleitet ihren Bruder Jan vor seiner Ausreise aus der DDR nach Machandel, das geschieht im Jahr 1985. Sie finden in dem kleinen Dorf in Mecklenburg eine besondere kleine Kate....es ist ein stetiger Wechsel in die Vergangenheit und in den Abstieg der DDR. Aber immer wieder werden Gemeinsamkeiten sichtbar. Claras Vater war Kommunist und zudem von den Nazis verfolgt, hatte nach dem Krieg in Machandel Zuflucht gefunden, bevor er im neuen Staat 'DDR' Minister wurde. Plötzlich geht sein Sohn Jan den Weg der Freiheit und will raus aus der DDR und ebenso Clara engagiert sich in einer Bürgerbewegung.... Träume und Hoffnung von damals sind verschwunden...
    Es ist bewegend und zugleich eine eigene Reise zurück....vor 27 Jahren war alles noch anders in Deutschland. Dieses Buch ist ideal für alle die sich für die Geschichte der DDR interessieren. Regina Scheer hat so authentisch geschrieben das es einen fast erschrickt. Das Dorf (ja, genau so wie es beschrieben wurde war es und wird es bestimmt auch heute noch einige kleine Dörfer geben wo die Zeit still steht), die Menschen (ja, diese Schicksale gab es wirklich und es ist immer wieder erschreckend mit welcher Gewalt die DDR dagegen vorgegangen ist)die Menschen (oh ja, anstellen wenn der Konsum-Bus kam und zu allererst durften die Dorfältesten rein zum kaufen, so war es wirklich und ich hatte es fast schon vergessen) und die Natur (ja, damals war es noch natürlicher als heute) sind absolut ungeschminkt getroffen! Unbedingt lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Erika W., 02.10.2021

    Als Buch bewertet

    Ein sehr ehrliches,gutes Buch.
    Kein Wischiwaschi,wie man es von einigen Leuten kennt,die alles zerreißen,was in das Leben in der ehemaligen DDR betrifft.
    Und hier ist es eben eine Familiengeschichte,die sehr gut die verschiedenen Entwicklungen zeigt.
    Ich finde das besser als eben z.b. von Frau Zeh.Unterleuten.
    Das ist sehr kalt geschrieben,eben von jemanden,der woanders herkommt
    "Machandel "ist mit Herzblut geschrieben worden.!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •