New York Affair - Eine Woche in New York (eBook / ePub)

Louise Bay

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "New York Affair - Eine Woche in New York".

Kommentar verfassen
Sie hatte klare Regeln. Doch Regeln sind dazu da, gebrochen zu werden.

Anna Kirby hat das mit der Liebe aufgegeben. Viel zu oft wurde ihr bereits das Herz gebrochen, und inzwischen hat sie sich damit abgefunden, dass sie mit Männern, die nicht...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 105473599

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "New York Affair - Eine Woche in New York"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    pinky13, 12.03.2019

    Zum Buch - Klappentext
    Anna, die sich von einer unschönen Beziehung zur ihrem Exfreund Ben erholen möchte, fliegt mit ihrer besten Freundin Leah und deren Verlobten nach New York. Sie möchte keine feste Beziehung mehr haben und will sich nur noch amüsieren, zwar mit Männern - aber nach ihren Regeln.
    Dann trifft sie in einer Bar auf den Womanizer Ethan. Die beiden beschließen die Nacht miteinander zu verbringen. Dabei stellt sie folgende Regeln auf: keine echten Namen, keine Telefonnummern, keine mailadressen, keine Vergangenheit und kein Wiedersehen. Und Ethan stimmt zu, denn auch er hat seine festen Regeln und will ebenfalls nur Sex.
    Nach einer hochexplosiven und heißen Nacht ist aber nichts mehr so, wie sie es sich vorgestellt haben....

    Cover
    Das Titelbild ist sehr elegant gestaltet mit dem New Yorker Wolkenkratzer im Hintergrund und der schicke Silhouette eines Mannes vorne im Bild. Entsprechend apart ist die abgestufte Dunkeltönung der Farben. Gefällt mir wirklich sehr gut!


    Meine Meinung:
    Schon die New York Royals Bücher von Louise Bay habe ich verschlungen, und war nun ganz gespannt auf ihre neue Serie. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht.

    Die Chemie zwischen Anna und Ethan ist von Anfang an ziemlich explosiv und es prickelt ganz gehörig zwischen den beiden. Sehr schnell entsteht aus jeder Menge Sex auf einmal auch Gefühl, nur wollen sich das die beiden nicht eingestehen.
    Dieses Prickeln, und auch die tatsächlichen erotischen Szenen werden ansprechend und sinnlich beschrieben, man spürt regelrecht die Funken fliegen.
    Kleiner Schwachpunkt der Story ist, dass sie nur auf Erotik aufgebaut ist. Großartige Handlungen oder gar Dramatik gibt es keine. Bei nur 148 Seiten kann man das auch nicht erwarten.

    Der Schreibstil ist locker, leicht und humorvoll. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Anna und Ethan erzählt, und ich konnte mich problemlos in ihre Gedanken hineinversetzen.
    Die Charaktere sind authentisch und liebevoll gestaltet und man taucht sofort in die Handlung ab.
    Der kleine Cliffhanger am Schluss ist nicht gravierend, im Gegenteil! Er macht neugierig auf den 2. Band. Und auf den freue ich mich jetzt schon.

    Fazit:
    Ein gelungener erotischer Liebesroman, der mich sehr unterhalten hat und Lust auf die Folgebände macht.
    Klare Leseempfehlung für diejenigen, die ab und zu kurzweilige, lustige und erotische Unterhaltung
    lesen möchten.

    Daher vergebe ich gerne 5 Sterne für kurze aber lustvolle Lesestunden!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    booklover2011, 15.10.2018

    Eine sexy Liebesgeschichte in drei Akten

    Inhalt (dem Klappentext entnommen):
    Sie hatte klare Regeln. Doch Regeln sind dazu da, gebrochen zu werden.
    Anna Kirby hat das mit der Liebe aufgegeben. Viel zu oft wurde ihr bereits das Herz gebrochen, und inzwischen hat sie sich damit abgefunden, dass sie mit Männern, die nicht länger als eine Nacht bleiben, glücklicher ist. Ein Business-Trip nach New York ist die perfekte Gelegenheit sich von ihrer letzten Trennung abzulenken. Und als sie den Geschäftsmann Ethan Scott kennenlernt, gibt es klare Regeln: Keine Vergangenheit, keine Nummern, keine echten Namen. Doch Anna hat nicht mit Ethans Regel Nummer 1 gerechnet: Keine Regeln!

    Meinung:
    Der moderne und fesselnde Schreibstil liest sich locker-leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Anna und Ethan geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
    Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Gefühlen für die ca. 150 Seiten gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen. Mehr Infos über sie und auch ihre Vergangenheit werden wir vermutlich in den nächsten beiden Bänden erhalten. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt worden, vor allem Annas beste Freundin Leah fand ich toll. Mandy, die Frau von Andrew, welcher Ethans bester Freund ist, mag ich mit ihrer herzlichen und offenen Art auch sehr.
    Die Luft knistert zwischen Anna und Ethan und die erotischen Szenen sind sehr heiß und ansprechend geschrieben. Besonders schön fand ich die kleinen und liebevollen Gesten zwischen den beiden, die sehr schön beschrieben worden sind. Auch gefallen mir die humorvollen Dialoge sehr, die mich immer wieder zum Lachen und Schmunzeln bringen.

    Ein wunderbarer Auftakt der dreiteiligen New-York-Affairs-Reihe, die mit sympathischen Charakteren, heißen erotischen Szenen, aber auch mit Freundschaft und Humor aufwartet. Liebe liegt in der Luft, aber in diesem Band eher noch hauchzart, was sich in den Folgebänden sicherlich ändern wird. Ich vergebe sehr gerne 5 von 5 Sternen und freue mich auf das Wiedersehen mit Anna und Ethan in London.
     
    Fazit:
    Ein wunderschöner und heißer Auftakt der dreiteiligen Reihe, die definitiv Lust auf mehr macht. Dies ist das erste Buch der Autorin, welches ich gelesen habe, doch es wird definitiv nicht das Letzte gewesen sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sarahs Büchertraum, 17.11.2018

    mitreißende Leidenschaft in einer locker-leichten Story

    Anna hat, nach einer erneut gescheiterten Beziehung, die Nase von Männern gestrichen voll.
    Ein gemeinsamer Trip mit ihrer Freundin nach New York soll ihr Ablenkung bringen.
    Doch schon am ersten Abend lernt sie den charismatischen Ethan kennen und erlebt
    nach einem heißen One Night Stand außerdem eine Woche voller Lust und Leidenschaft mit ihm, ohne Reue und ohne Aussicht ein ein Wiedersehen.

    „New York Affair – Eine Woche in New York“ ist der Auftakt der gleichnamigen Trilogie, von Louisa Bay.
    In dieser erzählt sie vom brisanten ersten Drittel der Story um Anna und Ethan.

    Durch das stylische Cover und dem interessanten Klappentext,
    bin ich auf das Buch aufmerksam geworden.
    Der Schreibstil ist leicht und angenehm.
    Abwechselnd taucht man sowohl in Annas als auch in Ethans Perspektive ein.

    Den Beginn fand ich sehr vielversprechend.
    Man wird direkt ins Geschehen hineingezogen,
    das so federleicht seinen Verlauf nimmt.

    Sowohl Anna als auch Ethan waren mir auf Anhieb sympathisch.
    Obwohl Annas Selbstbewusstsein angegriffen ist,
    besitzt sie eine sehr liebevolle und kecke Art.
    Ethan lebt für seine Arbeit und One Night Stands.
    Er ist selbstsicher, sexy und ,seiner Meinung nach, kein Typ für Beziehungen.

    Obwohl es mir zunächst zu viel Techtelmechtel gab,
    habe ich die Story, dank ihrer Leichtigkeit und charmanten Protagonisten, verschlungen!
    Die überschäumende Leidenschaft und die neckenden Gespräche zwischen ihnen sind mitreißend und ließen die Seiten nur so dahinfliegen.
    Mit zunehmendem Verlauf wechselt die Stimmung
    von heiß zu vertraut, was sich auch auf die Beziehung von Anna und Ethan auswirkt.
    Das Ende ist zwar ein wenig schwermütig, tut der Story jedoch keinen Abbruch.
    Ich möchte definitiv wissen, wie es mit Ethan und Anna weitergeht
    und vergebe hier 4 von 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „New York Affair - Eine Woche in New York (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach