Revenge. Sternensturm (Revenge 1) (eBook / ePub)

Jennifer L. Armentrout

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Revenge. Sternensturm (Revenge 1)".

Kommentar verfassen
Mit den Fingerkuppen strich er mir über die Wange und mein Körper reagierte sofort. »Der Deal war: Ich halte mich von dir fern ...« Er hielt inne und seine Augen leuchteten immer heller. »Solange du dich von mir fernhältst.«

Vier Jahre nach der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Revenge. Sternensturm
    20.60 €

Print-Originalausgabe 20.60 €

eBook13.99 €

Sie sparen 32%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 99745336

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Revenge. Sternensturm (Revenge 1)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    13 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Books have a soul, 07.12.2018

    Als Buch bewertet

    Nach dem ich vor einiger Zeit die Lux-Reihe verschlungen habe und restlos begeistert war, habe ich mich natürlich erst Recht auf diese neue Geschichte gefreut. Das Cover ist mir auf jeden Fall sofort ins Auge gestochen und ich finde die Farbgebung sehr schön.

    Es fiel mir leicht in die Geschichte einzutauchen und in diese Welt zurückzukehren. Jennifer hat einen wunderbar leichten und angenehmen Schreibstil, der einen komplett einnimmt und mitfühlen lässt. Evie war mir sofort sympathisch und ich konnte die ganz Zeit über mit ihr mitfühlen. Aber Luc, ihm bin ich absolut verfallen. Er ist einer der top Bookboyfriends, er hat das gewisse Etwas, die besondere Mischung. Er ist ein Kämpfer, geheimnisvoll, loyal, zuverlässig und dazu noch witzig. Was hab ich oft geschmunzelt. Mit Humor kann man mich einfach immer um den kleinen Finger wickeln und das ist der Autorin hier super gelungen. Natürlich hab ich mich auch mega gefreut über den kleinen Gastauftritt von Daemon, sehr genial.

    Zur Geschichte selbst muss man sagen, es ist der Auftakt und man wird an die Gegebenheiten herangeführt und das mit viel Spannung. Es kommen sofort Fragen auf, man rätselt teilweise mit und auch einige Überraschungen halten in Atem. Ohne zu viel zu verraten, kann ich sagen, dass mich die Welt der Lux nach wie vor fasziniert, ihre Stärke und ihre Kräfte, ich liebe diese magische Mischung, die hier zum Einsatz kommt. Außerdem erfährt man hier einiges über die Vergangenheit und allgemein die Hintergründe, die bisher im Dunklen blieben. Allein deshalb ist diese Folgereihe schon absolut lesenswert. In meinen Augen ist es zwar überhaupt keine Problem, diese Reihe zu beginnen, wenn man die Lux-Bücher nicht kennt, aber natürlich freut man sich über bestimmte Dinge einfach mehr, die man zuvor schon mal kennen gelernt hat.

    Fazit
    Revenge ist der Auftakt zu einer neuen genialen Reihe in der Welt der Lux. Spannung, Magie, Emotionen, geniale Charaktere und natürlich ein Funken Liebe machen das Buch zu einer tollen Fantasy-Mischung und ich bin jetzt schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird. Zum Glück wurden wir dieses Mal mit einem fiesen Cliffhanger verschont, trotzdem sind genügend offene Fragen vorhanden, die mich sehnsüchtig den zweiten Band erwarten lassen. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Toni G., 21.12.2018

    Als Buch bewertet

    Die Schreibweise der Autorin ist angenehm, erfrischend, leicht nachvollziehbar und sorgt dafür dass man sich wieder wie zu Hause fühlt. Ich hatte tatsächlich auf Grund meiner doch sehr hohen Erwartungen und letztlichen Fehltritte der letzten Bücher ein bisschen Angst, aber wie ich feststellen durfte glücklicherweise unbegründet. Die Autorin hält das Niveau der vorangegangenen Reihe und sorgt für mehrere Dejavus und das Gefühl wieder an einen sehr bekannten Ort zurückzukommen.

    Evie ist eine ausgeglichene, freundliche, hilfsbereite und liebenswerte Persönlichkeit. Sie liebt ihre Mum, würde für ihre Freunde so einiges tun und ist sich nicht zu schade auch mal jedem die Meinung zu geigen. Sie ist stur, offenherzig und sagt auch mal geraderaus was ihr nicht passt. Ihr Wesen hat mich so ein bisschen an Kate erinnert, auch von ihren Eigenarten her. Sie ist zwar durchaus ein eigener Charakter, hat aber dennoch ein paar ihrer Wesenszüge erhalten. :)

    Luc, verdammt wie habe ich mich gefreut als ich seinen Namen gesehen habe. Er war schon in der vorangegangenen Reihe ein Charakter der polarisiert und dafür sorgt, dass man ihn nicht so schnell vergisst. Er ist schwer zu durchschauen, hat eine gespaltene Persönlichkeit und sorgt dafür dass man sich immer wieder dabei ertappt mehr über ihn erfahren zu wollen :P

    Sein Charakter wird hier sehr stark, überragend und selbstbestimmend aufgezeigt. Er hat eine nicht ganz so gefühlvolle und liebenswerte Art wie Daemon, aber genau das macht den Reiz aus. Er zeigt uns gefühlvolle, wie auch überhebliche Seiten von sich. Mir hat es unheimlich gefallen, wie man nach und nach ein bisschen von ihm kennenlernen durfte, hinter seine Maske schauen konnte. Natürlich steckt da denke ich noch so viel mehr drinnen, aber der Anfang hat mir schonmal unheimlich gut gefallen.

    Die Autorin sorgt dafür, dass sowohl die Haupt-, als auch so einige Nebencharaktere ihre ganz eigene Rolle erhalten. Sie bringen ihren Teil für die Geschichte mit, man kann sie wahrnehmen und sich gleich mal seine Gedanken machen. Daher habe ich tatsächlich schon Lieblinge gefunden und gleichzeitig so den ein oder anderen Kandidaten, welchen ich noch nicht so einschätzen kann und mit Vorsicht an diesen herantrete.

    Insgesamt beginnt das Buch sehr ruhig, wobei es auch schnell in eine etwas spannendere und interessante Entwicklung übergeht. Die Autorin bleibt ihrem Stil von Obsidian treu, verbindet die Charaktere nach und nach und spinnt ein Netz aus Lügen, Intrigen, Verbindungen, Hoffnungen und Vertrauen. Es ist sowohl für Evie, als auch für den Leser nicht immer leicht alles zu durchschauen und seinen Platz zu finden was ich unglaublich spannend fand.

    Die Geschichte wurde für meine Verhältnisse total spannend, interessant und passend zur ersten Reihe geschrieben. Wir erleben Teile in Evies normalen Schul- und Familienleben und beginnen mit ihr so langsam in den Bereich der Lux und Origin einzusteigen. Die Autorin baut mit ein, dass es nicht so einfach ist als neue Spezies aufgenommen zu werden und man merkt schon in diesem ersten Band, dass hier noch viel Potenzial für Probleme entstehen könnte, gleichzeitig aber auch für Freundschaften und Liebe.

    Mein Gesamtfazit:

    Mit „Revenge – Sternensturm“ hat Jennifer L. Armentrout einen perfekten Start ihrer Spin-Off Reihe geschaffen. Ich habe mich unheimlich gefreut, dass wir nun auch Lucs Geschichte erleben dürfen und bin gespannt was uns alles noch erwarten wird. Hier dürfte jedenfalls jeder Obsidian-Liebhaber sofort wieder wohlfühlen und genießen können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Revenge. Sternensturm (Revenge 1) (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach