Rosemary Beach Band 10: When I m Gone - Verloren (eBook / ePub)

Roman

Abbi Glines

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Rosemary Beach Band 10: When I m Gone - Verloren".

Kommentar verfassen
Mase Colt-Manning ist ein waschechter Cowboy aus Texas. Als er nach Florida aufbricht, um seine Halbschwester Harlow im sonnigen Rosemary Beach zu besuchen, verliert er dabei sein Herz – ausgerechnet an die Frau, vor der ihn alle von Anfang an gewarnt haben.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 9.30 €

eBook7.99 €

Sie sparen 14%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 62384665

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Rosemary Beach Band 10: When I m Gone - Verloren"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Weinlachgummi N., 02.04.2016

    Als Buch bewertet

    Dies ist Band 11 der Rosemary Beach Reihe. Ich habe keinen der Vorgänger gelesen, hatte aber keinerlei Probleme der Handlung zu folgen, da es in diesem Roman um die Geschichte von Mase und Reese geht, welche in diesem Roman ihren Anfang nimmt. Da auch die Charaktere aus den Vorgänger Büchern hier auftauchen, ist eine leichte Spoiler Gefahr gegeben. Aber im Grunde weiß man ja, wie diese Art von Büchern endet, deswegen fand ich dies nicht schlimm.

    Aber du hast etwas an dir, Reese, was den Wunsch in mir weckt,
    diesen verloren Ausdruck in deinen Augen zum Verschwinden zu bringen.
    Seite 78

    Das Cover und der Buchrücken passen zu den anderen Büchern dieser Reihe. Doch finde ich das Cover nicht unbedingt sehr passend, das einzige was zu den Protagonisten passt, ist das Hemd. Das Buch beginnt mit einem Prolog, der 2 Jahre vor der eigentlichen Handlung spielt. Danach wechseln sich die Kapitel ab. Man begleitet abwechselnd Reese und Mase. Es wird aus der Ich-Perspektive erzählt. Dies sorgte bei mir dazu, dass ich mich sehr gut in Reese hinein versetzen und auch identifizieren konnte. Als Leser weiß man genau, was die beiden denken und fühlten.

    Im New Adult Genre ist Abbi Glines eine Bekanntheit, völlig zurecht. Dies war mein erster Roman von ihr und ihr lockerer und leichter Schreibstil hat es mir angetan. Sie hat die für mich perfekte Mischung aus Handlung, Charaktervertiefung und Erotik gefunden. Es gab eine Szene, die mir etwas zu kitschig war, aber ansonsten passte alles für mich. Ungewöhnlich fand ich, dass das dunkle Geheimnis, welches man in diesem Genre oft antrifft sofort zu beginn aufgedeckt wurde. Somit hat die Autorin eigentlich ein Spannungselement aus der Handlung genommen, dies merkte man aber gar nicht negativ. Ich fand es eher erfrischend, wie gleich zu Beginn alle Karten aufgedeckt wurden.

    Wenn du leidest, zerreißt es mich.
    Und wenn du glücklich bist, habe ich das Gefühl, die ganze verdammte Welt zu besitzen.
    Seite 196

    Das Buch umfasst gerade mal 288 Seiten, deswegen war ich auch eher skeptisch, ob ich es schaffe eine Beziehung zu den Protagonisten aufzubauen. Doch Reese war mir gleich sympathisch. Sie ist eine Kämpferin, die es gewohnt ist alleine klarzukommen. Noch dazu leidet sie an einer Rechtschreibschwäche, da konnte ich mich dann sogleich mit ihr identifizieren. Eine Szene ( im Auto) hat mich dann auch wirklich emotional berührt, weil ich genau wusste, wie sie sich fühlt. Die Autorin hat dies wirklich gut rüber gebracht. Und das Legasthenie hier thematisiert wurde gefiel mir sehr gut, denn es gibt leider immer noch genug Menschen, die davon nichts hören wollen und lieber mit Schlagwörtern wie "dumm" und " faul" um sich werfen. Mase ist der männliche Part, auch er war mir sympathisch. Er ist der erste Good Guy den ich in diesem Genre treffe, sonst waren es immer Bad Boys. Dies hat der Spannung aber keinen Abbruch getan.

    Fazit:
    Mein erstes, aber sicherlich nicht letztes Buch von Abbi Glines.
    Eine gelungene Mischung aus Handlung, Erotik und auch etwas Kitsch.
    Sympathische Protagonisten zum gern haben.
    Ein süßes Pärchen, denen ich ihr Glück völlig gönne.
    Die Liebesgeschichte wirkt auf mich nicht überzogen, sondern nachvollziehbar.
    Fesselnd und leicht zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Rosemary Beach Band 10: When I m Gone - Verloren (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach