Selbst Amor schießt mal daneben (eBook / ePub)

Romantische Komödie

Amelie Winter

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Selbst Amor schießt mal daneben".

Kommentar verfassen
Pfiffige Lovestory mit Witz und Charme! 
Matilda zieht nach London, um im verträumten Notting Hill ein Café zu eröffnen. Alles verliefe nach Plan, wäre da nicht der unliebsame Nachbar, der es auf ihr Grundstück abgesehen hat: Nicholas Bennett,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook1.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 111120929

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Selbst Amor schießt mal daneben"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nisowa, 03.04.2019

    In " Selbst Amor schießt mal daneben " hat Matilda vor in Notting Hill, im ehemaligen Haus ihrer Tante, ein Cafe zu eröffnen.
    Alles wäre perfekt, wäre da nicht ihr Nachbar Nicholas. Der hat nämlich vor, aus beiden Häusern ein Hotel zu machen und versucht mit allen Mitteln, sie zum Verkauf zu überzeugen.
    Wie gut, das Matilda Josh, ein erster Freund in London, an ihrer Seite hat. Der brotlose Künstler steht ihr mit Rat und Tat bei.
    Jedoch weiß sie nicht, das Josh und Nicholas ein und dieselbe Person ist.
    Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen und bringt eine Menge Abwechslung und Spannung mit. Man darf mit Matilda und Nick mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
    Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch durchlesen.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leseratte, 24.03.2019

    Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, die Protagonisten waren liebevoll gezeichnet und selbst wenn man Nick am Anfang alsskrupellos und hinterhältig einschätzt, bekommt man einen Eindruck, warum er so wirkt und im Grunde seines Herzens doch ein liebenswerter Kerl ist.
    Sicherlich hätte die eine oder andere Entwicklung noch ein paar Zeilen mehr verdient, das Ende kam doch recht schnell.
    Aber so war es eine unterhaltsame Geschichte für zwischendurch und kein dramatischer Familienroman.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit R., 01.05.2019

    Ein tolle Lieberomanze mit Irrungen und Wirrungen - einfach schön zum Relaxen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors