Skandalöse Amouren im Hause Habsburg, Hanne Egghardt

Skandalöse Amouren im Hause Habsburg (eBook / ePub)

Hanne Egghardt

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Skandalöse Amouren im Hause Habsburg".

Kommentar verfassen
Mitglied des Hauses Habsburg zu sein, ging mit Rang und Ansehen, bester Erziehung und Ausbildung einher. War für die Söhne des Hauses oft eine Karriere im Militärwesen vorgezeichnet, wurden die Töchter nach politischem Kalkül verheiratet. Viele...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 22.90 €

eBook16.99 €

Sie sparen 26%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 47302422

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Skandalöse Amouren im Hause Habsburg"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    majuli, 29.04.2013

    Als Buch bewertet

    Autorin Hanne Egghardt berichtet hier von sechs Liebesgeschichten, die folgende Dinge gemeinsam haben. Sie fanden im ehrwürdigen Hause Habsburg statt, bereiteten den jeweiligen Kaisern schlaflose Nächte und sind an Originalität nicht leicht zu überbieten.

    Ob es dabei um eine lesbische Romanze geht oder die "sinnliche" Gattin des großen Napoleon, die ohne einen Mann nicht sein kann. Die schwärmerische Liebe des Erzherzogs Johann zu der Postmeistertochter Anna Plochl oder das tragische gemeinsame Ende der Eheleute Erzherzog Heinrich. Und die Toskaner Erzherzöge Johann und Leopold lassen es so richtig krachen.

    Kurzweilig und humorvoll geschrieben, kann ich das Buch nur weiterempfehlen. Auch für Einsteiger in das Tema "Habsburger" bestens geeignet, ist der Text nicht zu kopflastig, sondern erweckt die Menschen zum Leben. Kopfkino an, durch sehr schöne Fotos unterstützt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Stefanie G., 30.03.2014

    Als Buch bewertet

    Einzig und allein das Haus Habsburg hat mehr Aufsehen erregt, als andere Häuser.

    Die Autorin beschreibt das kurzweilige Leben von sechs Habsburgern und deren Lieben. Allen voran steht die Geschichte von zwei Frauen, die sich auf ihre Art geliebt haben. Zum zweiten die Liebesgeschichte zwischen einem Habsburger und einer Postmeisterstochter aus einfachem Haus und zum Schluss der fast gleichzeitige Tod eines Ehepaares.

    Diese und drei weitere Geschichten erzählt die Autorin Hanne Egghardt.
    Nur wenige Geschichten gingen in die Geschichte ein. Diese drei gehören dazu.
    Schwarze Schafe gibt es in jedem Haus. Das Haus Habsburg steht bei mir an erster Stelle!
    Für Interessierte dieser Art ist das Buch auf jeden Fall geeignet!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden