Spuren der Gewalt (eBook / ePub)

Eine Paul Herzfeld-Kurzgeschichte

Michael Tsokos

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Spuren der Gewalt".

Kommentar verfassen
Spuren der Gewalt - Eine eindringliche Kurzgeschichte aus dem Privatleben des Rechtsmediziners Paul Herzfeld von Bestseller-Autor Michael Tsokos: Exklusiv und gratis im eBook!
Paul Herzfeld will eigentlich nur seine Tochter Hannah beim Kinderarzt...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook0.00 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 109534412

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Spuren der Gewalt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Chattys Bücherblog, 02.05.2019

    Gnadenlos, ja beinahe schonungslos schildert der Autor anhand seines Protagonisten Dr. Herzfeld, eine Form von häuslicher Gewalt. Ein Kind mit Gewalt zum Gehorsam zu erziehen, das wird wohl jeden Leser dazu verleiten, Position für das Kind zu ergreifen. Aber was genau steckt hinter diesen Taten? Macht? Hilflosigkeit?

    Genau da endet aber diese Kurzgeschichte. Man weiß eigentlich nach diesen vier Kapiteln gar nichts. Weder um was es ging, noch was dann geschieht.

    📚 Fazit 📚

    Hm... leider ist diese Kurzgeschichte weder eine Geschichte, noch eine Vorgeschichte. Kurz ist sie aber auf jeden Fall. Ich weiß zwar nicht, was der Autor mit den 30 Seiten sagen wollte, aber spannend waren sie definitiv. Aber wohl auch, weil man überhaupt nicht wusste, um was es nun geht. Spuren der Gewalt - so der Titel - okay, davon wurde berichtet, und dann? Wo ist der Inhalt dazu?

    Ich bleibe nach dieser Kurzgeschichte eher ratlos und fragend zurück. Schade!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Spuren der Gewalt (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach