The Penthouse Prince (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Er kann alles haben - doch er braucht sie.

Eigentlich will Jeanie Long nur ihren Job retten, als sie beim attraktiven CEO Camden James vorspricht. Stattdessen findet sie sich plötzlich in der Rolle der falschen Verlobten wieder - Beförderung und...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 106117927

eBook6.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 106117927

eBook6.99
Download bestellen
Er kann alles haben - doch er braucht sie.

Eigentlich will Jeanie Long nur ihren Job retten, als sie beim attraktiven CEO Camden James vorspricht. Stattdessen findet sie sich plötzlich in der Rolle der falschen Verlobten wieder - Beförderung und...

Kommentare zu "The Penthouse Prince"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tigerbaer, 30.11.2018

    Über Netgalley durfte ich „The Penthouse Prince“ von Virginia Nelson als Rezensionsexemplar lesen. Es war mein erstes Buch der Autorin.

    Die Geschichte scheint den Einstieg in die „Billionaire-Dynasties-Reihe“ zu markieren.


    Jeanie Long hatte das falsche Timing, als sie ihren Vorgesetzten in einer verfänglichen Situation ertappt hat und nun hegt sie starke Befürchtungen, dass ihr gekündigt wird. Der einzige Ausweg erscheint ihr ein Vorsprechen beim CEO, dem höchsten Chef im Unternehmen. So setzt sie alles auf eine Karte und schummelt sich in die Chefetage.

    Camden James hat ein Problem: Er braucht eine Verlobte und das sofort, auf der Stelle. Als ihm bei einer Besprechung unversehens Jeanie vor die Füße stolpert, setzt er alles auf eine Karte und überrumpelt die junge Frau völlig als er sie seinem Vater als seine Verlobte vorstellt.

    Fortan überschlagen sich die Ereignisse und als sich in die geschäftliche Vereinbarung zwischen Jeanie und Camden plötzlich noch romantische Gefühle mischen wird es endgültig kompliziert.

    „The Penthouse Prince“ verspricht auf den ersten Blick kurzweilige romantische Unterhaltung und der Einstieg gestaltet sich durchaus vielversprechend. Sympathische Charaktere, humorvolle und schlagfertige Schlagabtausche zwischen den beiden Protagonisten lassen die Funken sprühen und zaubern beim Lesen ein breites Schmunzeln ins Gesicht.

    Leider verflüchtigt sich der positive Einstiegseindruck mit Fortschreiten der Geschichte immer mehr. Die Figuren gewinnen nicht an Tiefe, bleiben bis zum Ende eher eindimensional und auch die Handlung bietet eher Vorhersehbares denn Überraschendes.

    Der Schreibstil ist gut verständlich und die knapp 300 Seiten der Geschichte lassen sich flott weg lesen. Das Manko bei der Charakterdarstellung und die Vorhersehbarkeit lassen die Geschichte im Gesamteindruck leider etwas durchschnittlich wirken und dafür gibt es von mir 2,5 Bewertungssterne, die ich auf 3 aufrunde.

    Ich danke Netgalley und dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Niknak, 08.03.2019

    Inhalt:
    Jeanie Long versucht ihren Job zu retten und findet sich plötzlich in der Rolle als Verlobte ihres Bosses wieder. CEO Camden James benötigt unbedingt eine Verlobte, um seinen Vater davon zu überzeugen, seine Firmenanteile an ihn zu übergeben. Zuerst ist alles nur eine Fake Beziehung, aber warum fühlt sie sich plötzlich so echt an?

    Mein Kommentar:
    Dies ist der erste Band der Billionair - Dynasties - Reihe. Ich kannte die Autorin vorher nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich diese Reihe weiterverfolgen werden, da ich total gespannt bin, ob die Bücher irgendwie zusammen hängen, oder nicht.

    Das Buch ist aus den Sichten von Jeanie und Camden geschrieben. Dadurch lernt man sie besser kennen und kann ihre Handlungen auch besser verstehen. Die Autorin hat einen angenehmen und flüssigen Schreibstil, sodass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen hatte.

    Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, aber ich hatte so meine Probleme mit Camden. Ich wurde ziemlich lang nicht warm mit ihm. Dies hat sich später, zum Glück, gelegt.

    Camden James ist CEO einer großen Firma, aber auch sein Vater hat noch Firmenanteile, die er unbedingt haben möchte. Er hat viel Geld und weiß, dass er gut aussieht. Dies nützt er auch ziemlich aus. Gerade wegen dieser Charakterzüge habe ich mir sehr schwergetan, wirklich warm mit ihm zu werden.

    Jeanie Long weiß, was sie will und kämpft auch mit allen Mitteln darum. Als sie ihren direkten Vorgesetzten in einer ziemlich prekären Situation erwischt, geht sie in die oberste Chefetage, um zu verhindern, dass sie gekündigt wird. Die Familie ist ihr sehr wichtig und sie würde alles dafür tun, um sie zu beschützen.

    Die Beziehung der beiden entwickelt sich ein wenig anders, als gewöhnlich. Sie sind bereits verlobt, bevor sie sich überhaupt wirklich kennengelernt haben. Vielleicht passiert deswegen alles ein wenig schneller zwischen den beiden. Man merkt von Anfang an, dass die Chemie stimmt.

    Die Handlung ist ziemlich vorhersehbar, auch wenn es, gerade am Anfang ein paar Überraschungen gibt. Man weiß trotzdem bereits zu Beginn des Buches, wie es ausgehen wird.

    Mein Fazit:
    Mir hat das Buch gut gefallen, auch wenn die Handlung vorhersehbar ist. Es ist ein schönes Buch, um einfach mal zwischendurch die Seele baumeln zu lassen und das Lesen zu genießen.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nisowa, 17.11.2018

    In " The Penthouse Prince " ist Jeanie auf dem Weg zum Big Boss Camden um ihren Job zu retten. Doch kaum dort angekomnen, wird sie von Camden dazu überredet seine Verlobte zu spielen, da er so die Bedingungen seines Vaters erfüllt.
    Jedoch konnte keiner voraussehen, das sich mehr zwischen ihnen entwickeln könnte als die Absprache hergibt.
    Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bringt dabei eine Menge Abwechslung und Spannung mit. Man darf mit Jeanie und Camden mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
    Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese/ Kaufempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Virginia Nelson

Weitere Empfehlungen zu „The Penthouse Prince (eBook / ePub)

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach