Ullstein eBooks: Abgezockt und totgepflegt (eBook / ePub)

Alltag in deutschen Pflegeheimen

Markus Breitscheidel

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ullstein eBooks: Abgezockt und totgepflegt".

Kommentar verfassen
Dahinsiechende Bewohner, ausgebeutete Arbeitskräfte, fragwürdig verwendete öffentliche und private Gelder - das, was Markus Breitscheidel während seiner Tätigkeit in verschiedenen Alters- und Pflegeheimen erlebte, sprengte nicht selten die Grenze der Menschenwürde und Rechtschaffenheit. Sein Buch ist ein erschütterndes Protokoll der katastrophalen Zustände in unserem Pflegesystem.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook7.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 31084486

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ullstein eBooks: Abgezockt und totgepflegt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    19 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carsten G., 08.05.2007

    Als Buch bewertet

    Ich kann nur jedem empfehlen dieses Buch zu lesen. Erschreckend und leider wahr. In mittlerweile 10 Dienstjahren im Pflegedienst kann ich Herrn Breitscheitel nur zustimmen. Es gibt Ausnahmen und genau diese sollte man frühzeitig finden.

    Ein besorgter Leser

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Re, 01.04.2008

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch sollte man sich kaufen und seine eigenen Gedanken drüber machen.Wie gehe ich mit Menschen(Pflegen) um. Im stationären oder häuslichem Bereich.Leider steckt zu viel Wahrheit in diesem Buch drin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ivonne W., 06.08.2011

    Als Buch bewertet

    Schockierender und erschütternder Tatsachenbericht eines Quereinsteigers, er als Pfleger im Altenheim der Gesellschaft was gutes tun wollte und eigentlich nur bis dahin kursierende Erschütterungsberichte auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen wollte. Das Ergebnis am eigenen Leib und denen der Pflegebedürftigen ist erschreckend. Das Buch ist zwar schon 6 Jahre alt, hat aber sicher noch immer Aktualität. Dass es in diesen Heimen ist alles Zuckerschlecken ist und die Pfleger eine Riesenverantwortung haben wusste man ja, aber dass es so schlimm ist… Da macht man sich ja selbst Sorgen wenn die Großeltern vielleicht auch bald pflegebedürftig werden. Selbst Tag der Offenen Tür und Besichtigungstermine spiegeln nicht immer den Realzustand dar. Und Kontrolle von oben gibt es auch nicht. Die alten Leute sind dem hilflos ausgesetzt, ohne Menschenwürde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Matthias C., 04.04.2012

    Als eBook bewertet

    Ein hoch brisanter Bericht. Ich selbst finde es einfach nur schäbig, wie die Alten Menschen behandelt und zu Kapitalzwecken ausgebeutet werden. Dieses Thema muss unbedingt mehr an die Öffentlichkeit und da werde ich meinen Teil als Betriebsratsvorsitzender zutun. Meine Hochachtung gilt Markus Breitscheidel und Günter Wallraff die diese und andere Mißstände an die Öffentlichkeit bringen. Ein Buch, dass jeder lesen sollte, damit jeder weiß, was ihm im Alter blüht, wenn der Einzug ins Alten bzw. Pfegenheim bevorsteht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    R., 20.10.2010

    Als Buch bewertet

    sehr gut geschrieben die wahrheit über manche altenheime
    es dürfen nicht alle über einen kamm geschert werden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ramona B., 09.08.2012

    Als Buch bewertet

    für jeden altenpfleger ein muss

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    4 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brucel, 24.03.2007

    Als Buch bewertet

    Abgezockt und totgepflegt ? Abgelichtet( ohne zu fragen )und sich dabei dumm und dämmlich verdient. Der Typ ist pervers und macht damit auch noch Kohle,Sein freches Lachen( siehe Interviews) sagt alles.Bitte nicht Kaufen,geht lieber in die Pflegeheime und informiert euch dort.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Meier, 04.11.2011

    Als Buch bewertet

    Ich bin selber seit 15 Jahren Altenpflegerin,aber hätte ich solche Zustände erlebt dann wäre ich bestimmt schon lange nicht mehr dabei.Nätürlich muß noch viel verbessert werden.und es wird auch weiter am Geld scheitern,aber so einige Dinge sind doch gut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors