Verliebt-Reihe: 3 Verliebt in meinen Freund (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Neue Freundschaft - neues Glück? Sally und Brad sind endlich wieder beste Freunde, es könnte eigentlich nicht besser laufen und sie genießen die gemeinsame Zeit. Doch das Knistern zwischen ihnen will nicht vergehen. Obwohl beiden doch eigentlich klar ist,...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 92339191

eBook4.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 92339191

eBook4.99
Download bestellen
Neue Freundschaft - neues Glück? Sally und Brad sind endlich wieder beste Freunde, es könnte eigentlich nicht besser laufen und sie genießen die gemeinsame Zeit. Doch das Knistern zwischen ihnen will nicht vergehen. Obwohl beiden doch eigentlich klar ist,...

Kommentare zu "Verliebt-Reihe: 3 Verliebt in meinen Freund"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    TINA B., 11.08.2018

    Im Laufe der Buchreihe sind mir Brad, Sally und ihre ganze Clique wirklich ans Herz gewachsen, deshalb habe ich diesem Buch entgegen gefiebert. Ich wurde nicht enttäuscht. Keines der Bücher vorher war so emotional, wie dieses. Ich habe gelacht, mitgelitten und ja Tränen sind bei mir auch geflossen. Wahnsinn, Jennifer Lillian ist wirklich der perfekte Abschluss dieser Buchreihe gelungen. Ich kann allen, die die Vorgängerbücher kennen, dieses Buch nur ans Herz legen. Alle anderen sollten diese Buchreihe unbedingt kennenlernen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Renate P., 02.09.2018

    Ich habe mich von dem Buch sehr gut unterhalten gefühlt, auch ohne die vorhergehenden Bände zu kennen. Die Geschichte um Sally und Brad war von der ersten Seite an spannend und mitreißend. Die Figuren waren interessant und bewiesen Charakterstärke. Beide mussten einiges bewegen für ihre Beziehung, das hat das Buch spannend gemacht. Das Cover finde ich dazu sehr schön und passend. Insgesamt fand ich das Buch originell und eine angenehme und leichte Unterhaltung für zwischendurch. Der Schreibstil hat mir auch sehr gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Niknak, 12.09.2018

    Inhalt:
    (Klappentext)
    Neue Freundschaft – neues Glück? Sally und Brad sind endlich wieder beste Freunde, es könnte eigentlich nicht besser laufen und sie genießen die gemeinsame Zeit. Doch das Knistern zwischen ihnen will nicht vergehen. Obwohl beiden doch eigentlich klar ist, dass eine Beziehung nicht funktionieren wird, müssen sie sich bald entscheiden: Herz oder Verstand?

    Mein Kommentar:
    Dies ist der dritte und letzte Teil der Verliebt Reihe rund um Sally und Brad und ihr Liebesleben. Die Autorin Jennifer Lillian hat auch hier wieder einen sehr flüssigen und einfachen Schreibstil. Dies passt aber meiner Meinung nach sehr gut zur Geschichte und so fliegen die Seiten einfach nur so dahin.
    Auch diesmal ist die Geschichte wieder aus Sallys Sicht in der Ich - Perspektive geschrieben, was ich ja bereits vom Vorgänger gewohnt war. Daher war ich sofort wieder mitten im Geschehen und fühlte mich sofort heimisch. Ich kannte ja die Protagonisten bereits und wusste, was sie schon alles miteinander erlebt hatten. dennoch denke ich, dass es nicht so schwierig sein sollte diesen Band separat zu lesen, da die Autorin an wichtigen Stellen immer wieder kurze Rückblicke gibt, was in der Vergangenheit war, damit sich der Leser besser zurecht findet. Dies finde ich auch recht sinnvoll, wenn es schon längere Zeit her ist, dass man den vorderen Teil gelesen hat.

    Die Protagonisten fand ich auch hier wieder sehr authentisch beschrieben und die Geschichte könnte sich jederzeit so zutragen. Dies gefiel mir an dieser New Adult Geschichte am besten, dass sie sehr realitätsnah war.
    Am besten konnte ich mich in Sally hineinversetzen und mit ihr mitfühlen, was aber sicher auch an der Ich Perspektive liegt. Sie macht eine große Entwicklung durch und beginnt ihr Leben richtig zu ordnen, nachdem sie nun ihr Studium beendet hat und im Arbeitsleben steht. Außerdem erkennt sie so langsam, wohin sich ihr Herz sehnt und was sie wirklich will, auch wenn das nicht immer leicht zu erreichen ist.

    Zum Ende hin konnte mich die Geschichte nochmals so richtig überraschen und auch die Gefühle kamen da nicht zu kurz. Während sie zu Beginn ruhig etwas stärker beschrieben hätten werden können. Doch das Ende hat mich daraufhin entschädigt.

    Leider waren auch in diesem Teil noch einige Fehler, welche nicht sein sollten und ein zusätzliches Lektorat hätte hier nicht geschadet.
    Dennoch habe ich das Buch sehr gerne gelesen und freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin.

    Mein Fazit:
    Ein sehr gelungener Abschluss dieser Trilogie, die den Leser nochmals richtig überraschen konnte und mir ein tolles Lesevergnügen bereitet hat.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kuhni77, 27.12.2018

    KLAPPENTEXT:
    Neue Freundschaft – neues Glück?
    Sally und Brad sind endlich wieder beste Freunde, es könnte eigentlich nicht besser laufen und sie genießen die gemeinsame Zeit. Doch das Knistern zwischen ihnen will nicht vergehen. Obwohl beiden doch eigentlich klar ist, dass eine Beziehung nicht funktionieren wird, müssen sie sich bald entscheiden:
    Herz oder Verstand?
    MEINUNG:
    Dass es sich hier um den dritten Band handelt, habe ich erst später bemerkt. Aber das fand ich gar nicht so schlimm, da man auch ohne die Folgebände gut in die Geschichte hinein findet.
    Sally und Brad wollen einfach nur noch Freunde sein und auf keinen Fall mehr eine Beziehung miteinander. Aber geht das so einfach, wenn die Gefühle immer noch da sind und man es förmlich knistern sieht? Die Zwei geben sich wirklich sehr viel Mühe, aber trotzdem kommt es noch gemeinsamen Feiern immer wieder dazu, dass sie sich doch näherkommen.
    Ich denke, es ist auch wirklich ziemlich schwierig. Wenn man einmal ein Paar gewesen ist, dann braucht man erst einmal eine Auszeit. Meiner Meinung nach, kann man nicht direkt in eine „wir sind jetzt beste Freunde“ Beziehung wechseln. Die Autorin hat das hier sehr deutlich gemacht und man konnte mit Sally und auch Brad mitfühlen. Für mich stand eigentlich von vornherein fest, dass beide eigentlich noch zusammengehören. Ob sie zum Schluss nun Freunde sind oder wieder ein Paar, das werde ich hier natürlich nicht verraten.

    Brad und Sally sind mir in dieser Geschichte sehr ans Herz gewachsen. Dieses Auf und Ab ihrer Gefühle war manchmal ja nicht auszuhalten und ich hätte sie manchmal sehr gerne geschüttelt. Man konnte mit beiden mitleiden, mithoffen und sich über den anderen ärgern.

    Der Schreibstil ist leicht und das Buch lässt sich daher sehr gut und schnell lesen.

    Bände:
    Verliebt in deinen Freund
    Verliebt in seinen Freund
    Verliebt in meinen Freund

    FAZIT:
    Eine nette Geschichte für Zwischendurch. Ich werde mir die Vorgänger auf jeden Fall auch noch einmal genauer anschauen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Jennifer Lillian