Wächter der Runen: Wächter der Runen (Band 2) (eBook / ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Trotz der schweren Verluste, die Ravaneas Seele gebrochen haben, beschließt sie, ihren Auftrag auszuführen und den Erbauer zu suchen.
Sie hat sich geschworen, diese Reise allein anzutreten, doch ihre Wege kreuzen die eines Runenschmiedlehrlings, der ihr...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 126159158

Gedruckte Verlagsausgabe 16.90 €
eBook-59%6.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 126159158

Gedruckte Verlagsausgabe 16.90 €
eBook-59%6.99
Download bestellen
Trotz der schweren Verluste, die Ravaneas Seele gebrochen haben, beschließt sie, ihren Auftrag auszuführen und den Erbauer zu suchen.
Sie hat sich geschworen, diese Reise allein anzutreten, doch ihre Wege kreuzen die eines Runenschmiedlehrlings, der ihr...

Kommentare zu "Wächter der Runen: Wächter der Runen (Band 2)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thoras Bücherecke, 24.08.2019

    Als Buch bewertet

    Inhalt/Klappentext:
    Trotz der schweren Verluste, die Ravaneas Seele gebrochen haben, beschließt sie, ihren Auftrag auszuführen und den Erbauer zu suchen.Sie hat sich geschworen, diese Reise allein anzutreten, doch ihre Wege kreuzen die eines Runenschmiedlehrlings, der ihr seine Hilfe anbietet. Dabei ahnt sie nicht, dass er sie in noch größere Schwierigkeiten stürzt, denn das Imperium ist nicht die einzige Macht, die Ravaneas Kräfte für sich nutzen will.
    (Quelle: Sternensand Verlag)

    Meine Meinung:
    Sehr schöner zweiter Band der Trilogie. Ich wurde von ihm leider nicht so richtig übezeugt. Er ist meiner Meinung nach schwächer als der Erste. Mir hat die Action und vor allem das Geplänkel zwischen Ravenna und Fin gefehlt. Der Schreibstil und der Aufbau ist wie im ersten Band sehr gelungen. Die Protas sind auch in diesem Band sehr interessant. Leider wurde Fins und Ravennas Strang ziemlich getrennt abgehandelt und erst im letzten Drittel wurden sie wieder zueinander geführt. Die neuen Nebenprotagonisten sind sehr geheimnisvoll und ich konnte sie nicht einschätzen. Besonders der Schmiedelehrling ist für mich ein wenig schwierig zu erfassen gewesen und seine Rolle in der gesamten Story war meiner Meinung nach sehr undurchsichtig. Er war mir leider von Beginn an nicht unbedingt sympathisch und ich habe mir öfters gedacht was findet Ravenna an ihm. Die Story plätschert dahin und ich habe die rasante Action aus dem ersten Band vermisst. Erst gegen Schluss wurde das Spannungsniveau wieder drastisch angehoben und ein Geheimnis der sehr geheimnisvollen Story wurde gelöst. Die letzten Seiten haben es wirklich in sich und ich habe mit den Protas mitgefiebert und gelitten. Leider hat dieser Band einen sehr fiesen Cliffhänger. Ich kann es kaum erwarten den letzten Band der Trilogie in den Händen zu haben.

    Mein Fazit:
    Sehr schöner und ruhiger 2. Band der Trilogie. Er war für mich ein wenig zu ruhig und konnte nicht ganz mit dem ersten Band mithalten. Ich bin schon sehr gespannt wie die Autorin die Geschichte im 3. Band weiterentwickeln wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Jennifer B., 23.08.2019

    Als Buch bewertet

    Meine Meinung

    Das Cover ist wie auch das erste schön wirklich genial. Ich finde, dass es einfach wunderschön aussieht.

    Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig, sodass ich wieder leicht in die Geschichte einsteigen konnte. Die Geschichte wird hauptsächlich aus der Ich-Perspektive von Rave erzählt, aber es gibt auch noch eine zweite Ich-Perspektive, die ich euch aber noch nicht verrate.

    Rave hat alles verloren. Man merkt, dass die vielen Schicksalsschläge und die Jagd auf sie Spuren hinterlassen haben. Sie hat ein bisschen Selbstbewusstsein und Überlebenswille eingebüßt und muss erstmal wieder zu sich selber finden. Was ich aber spannend fand, ist die Entwicklung zwischen Rave und ihrer Teilschöpfung.

    Der zweite Band knüpft nahtlos an den ersten Band an, sodass ich wieder sehr gut in die Geschichte einsteigen konnte. Ich muss aber sagen, dass ich im Vergleich zum ersten Band etwas enttäuscht war, denn das Buch hat sich etwas gezogen und ich hätte mir ein paar mehr Szenen gewünscht, die mit dem Schöpfer und den Teilschöpfungen zusammenhängen. Wir reisen mit Rave durch das Land, damit sie ihrer Bestimmung folgen kann, dabei wird es actionreich und spannend. Dabei war die Reise zwischendurch etwas langatmig. Aber gerade am Ende gibt es ein paar Szenen, die mir richtig angesprochen haben und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band.

    Mein Fazit

    Wächter der Runen 2 ist zum Teil wieder actionreich und spannend. Rave begibt sich weiter auf ihrer Reise, um den Erbauer zu finden, dabei trifft sie auf einige Gefahren und auch das Imperium ist immer noch hinter ihr her.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von J. K. Bloom