Zeitlos: Montag (Zeitlos), E. L. Todd

Zeitlos: Montag (Zeitlos) (eBook / ePub)

E. L. Todd

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zeitlos: Montag (Zeitlos)".

Kommentar verfassen
Ich glaube nicht an Bestimmung.

An Schicksal.

Oder an Seelengefährten.

Aber ich glaube an Hawke.

Mein Leben war niemals wieder komplett gewesen seit meine Eltern mich für immer verlassen haben. Ich habe meinen Bruder, jemand,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 90799453

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zeitlos: Montag (Zeitlos)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Tina Angelheart, 27.10.2017

    Francesca liebt das Backen und experimentiert mit Zutaten um leckere Muffin´s herzustellen. Ihr Traum ist es ein eigene Bäckerei aufzumachen, daher studiert sie Betriebswirtschaft und arbeitet in einem kleinen Coffee Shop „ The Grind“ zusammen mit Marie ihrer besten Freundin. Zu ihrer Familie gehört ihr älterer Bruder Axel und ihre überalles geliebte Großmutter Yaya, die ihr die Liebe zum Backen vererbt hat.

    Der familiäre Zusammenhalt von Francesca und ihrer Familie ist wunderbar, auch wenn Axel sie immer wieder gerne ärgert und sich an Marie ihre beste Freundin ran macht …

    Hawke ist Praktikant in einer Investmentgesellschaft, er arbeitet hart an seiner Karriere um später erfolgreich als Investor zu sein. Wäre da nicht seine Mutter Abigail, die ihm immer wieder an seine dunkle Vergangenheit erinnert….
    Hawke ist lieber mit Francescas Bruder Axel unterwegs um die Damenwelt zu erobern für eine Nacht oder den gelegentlichen Spaß ohne Verpflichtungen…. Wäre da nicht Francesca, die so anders ist und tief in ihm eine Seite berührt, die er vergessen hat ….

    Hake ist wie ein großer Grissly, so ist auch sein Kosename von Francesca, er beschützt die, die er liebt. Dabei sieht er manchmal so rot, dass er schwer wieder zu beruhigen ist…

    Was Francesca am eigenen Leib erfährt … und das ist genau der Tropfen der das Fass zum Überlaufen bringt und Hawke zur Flucht verhilft, von allen die er liebt.

    „ Es gibt keiner höheren Preis, als den Wert deines Herzens“,

    Dieses Zitat spiegelt einen Teil der Geschichte wieder. Liebe, Verliebt sein und die Angst des Verlassens werden, ist der Katalysator der Geschichte die sic h um Francesca, Hawke, Marie und Francescas Bruder Axel dreht ….
    Frau E.L.Todd hat mich dieses Mal mit „ Montag“ ziemlich überrumpelt im positiven Sinne. Francesca und Hawke sind so anders als ihre sonstigen Figuren, sie haben noch mehr Ecken und Kanten aber auch tiefe Verletzungen auf der Seele, die nicht so einfach zu überwinden sind.

    Beim Lesen hatte ich Gänsehaut, es ist an einigen Stellen schwer zu ertragen, wenn Hawke sich in seiner Wut verliert. Und im nächsten Moment wieder der kuschelige Typ ist ,der Francesca überalles liebt und sie auf Händen tragt.

    Die Geschichte hat alles was ich liebe, Romantik, Spannung, Figuren mit Ecken und Kanten und auch Geheimnisse die nach und nach gelüftet werden. Die Autorin Frau E.L. Todd versteht es gekonnt den Leser so in die Geschichten eintauchen zulassen, das einem der Mund offen stehen bleibt, das das Ende der Geschichte, so plötzlich ist und man fassungslos sich fragt, und wie geht es weiter?

    Soll es wirklich alles aus sein, treffen Francesca und Hawke nie wieder aufeinander? Was wird aus Yaya, Axel und Marie und erfüllen sich die Träume der Figuren? Hoffentlich bekomme ich im nächsten Teil der Serie „Dienstag“ meine Antworten.

    Kurz gefasst:

    „Sie hat mein Leben zum Besseren verändert. Mit ihr bin ich ein anderer Mensch“ Das nenne ich mal eine gelungene Aussage von Hawke und es ist fast wie ein Versprechen ;-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Bianca M., 12.03.2018

    Francesca und Hawke lerne sich im Café kennen und obwohl es zwischen beiden heftig knistert, möchte es Hawke bei einer Freundschaft belassen. Die Bande zwischen den beiden wächst stetig. Irgendwann können die beiden sich aber vor ihren Gefühlen nicht mehr verstecken und lassen sich auf eine leidenschaftliche und sehr emotionale Beziehung ein, die dann anders endet, als die beiden gehofft hatten.

    Ich liebe die beiden Charaktere. Sowohl Frankie wie auch Hawke kämpfen gegen die Dämonen ihrer Vergangenheit und so sehr auch Parallelen zu erkennen sind, gehen doch beide sehr unterschiedlich mit ihren Gefühlen um.

    Das Buch ist spannend und emotional geschrieben und leider bleibt das erhoffte Happy End aus. Ich bin gespannt auf den zweiten Teil.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Zeitlos: Montag (Zeitlos) (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden