Schweinskopf al dente, Rita Falk

Schweinskopf al dente (DVD)

Rita Falk

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schweinskopf al dente".

Kommentar verfassen
Sein dritter Fall führt Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) schnurstracks ins Bett des Dienststellenleiters Moratschek (Sigi Zimmerschied), wo ein blutiger Schweinskopf auf den Polizisten wartet. Der Ermittler ist unschlüssig, ob Der...

Ebenfalls erhältlich

DVD 14.99 €

In den Warenkorb
lieferbar | Bestellnummer: 5989868
Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Schweinskopf al dente"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    9 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bernhard Z., 11.02.2017

    Rita Falk hat wieder zugeschlagen in bewährtem bayrischem Humor und Spannung bis zur letzten Seite! Ich kann das Buch nur empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ingo B., 25.02.2017

    Mittlerweile die dritte Verfilmung eines Romanes von Rita Falk.
    Auch wenn immer wieder Kritiken auftauchen mit Kommentaren wie: nicht mehr so wie gehabt, oder weniger lustig, oder nicht spannend....
    Ich finde diese Filme alle super und schon so etwas wie Kult.
    Man muss nicht immer nur eine hochtrabende Story bewerten, sondern kann sich einfach über einen guten
    Humor und getroffene Charaktere freuen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    11 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone P., 17.02.2017

    Eberhofer-Fans kommen einmal mehr voll auf ihre Kosten. Man kann einfach nie genug kriegen von diesen einzigartigen Geschichten, mit denen uns Rita Falk ständig aufs Neue überrascht.

    Ich für meinen Teil fand auch den 3. Teil der Krimireihe sehr unterhaltsam. Ganz besonders hat mir an dieser Folge das Zusammenspiel von Franz' Vater (Eisi Gulp) und Polizeiinspektor Moratscheck gefallen, es war eine Bereicherung für die gesamte storyline, deshalb auch die lobende Erwähnung.
    Die Oma (gespielt von Enzi Fuchs) sorgte wie immer zusätzlich für einige lustige Momente und war in gewohnter Manier einfach grandios.

    Achja und als kleines Extra erwartet die Zuschauer ein verrückter Trip nach Italien, man darf also gespannt sein ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden